Julia Fox öffnet sich wie nie zuvor über ihre psychische Gesundheit

An der Oberfläche lebt Julia Fox einen äußerst begehrenswerten Lebensstil, der von ständigem Erfolg angetrieben wird. Ab 2019 von ‘Uncut Gems’ als Side Chick von Adam Sandler bis hin zu großen Modenschauen im Jahr 2022. – Der Schauspieler und Model hat eine Karriere, die viele anstreben würden. Darüber hinaus sorgt sie oft für viel Aufsehen mit ihren außergewöhnlich mutigen Stilentscheidungen. Und wer könnte Fox ‘kurzlebige öffentliche Affäre mit Kanye „Ye“ West vergessen, die ihren Starstatus im Wesentlichen steigerte. Über ihre Beziehung zu Ye sagte sie der New York Times: „Schauen Sie sich das Gesamtbild an. Es war unglaublich für mich. Die Exposition war von unschätzbarem Wert.” Sie fügte hinzu: „Aber ich denke, ich werde irgendwann aus der Kanye-Geschichte herauswachsen. Ob Sie es glauben oder nicht, Kanye ist nicht das Interessanteste, was mir je passiert ist.“

Trotz einer scheinbar glamourösen Karriere hat Fox ist ein Mann, der seine eigenen Herausforderungen bewältigen muss. Jetzt gibt sie den Fans einen Einblick in diese persönlichen Herausforderungen. In einem kürzlich erschienenen TikTok-Video sprach Fox über ihre psychischen Probleme.

Julia Fox kämpft mit OCD und ADHS

Julia Fox spricht über ihre psychische Gesundheit. Das Schauspieler-Model hat kürzlich ein Video auf TikTok gepostet, in dem er über den Umgang mit Zwangsstörungen und ADHS sprach. Fox beantwortete die Frage eines Zuschauers über ihre Karriere als Neurodivergentin. Sie enthüllte: „Es war sehr schwierig. Ich mache Phasen hoher Produktivität durch, in denen ich an der Spitze der Welt stehe und mich einfach unbesiegbar fühle. Dann mache ich Momente tiefer, tiefer, tiefer Taubheit durch. das Gefühl, ich kann mich einfach nicht bewegen. Sie teilte Details darüber mit, wie sich Zwangsstörungen manifestieren, und sagte: „Früher habe ich die Anzahl der Buchstaben in Wörtern in meinem Kopf gezählt und wollte immer bis 10 kommen.“ Marihuana hilft, die Zwangsstörung zu beruhigen, aber nicht die Produktivitätsprobleme, die mit ihrem ADHS verbunden sind, fügte sie hinzu.

Dies ist nicht das einzige Mal, dass Fox über ihr Privatleben spricht. Die Mutter von Sohn Valentine sprach kürzlich mit E! News und sagte: „Ich habe mich immer darüber geärgert, dass Frauen, die Kinder haben, plötzlich die Mutter dieses Kindes werden. Manchmal muss man sich entscheiden.“ Ihrer Meinung nach bedeutet dies nicht, dass Sie egoistisch sind. Sie fügte hinzu: „Du musst die beste Version von dir selbst sein. Wenn Sie all diese Opfer bringen und sich unglücklich fühlen, zeigt sich das. Sie projizieren dies auf Ihr Kind, ohne es zu merken. Ich mache es.”

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Hilfe bei der psychischen Gesundheit benötigen, wenden Sie sich bitte an Krisentextzeile indem Sie HOME an 741741 senden, rufen Sie an Nationale Allianz für psychische Erkrankungen Hotline unter 1-800-950-NAMI (6264) oder besuchen Sie uns Website des Nationalen Instituts für psychische Gesundheit.