Josh Duhamels Betrugsskandal erklärt

Im Jahr 2017 gaben Fergie und Josh Duhamel nach mehr als 10 Jahren zusammen auf. Und nur Fergie weiß, wie man eine Trennung „bunt“ aussehen lässt, denn während das Paar wie das perfekte Paar schien, deutete die Black Eyed Peas-Sängerin später an, dass in ihrer Beziehung hinter den Kulissen mehr vor sich geht, als man auf den ersten Blick sieht.

Fergie und Duhamel lösten 2004 erstmals Liebesgerüchte aus. Die beiden trafen sich, nachdem die Black Eyed Peas in einer Episode der TV-Show Las Vegas gespielt hatten, in der Duhamel Danny McCoy spielte, auf E! Wissen. Danach verliebten sich die beiden ineinander und verlobten sich drei Jahre später im Jahr 2007. Dezember. Damals schlug Duhamel mit einem Diamantring vor, in den „J heart S“ eingraviert war. Im Gespräch mit Glamour sagte Fergie, der Ring sei zu groß, aber „ich fühle mich wie das glücklichste, glücklichste Mädchen der Welt.“

Dann heirateten die beiden 2009 und 2013. hatte einen Sohn. Die beiden lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage, bis sich das Paar acht Jahre später scheiden ließ. Obwohl die beiden behauptet haben, dass es während ihrer Trennung kein böses Blut gegeben habe und Duhamel während der Ehe des Paares untreu gewesen sein soll, fragen sich viele Fans immer noch, ob Duhamels mögliche Untreue zu ihrer Scheidung geführt hat.

Berichten zufolge hat Josh Duhamel Fergie zu Beginn ihrer Ehe betrogen

Weniger als neun Monate nach ihrer Ehe begannen Gerüchte zu kursieren, dass Josh Duhamel seine Frau Fergie betrügt.

Zu dieser Zeit enthüllte eine exotische Tänzerin namens Nicole Forrester, dass sie mit Duhamel intim war. Die Tänzerin behauptete, es sei passiert, als Duhamel in Atlanta war und einen Club besuchte, in dem sie arbeitete. Obwohl Forrester behauptete, mit Duhamel zusammen gewesen zu sein, und sich einem Lügendetektortest unterzog, um dies zu beweisen, bestritten sowohl Duhamel als auch Fergie die Anschuldigungen. „Dies ist nicht das erste oder letzte Mal, dass eine Stripperin einen großen Geldbetrag erhalten hat, um eine falsche Geschichte über eine Berühmtheit zu verkaufen“, sagten die Vertreter von Duhamel damals. “Diese Geschichte ist absolut lächerlich.”

Kurz nach Duhamels Dementi meldete sich Forrester erneut zu Wort. Obwohl die Tänzerin ihre Anschuldigungen nicht zurückzog, entschuldigte sie sich für den Schmerz, den sie Duhamel und seiner Familie bereitete. “Ich dachte: ‘Niemand wird es erfahren.’ Es wird niemanden verletzen. Es tut mir leid, dass ich nicht so darüber nachgedacht habe, wie ich es jetzt tue“, sagte Forrester Extra (über Menschen). Damals stand Fergie ihrem Ehemann und seinen Ablehnungen bei, aber ein Jahr später enthüllte der Star, wie die Gerüchte wirklich ihre Ehe beeinflusst.

Fergie hat enthüllt, dass der Betrugsskandal ihre Ehe hart getroffen hat

Nach dem Betrugsskandal sagte Josh Duhamel weiterhin, die Gerüchte seien falsch. Damals stand Fergie ihrem Mann bei und sagte wenig zu den Vorwürfen. Die beiden hielten in der Öffentlichkeit eine Einheitsfront aufrecht, obwohl Fergie ein Jahr später enthüllte, dass der Umgang mit den Vorwürfen nicht so einfach war, wie es schien.

In einem Einzelgespräch mit Oprah Winfrey enthüllte Fergie, dass „es schwer war“, als Berichte über Duhamels Untreue Schlagzeilen machten. Tatsächlich ging das Paar schließlich zu einer Therapie, um ihre Probleme zu lösen. Fergie enthüllte jedoch, dass die Zusammenarbeit in dieser schwierigen Zeit die Beziehung des Paares nur gestärkt hat. „Unsere Liebe heute ist wirklich eine tiefere Liebe. Wir sind heute stärker wegen allem, was uns passiert ist“, sagte Fergie (via Uns wöchentlich). „Wir gehen damit um, wir kommunizieren; Kommunikation ist der Schlüssel.” Duhamel wiederholte diese Gefühle und sagte zu Oprah, dass die Bindung zwischen ihm und Fergie unzerbrechlich gewesen sei, insbesondere nachdem sie die Anschuldigungen durchgegangen waren. „Ich bin eigentlich froh, dass alles passiert ist, weil wir nicht so stark wären, wie wir sind“, teilte Duhamel mit OWN. – Wir wären nicht so glücklich, wie wir es jetzt sind.

Obwohl die beiden nun verkündet haben, dass sie aufhören, bleiben sie beide die größten Cheerleader des jeweils anderen. Nachdem Duhamel ihre Verlobung im Jahr 2022 bekannt gegeben hatte, kommentierte Fergie schnell: „Herzlichen Glückwunsch! auf dem Foto und wünschen ihnen alles Gute.