Judd Apatow hat eine kühne Idee für die nächste Euphorie-Verschwörung von Tochter Maude

Maude Apatow wurde in die Größe Hollywoods hineingeboren und spielte im Laufe von siebzehn Jahren ab dem Alter von 10 Jahren in Filmen mit. Als Tochter des Produzenten Judd Apatow und der Schauspielerin Leslie Mann spielte sie in Knocked Up, den Judd schrieb, produzierte und inszenierte. Maude wurde von Sadie gespielt, die eine der Töchter von Manns Figur war. Maude wiederholte die gleiche Rolle im Jahr 2012. in This Is 40, ebenfalls von Judd geschrieben und inszeniert.

im Jahr 2019 Maude übernahm die ernstere Rolle von Lexi in HBOs Euphoria. Die Show konzentriert sich auf Highschool-Schüler, die mit Drogen- und Alkoholkonsum, Sex und Druck in den sozialen Medien zu tun haben. Maudes Charakter Lexi war in Staffel 1 nicht so verbreitet, aber laut Showbiz CheatSheet war sie in Staffel 2 größer. Der Schöpfer der Serie, Sam Levinson, war so an Maude beteiligt, dass er ihre Rolle nur für sie schrieb. Euphoria war ein so großer Hit, dass HBO angekündigt hat, dass die Show für Staffel 3 verlängert wird, und die Fans können erwarten, dass Lexi zurückkehrt und weiterhin auf die bestmögliche Weise stört.

Warum Judd Apatow seinen Wunsch für seine Tochter Maude teilt

Judd Apatow trat kürzlich bei Jimmy Kimmel Live auf und teilte laut ET seine Gedanken zu Maude Apatows Karriere mit. „Maude ist gerade in einem Zustand der ‚Euphorie‘. Ich bin glücklich, aber Sie möchten, dass Ihre Kinder Sie überleben, aber nicht so schnell“, sagte er. Er fuhr fort, dass er wollte, dass Maude bald Kinder bekommt. „Ich möchte, dass sie Kinder hat, damit ich wie Enkelkinder sein kann“, sagte er zu Gastgeber Jimmy Kimmel. “Ich möchte jung sein, wenn es passiert.” Auf dieses Gefühl antwortete Maude ihrem Vater: „Papa, ich kann keine Kinder haben, ich spiele einen 16-Jährigen in einem Highschool-Stück.“ Judds Antwort? Nun, er sagte: „Ja, aber ich habe diese Show gesehen, ich glaube nicht, dass es so wäre das seltsam.“ Judd scherzte dann, dass Maudes Figur Lexi ein Baby haben könnte, das von Maudes echtem Baby gespielt werden könnte. „Zwei Gehälter“, witzelte der Autor und Regisseur.

Maude ist 24 Jahre alt, was nicht weit von der Geburt ihrer Mutter Leslie Mann entfernt ist, wie das US-Magazin berichtet. Maude wurde 1997 geboren, was Mann damals 26 Jahre alt gemacht hätte. Wie sich die Fans vielleicht erinnern, wurde Maude mit dem Euphoria-Schauspieler Lucas Gage in Verbindung gebracht, obwohl die beiden keine romantische Beziehung bestätigt haben. Aber laut Maudes Schwester Iris Apatow in Us Weekly sind die beiden definitiv zusammen. Wir vermuten, dass die Fans vorerst raten müssen. Da Maudes Karriere auf dem Vormarsch ist, muss Judd möglicherweise ein paar Jahre warten, um seinen Wunsch zu erfüllen.