Jodie Sweetin hat über ihr bittersüßes Full-House-Jubiläum ohne Bob Saget gesprochen

35 Jahre alt?! Erbarme dich!

22. September Die Besetzung von Full House feierte den 35. Jahrestag der Eröffnungsserie der beliebten Sitcom. „Vor 35 Jahren hat sich mein Leben zum Besseren verändert“, schrieb die Schauspielerin Candace Cameron Bure in einem nostalgischen Instagram-Post, zusammen mit fünf künstlerischen Fotos von sich und dem Rest der Besetzung, die zu ihrer Blütezeit zurückkehren. In der Zwischenzeit erinnerte sich auch der Schauspieler und Stand-up-Comedian Dave Coulier, der am besten dafür bekannt ist, den albernen, aber liebenswerten Joey Gladstone zu spielen, an den besonderen Tag. „Heute vor 35 Jahren hatten wir keine Ahnung, dass wir Teil von etwas sind, das unser Leben für immer verändern würde“, schrieb er auf seinen Instagram-Geschichten neben verschiedenen Fotos der Besetzung (via Heute). „Danke, Fans. Wir lieben dich dafür, dass du ein Teil unserer Full House-Familie bist.“

Leider war die diesjährige Veranstaltung nach dem tragischen Tod von Bob Saget und dem Loch, das er hinterlassen hat, sehr süß – fragen Sie einfach Full House-Star Jodie Sweetin …

Jodie Sweetin tröstet sich darüber, dass Bob Saget den Meilenstein mit der Besetzung gefeiert hat

Die frisch verheiratete Jodie Sweetin taumelte immer noch von ihrer Hochzeit mit Mescal Wasilewski, als sie sich dazu öffnete, den 35. Jahrestag von Full House ohne ihren Freund Bob Saget zu feiern.

„Fünfunddreißig Jahre sind groß“, sagte sie über den ET-Meilenstein am 25. Oktober. „Und wenn ich an 35 Jahre denke, habe ich das Gefühl, länger als 35 gelebt zu haben, was erschreckend ist“, sagte sie. fügte er spielerisch hinzu. Sie sei jedoch überzeugt, dass das diesjährige Jubiläum “ein bisschen süß” geworden sei. Laut Sweetin feiert die Besetzung, die sich eher als „Großfamilie“ betrachtet, jedes Jahr gerne den Meilenstein. „Wir vermissen Bob wirklich, aber wir wissen, dass er bei uns war“, sagte sie. „Er ist immer in der Mitte. Er würde nie im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen, das liebe ich.“

Aber das ist nicht alles. Am eigentlichen Jahrestag ging Sweetin auf ihren Instagram-Account, um den besonderen Tag zu feiern, und schrieb Saget sogar zu, dass er die gesamte Besetzung zusammengebracht hatte. „Es ist heute ein bittersüßer Moment, an Bob zu denken … aber ich weiß, dass wir alle nicht die Familie wären, die wir ohne ihn waren“, schrieb sie in einem sentimentalen Post neben mehreren künstlerischen Fotos. RIP Bob Saget.