Kailyn Lowrys Verwandlung von der Kindheit zum 30

Dieser Artikel erwähnt Drogenmissbrauch und häusliche Gewalt.

Kailyn Lowry ist seit langem im Reality-TV zu sehen, seit sie in MTVs Hit-Franchise Teen Mom gecastet wurde. Die gebürtige Pennsylvaniaerin gab ihr Debüt in der Reality-Show 16 and Pregnant des Netzwerks im Jahr 2010, als sie mit ihrem Highschool-Freund Jo Rivera ihr erstes Kind erwartete. Von dort aus trat Lowry der Besetzung von Teen Mom 2 bei, die seitdem ihre Reise als Mutter, drei weitere Schwangerschaften, eine romantische Beziehung und zahlreiche Gamaschen mit Co-Stars aufzeichnet.

Trotz des Dramas, das mit Reality-TV einhergeht, und Lowry hat viel Drama erlebt, hat es die Mutter von vier Kindern geschafft, ihren Ruhm zu nutzen, um eine Social-Media-Persönlichkeit zu werden und drei Podcasts zu starten, Coffee Convos, Baby Mama No. Drama“ und „Kaum berühmt“. Mit vier Büchern wurde sie auch zum Bestseller der New York Times.

Während dies für jeden beeindruckend ist, musste Lowry seit seiner Kindheit viele Herausforderungen in seinem Leben meistern. Dennoch nutzt Lowry diese vergangenen Kämpfe, um daraus zu lernen und zu wachsen. Sie sang zu E! auf Daily Pop: „Ich bin einfach so offen gegenüber den Dingen, die ich tue, und den Fehlern, die ich gemacht habe, dass ich mich gut dabei fühle, meine Fehler als offene Kommunikationslinie mit meinen Kindern zu nutzen. “. Davon abgesehen scheint Lowry an einem guten Ort zu sein, aber wie ist sie nach allem, was sie durchgemacht hat, dorthin gekommen? Wir schlüsseln Kailyn Lowrys Transformation von der Kindheit bis zu ihrem 30. Lebensjahr auf.

Kailyn Lowry hatte eine traumatische Kindheit

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Kailyn Lowry eine schwierige Kindheit hatte, als sie mit einer Mutter aufwuchs, die mit Alkoholismus zu kämpfen hatte und von ihrem Vater verlassen wurde. Der Teen Mom 2-Star erklärte in ihrem Buch Hustle & Heart, wie sie sich dabei fühlte und schrieb: „Meine Eltern konnten anscheinend keine Liebe aufbringen, um mich auf meinen Weg zu schicken.“ Sie betonte, dass die Sucht ihrer Mutter sie besonders verletzte und schrieb: „Die beste Liebe meiner Mutter kam in den Flaschen, in denen sie sich ertränkte.“

Der Reality-Star erinnerte sich auch an traumatische Momente aus ihrer Vergangenheit, wie als ihre Mutter einmal betrunken zur Grundschule auftauchte und die Zeiten, in denen sie mit fragwürdigen Babysittern zurückgelassen wurde. Lowry teilte in seinem ersten Buch „Stolz über Mitleid“ mit: „Sie verschwand tagelang ohne Vorwarnung, ich würde mich fragen, ob ich sie jemals wiedersehen würde.“ Als er im Marriage Boot Camp auftrat, beschrieb Lowry einen besonders herzzerreißenden Vorfall: „Ich war vielleicht sechs und die Polizei kam wegen meiner Mutter … Ich wusste nicht, warum sie mir weggenommen wurde.“

Wenn das nicht traumatisch genug ist, sagte Lowry in einer Folge des Coffee Convos Podcast (über Die US-Sonne), dass ihr entfremdeter Vater sie einmal entführt hat, um sie in Texas großzuziehen. Trotzdem scheint sie ihren Eltern im Zweifelsfall zugestimmt zu haben. „Ich glaube nicht, dass meine Mutter oder mein Vater wussten, worauf sie sich einließen, als sie mich bekamen“, sagte Lowry.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, mit Suchtproblemen zu kämpfen hat, können Sie helfen. Besuch Website der Verwaltung für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit oder kontaktieren Sie die nationale Helpline von SAMHSA unter 1-800-662-HELP (4357).

Kailyn Lowry erschien auf 16 und schwanger

Als Kailyn Lowry 17 Jahre alt war, wurde sie schwanger und trat in die zweite Staffel der MTV-Reality-Show 16 & Pregnant ein. „Ich habe genau die gleichen Dinge durchgemacht wie diese Mädchen, und ich wusste, dass dies eine wichtige Show ist, die Mädchen wie mir helfen könnte“, erinnert sie sich in ihrem Buch Pride Over Pity.

Einmal in der Show, enthüllte Lowry, dass sie nur neun Monate mit ihrem Highschool-Freund Jo Rivera zusammen war, bevor sie herausfand, dass sie schwanger war. Dann zog sie zu seiner Familie und ihre Mutter übertrug sogar das Sorgerecht auf seine Eltern, weil sie mit einem Freund in einem Hotel lebte. Lowry teilte später in ihrem Buch mit: „Ich war so besorgt über den Umzug und die Schwangerschaft, dass ich fast nicht über die Idee nachgedacht hätte, bis die MTV-Crew auftauchte.“ Lowry hoffte zunächst, andere Teenager inspirieren zu können, fühlte sich jedoch nicht gut dargestellt, insbesondere in ihrer emotionalen Verfassung. Es hat anscheinend auch ihrer Beziehung geschadet, als Lowry schrieb: „Jo ärgerte sich schnell über die Kameras und als sich mein Fälligkeitstermin näherte, stritten wir uns immer mehr.“

Lowry sagte im ShrinkChicks-Podcast, dass sie mehr Rat wünsche, bevor sie sich bei 16 & Pregnant anmeldet. Sie erinnerte sich: „Ich verspreche ein Leben lang: meinen Namen, mein Image, alles an mir für 5.000 US-Dollar vor Steuern.“

Kailyn Lowry ist Teen Mom 2 beigetreten.

Mit 18 war Kaitlyn Lowry nicht nur zum ersten Mal Mutter von Baby Isaac, sondern auch ein vollwertiger Fernsehstar. Sie beschloss, bei MTVs Teen Mom 2 der Realität nachzugehen. Während es schwierig erscheinen mag, Reality-TV und eine Mutter im Teenageralter in Einklang zu bringen, kann man mit Sicherheit sagen, dass es eines der stabilsten Dinge in Lowrys Leben war. Aber was nicht stabil war, war ihre Beziehung zu Isaacs Vater Jo Rivera. Natürlich wurde das Drama vor der Kamera festgehalten, und Lowry erinnerte sich sogar in ihrem Buch Liebesbrief (über Showbiz CheatSheet): „Im ersten Jahr begannen wir mit einem Kreislauf, in dem wir uns trennten und wieder zusammenkamen. Flagge … dann weiß ich nicht, was ist’.

Lowrys Beziehung zu Rivera endete schließlich früh in ihren Teen Mom 2-Tagen, als sie später schrieb: „Du wächst einfach aus einigen Leuten heraus.“ Ihr Sorgerechtsstreit mit ihm dauerte jedoch mehrere Spielzeiten. Rivera 2020 im Podcast „Baby Mama No Drama“ auf diese Tage zurückblickte und sagte: „Ich war jung, ich war naiv, ich kannte meine Rechte nicht.“

Lowry hatte auch einen anderen Freund als Teenager, ihren Kollegen Jordan Wenneri. Obwohl diese Beziehung dazu führte, dass sie aus dem Rivera-Haushalt geworfen wurde, hielt sie nicht lange an. Lowry erinnerte sich in seinem Buch Pride Over Pity: “Jordan war so von der Aufmerksamkeit angezogen, dass die Show ihn anzog.”

Kailyn Lowry heiratete Javi Marroquin

Im Alter von 20 Jahren heiratete Kailyn Lowry Javi Marroquin. Lowry traf Javi zum ersten Mal im Jahr 2011. am Anfang, lehnte ihn aber laut Hollywood Life zunächst ab. Später aß sie Twitter, „Als ich Javi traf, hat er mich angelogen und gesagt, er wisse nicht, wer ich sei.“ Natürlich änderte Lowry schließlich ihre Meinung, als Marroquin bei ihr einzog und nach nur wenigen Monaten der Datierung vorschlug. in 2012 Die beiden heirateten im September heimlich im Gerichtsgebäude, bevor Lowry und ihr Sohn Isaac nach Delaware zogen.

Dennoch hatten Marroquin und Lowry ihre Probleme und ihre hitzigen Kämpfe wurden oft in Teen Mom 2 festgehalten. Das Paar beschloss jedoch, 2013 für die MTV-Kameras erneut zu heiraten, während Lowry mit ihrem Sohn Lincoln schwanger war. Sie erklärte in Pride Over Pity, warum sie beschlossen, ihren großen Tag zu filmen: „Unsere Höhen und Tiefen wurden für alle sichtbar im Fernsehen übertragen. Jetzt wollten wir in der Lage sein, einen positiven Tag der Liebe und des Glücks zu teilen.”

Eine weitere Hochzeit und ein neues Baby lösten ihre Probleme nicht, und das bis 2015 alles wurde nur noch schlimmer. Lowry enthüllte sogar bei einem Wiedersehen in Staffel 7 von Teen Mom 2, dass Marroquin sie für die Fehlgeburt verantwortlich machte. Sie sagte zu In Touch: „Er war nicht hilfreich, er war nicht mitfühlend.“

Kailyn Lowry mit 24 geschieden

im Jahr 2016 Kailyn Lowry traf die Entscheidung, sich von ihrem Ehemann Javi Marroquin scheiden zu lassen, während er im Nahen Osten eingesetzt war. Sie sagte damals der Daily Mail: „Wir versuchen, das Beste für unsere Kinder zu tun, weil sie wirklich wichtig sind.“ Gemäß In KontaktLowry gab später zu, dass ihre Gefühle für ihren Klassenkameraden Chris Lopez zu ihrer Trennung beigetragen hatten. Sie sogar einmal in einem Tweet, “Verdammt, ich bin wirklich fertig mit dem, von dem ich ihm gesagt habe, er solle sich keine Sorgen machen.” Marroquin beschuldigte Lowry auch des Betrugs und erzählte Radar„Ich habe während meines Auslandsaufenthalts eine Menge Dinge gelernt, die den Deal gebrochen haben.“

Aber das Drama hörte hier nicht auf, als das ehemalige Paar weiter auf Teen Mom 2 und in den sozialen Medien kämpfte. Die Dinge wurden offenbar so schlimm, dass Lowry eine Schutzverfügung gegen Marroquin erließ, die später widerrufen wurde. Sie einigten sich irgendwie darauf, 2017 in einer anderen Reality-Show, Marriage Boot Camp, aufzutreten, hatten aber unterschiedliche Absichten. Lowry erklärte gegenüber Us Weekly: „Ich dachte, wir würden buchstäblich als Eltern zusammenarbeiten. Und überhaupt, als ich dort war und herausfand, dass Javi unsere Beziehung zum Laufen bringen wollte.”

Marroquin und Lowry schafften es schließlich, Freunde zu werden, und schürten sogar Gerüchte über ein Wiedersehen im Jahr 2021. sie kamen wieder zusammen. Ihr Vertreter bestritt die Behauptungen und sagte E! News: „Sie sind beide sehr engagiert [Lincoln’s] Fußballaktivitäten, damit sie mehr Zeit miteinander verbringen.”

Kailyn Lowry bekam im Alter von 25 Jahren ein weiteres Baby

Kailyn Lowry wurde im Alter von 25 Jahren noch einmal Mutter, als sie mit ihrem Freund Chris Lopez ihren dritten Sohn Lux begrüßte. Im Gegensatz zu Lowrys früheren Beziehungen versteckte sie ihre Affäre zunächst, während sie Monate darauf wartete, ihn als Vater zu enthüllen. Die beiden haben es jedoch nicht geklappt, und eine Quelle erzählte Radar: „Kyle ist für ihn zu einer Zweckbeziehung geworden.“ Da sie sich trennten, bevor Lowry geboren wurde, erklärte sie in ihrem Blog (via Radar), „Es war meine Wahl … Ich weiß, dass es keine ideale Situation ist, aber ich weiß, dass es in Ordnung sein wird.“

Eine weitere weniger als ideale Situation war der Zeitpunkt von Lowrys Schwangerschaft, kurz nachdem sie sich einer großen kosmetischen Operation unterzogen hatte. Ihr Schönheitschirurg scherzte sogar auf TikTok: „Wenn du ihr deinen ganzen Körper gibst, wird sie dann doch schwanger.“ Laut In Touch hatte der Podcast-Moderator Lippeninjektionen, eine Fettabsaugung am Hals, eine Bauchdeckenstraffung und ein brasilianisches Po-Lift.

Lowry erklärte später in ihrem Buch Hustle & Heart: „Meine Entscheidung, mich einer Schönheitsoperation unterziehen zu lassen, basierte auf einer einfachen Sache: Ich bin ein Mensch. Sie fügte hinzu: „Ich wusste, dass es mir helfen würde, mit meinem Aussehen zufrieden zu sein.