Johnny Galecki denkt darüber nach, wie er mit Kaley Cuocos Romanze anders umgegangen wäre

Bevor Kaley Cuoco zweimal verheiratet und geschieden war, datierte sie einen Typen, mit dem sie bei The Big Bang Theory zusammen war. Im Gegensatz zu vielen TV-Co-Stars, die sich im wirklichen Leben verabredeten, machten sie und Co-Star Johnny Galecki ihre Romanze jedoch nicht öffentlich; sie taten alles, was sie konnten, um zu verhindern, dass ihre Beziehung in die Luft ging.

Im Podcast von Armchair Expert gab Cuoco zu, dass sie sehr in Galecki verknallt war, als sie anfingen, The Big Bang Theory zu drehen, sich aber nicht sofort festlegen konnte, weil er eine Freundin hatte. „In den ersten paar Folgen haben wir geredet und rumgehangen. Und als die Dinge weitergingen, bekamen wir eines Abends Getränke“, erinnerte sie sich. Zuerst glaubte Cuoco nicht, dass Galecki ihre Gefühle erwiderte, aber seit 2008 Sie war zwei Jahre mit ihm zusammen. Sie beschlossen, ihre Romanze geheim zu halten, und keiner der Schauspieler gab ihre Beziehung bekannt, bis sie vorbei war. „Wir haben uns und die Show so beschützt und wollten nicht, dass irgendjemand sie ruiniert. Aber es war auch traurig.“

Cuoco sagte Pass auf! Zeitschrift. Sie enthüllte, dass das ständige Lügen über die Art ihrer Beziehung und die Mühe, die es kostete, dies zu verbergen, das Paar belastete. Cuoco ließ wissen, dass die ganze Geheimhaltung nicht ihre Priorität sei, und indem er das Geheimnis ihrer Beziehungsgeschichte enthüllte, gab Galecki zu, dass er die Situation heute anders handhaben würde.

Johnny Galecki würde jetzt nicht mehr so ​​verschwiegen sein

Johnny Galecki und Kaley Cuoco schafften es nicht nur, nach ihrer Trennung eine berufliche Beziehung aufrechtzuerhalten, sie blieben auch so gute Freunde, dass Cuoco Galecki zu seinen beiden Hochzeiten einlud. Ihre Nähe ermöglichte es ihnen, ihren Roman The Big Bang Theory: The Definitive, Inside Story wieder zu vereinen und zu analysieren. In einem Auszug aus dem von Vanity Fair veröffentlichten Buch scherzen die beiden spielerisch und erzählen lustige Geschichten über ihre Beziehung, wie die Zeit, als Cuoco versuchte, Galecki dazu zu bringen, in ein Hotelzimmer zu kommen, um den Fehler zu bekämpfen, bevor sie sich trafen.

Von 2013 ist ein ehrliches Gespräch noch weit entfernt. Galeckis Interview mit Watch! Magazin, in dem er seine Zurückhaltung zum Ausdruck brachte, über eine Verabredung mit Cuoco zu sprechen, aus Angst, dies würde die Wahrnehmung ihrer Charaktere durch das Publikum beeinträchtigen. „Ich bin neugierig, aber ich möchte nicht von der Geschichte ablenken“, erklärte er.

Aber wenn seine Beziehung beendet wäre, wäre Galecki nicht so besorgt über die Gefühle seiner Fans gewesen. “Es war damals eine Schande in meinem Leben”, sagte er in dem Buch. „Es hat sich heute anders angefühlt. Liebe ist Liebe und du riskierst alles und jeden dafür.“ Er lobte Cuoco auch dafür, dass sie seine Wünsche respektiert, obwohl sie ihre Liebe gerne mit ihren Fans teilt. „Ich sehe definitiv den Schaden, den meine Sturheit angerichtet haben könnte“, sagt Galecki. Aber zumindest führte ihr gescheitertes Experiment zu einer überirdischen Freundschaft.