Julia Roberts und George Clooney sprechen endlich darüber, warum sie sich nie getroffen haben

Julia Roberts und George Clooney haben eine ernsthafte Chemie. Das ist Fakt. Wir haben es immer wieder auf der großen Leinwand gesehen, und die Kumpels der A-Liste haben im Laufe der Jahre in vielen Filmen mitgespielt, darunter 2016 Ozeane. “Money Monster” und neuer. Fügen Sie Ihrem Lebenslauf ein “Ticket to Paradise” hinzu. Es ist ziemlich klar, wie sehr die beiden wirklich miteinander auskommen, da die Co-Stars aus dem letzteren Film einfach nicht aufhören konnten, über ihre Beziehung zu reden, nachdem sie sie aus erster Hand gesehen hatten. „Ihre Freundschaft ist einfach unglaublich, ihre gemeinsame Energie ist so fröhlich“, sagte Kaitlyn Dever gegenüber Radio Times und fügte hinzu: „Sie lieben es, sich gegenseitig und alle um sie herum zum Lachen zu bringen. Es war eine wirklich besondere Erfahrung.“

Tatsächlich stehen sich die beiden so nahe, dass Mr. Amal Clooney während der Dreharbeiten zu „Ticket to Heaven“ zu Roberts Unterstützungssystem wurde, da letztere ohne ihre Familie war und vor dem Date zwei Wochen in Quarantäne musste. Sie. „Ich ging früh morgens raus und sagte ‚Caa-caa‘ und Julia kam heraus und sagte ‚Caa-caa‘. Und dann würden wir ihr eine Tasse Kaffee bringen. Sie war Tante Juju für meine Kinder“, verriet er der New York Times.

Aber man könnte fragen, warum ist es Tante Juju und nicht Mama? Nun, beide haben eine großartige Antwort darauf.

Julia Roberts und George Clooney entschieden sich für Freundschaft statt Romantik

Es stellt sich heraus, dass zwischen George Clooney und Julia Roberts etwas Romantisches passieren könnte, aber es stand immer in den Sternen, dass sie nur gute Freunde sein würden. Die beiden wurden während eines Interviews mit Access im Oktober gefragt, ob sie jemals vereinbart hätten, diese Grenze niemals zu überschreiten, zu dem Roberts zugab: „Ich glaube nicht, dass wir das getan hatten!“ Clooney bemerkte dann: „Julia war immer in einer Beziehung oder ich war in einer Beziehung. Und wir wurden sofort Freunde. Also war es nichts, aber wir hatten einfach Spaß genügend!

Das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Kussszenen des Films für George und Roberts etwas umständlich zu filmen waren, da das Duo enthüllte, dass ein Großteil des Hämmerns aufhören musste, wenn Clooneys Frau Amal Clooney und die Kinder Alexander und Ella Clooney in der Nähe waren. um. „Es ist wie ‚Daddy, oh, Tante Juju.‘ Es ist wie ‚Zieh es raus, zieh es raus!‘“ Roberts sagte zu „Today“, als George scherzhaft seine Kinder nachahmte: „Es ist wirklich schlimm. “Was machst du, Papa?” Was ist es? Awks.

Aber wie wir wissen, sind diese beiden mehr als glücklich als Freunde und mehr als glücklich in ihrem Privatleben. Roberts ist seit 2002 glücklich mit Daniel Moder verheiratet, während George 2014 Amal heiratete.