Jennifer Garner stellt sicher, dass jeder weiß, dass sie nicht nur ein hübsches Mädchen in Hollywood ist

Jennifer Garner strebt danach, das „hübsche Mädchen“ in Hollywood zu sein. Garner ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch Mutter von drei Kindern mit ihrem Ex-Mann Ben Affleck. Garner und Affleck erlebten eine stürmische Scheidung, nachdem Affleck mit Alkoholismus zu kämpfen hatte und Garner Berichten zufolge mit seinem Kindermädchen betrogen hatte, so Entertainment Tonight. Trotz allem, was Affleck Garner angetan hat, hat sie ihn immer unterstützt und gut über ihren Ex gesprochen.

Nach ihrer Entscheidung, sich zu trennen, sagte sie zu Vanity Fair: „Er ist die wunderbarste Person in jedem Raum, der charismatischste, der großzügigste.“ Über ihr Bedauern sagte sie: „Ich habe keinen Filmstar geheiratet, ich habe ihn geheiratet. Und ich würde zurückgehen und diese Entscheidung noch einmal treffen. Ich rannte den Strand hinunter zu ihm und würde es wieder tun.“ Das Paar pflegt immer noch eine starke Freundschaft und hat seine drei Kinder im Laufe der Jahre reif erzogen. Natürlich kann dies aufgrund der komplizierten Vergangenheit des Paares für einige schwer zu verstehen sein.

Und während viele schnell Vermutungen über die unerschütterliche Freundlichkeit des Hollywoodstars anstellen, hat sie endlich offenbart, wie es sich wirklich anfühlt, als „nett“ bezeichnet zu werden.

Jennifer Garner hat etwas über Etikette zu sagen

Jennifer Garner steht seit fast drei Jahrzehnten im Rampenlicht, und im Laufe der Zeit haben die Leute unweigerlich Annahmen über die Schauspielerin gemacht. Garner hat kürzlich auf Missverständnisse über seine sonnige Persönlichkeit reagiert (natürlich respektvoll).

In einem Interview mit Town & Country antwortete Garner, dass Fans und diejenigen, die sie nicht persönlich kennen, ihn „nett“ nannten. Sie sagte am Ausgang: „Ich habe keinen Grund, nicht nett zu sein. Mein Leben ist wunderbar.“ Aber sie erinnerte auch alle daran, dass sie immer noch ein Mensch ist. „Ich bin nicht immer nur nett. Ich kann kitschig und ruhig sein oder wirklich ernsthaft in dem, was ich tun möchte. Ich habe keine Angst, für mich selbst einzustehen”, fügte Garner hinzu. „Wenn das passiert, möchte ich nicht, dass Sie schockiert sind, dass ich eine echte Person bin.“ Wenn eines sicher ist, können sich Fans immer darauf verlassen, dass Garner echt ist.

Obwohl sie ihr „schönes“ Label beibehält und sich für eine Wiederheirat von Ex-Ehemann Ben Affleck einsetzt, ist sich Garner nicht ganz sicher, was die Zukunft für sie bereithält. Apropos, 2021 wieder den Bund fürs Leben zu schließen, sie sagte Menschen„Ich bin so weit davon entfernt.“ Sie fügte hinzu: „Jetzt ist nicht die Zeit. Ich muss es nicht schwierig machen; Ich bin OK”. Eine Person, die viele Seiten von Garner sehen kann, ist der Geschäftsmann John Miller, mit dem sie Berichten zufolge seit 2018 zusammen ist Uns wöchentlich.