Julia Fox gibt zu, dass ihre Beziehung zu Kanye West ihre Karriere negativ beeinflusst hat

Julia Fox spricht offen über ihre berüchtigte Beziehung zu Kanye ‘Ye’ West, die im Januar die Schlagzeilen beherrschte. Wie sie in einem Interview sagte, trafen sich Ye und Fox im Dezember 2021 auf einer Neujahrsparty, nachdem sie durch einen gemeinsamen Freund verbunden waren. In einer Geschichte für das Interview Magazine enthüllte der Uncut Gems-Star, dass sie eine „plötzliche Verbindung“ mit dem Rapper Gold Digger hatte.

„Ich habe Ye an Silvester in Miami getroffen und es war eine sofortige Verbindung. Es macht so viel Spaß, mit seiner Energie zusammen zu sein“, sagte Fox. Er fügte hinzu: „Ich weiß nicht, wohin es geht, aber wenn es ein Hinweis auf die Zukunft ist, ich liebe die Fahrt.“

Aber die stürmische Affäre mit Ye wird so schnell enden, wie sie begonnen hat. Im Februar bemerkten Fans, dass die Schauspielerin alle Bilder von ihr und Ye von ihrem Instagram-Account gelöscht und auch die neu erstellten Fan-Accounts des Paares entfolgt hatte. Obwohl Fox ihre Trennung zunächst in ihren Instagram-Geschichten leugnete (via Menschen), bestätigte Fox schließlich ihre Trennung, indem er eine Daily Mail-Schlagzeile über ihre Trennung teilte. Jetzt spricht die Schauspielerin über ihre Zeit mit Ye und enthüllt die schwerwiegenden Auswirkungen, die die Romanze auf ihre Schauspielkarriere hatte.

Julia Fox sagt, sie habe weniger Schauspielangebote erhalten

Im September sagte Julia Fox, sie sei „stolz“ auf sich, weil sie sich von Kanye ‚Ye‘ West getrennt habe, obwohl sie zuvor Zeit miteinander genossen habe. In einem Interview mit dem ES Magazine erwähnte die Schauspielerin, dass ihr während ihrer Zeit bei Ye einige Warnsignale aufgefallen seien. „Es scheint einfach eine Menge Arbeit für ihn zu sein und ich habe einfach nicht die Zeit oder Energie dafür“, sagte Fox. “Dafür habe ich weder die Bandbreite noch die emotionale Kapazität. Darauf bin ich stolz auf mich.” Der PVT-Chat-Star betonte, dass ihre kurzlebige Affäre mit dem berüchtigten Musiker kein Werbegag sei.

Jetzt gibt Fox ihrer Zeit mit Ye noch mehr die Schuld und enthüllt, dass ihre Beziehung ihre Schauspielkarriere negativ beeinflusst hat. „Nachdem ich in einer großen Beziehung war, habe ich definitiv eine Veränderung in der Schauspielerei bemerkt, und das nicht auf eine gute Art und Weise“, sagte Fox zu Emily Ratajkowski im Podcast „High Low with EmRata“. – Seltsam, ich bekomme nicht mehr so ​​viele Angebote wie früher. Laut Fox war die erhöhte „Bekanntheit“ nicht hilfreich, und einige in Hollywood sahen darin eine „Verbindlichkeit“. Doch der Modeikone ist das egal. Sie sagte zu Ratajkowski: „Ich denke, für dich kommt alles zur richtigen Zeit, also bin ich nicht wirklich gestresst.

Fox’ letzte große Rolle in einem Kinofilm war im Jahr 2021. in keine plötzliche Bewegung. Sie hat derzeit zwei Filme in der Postproduktion, die beide 2023 veröffentlicht werden sollen.