Kanye Wests Donda Academy scheint keine Zukunft zu haben

Das Vermächtnis von Kanye West ist in Schwierigkeiten. Diese Woche wurde er von Adidas rausgeschmissen und aus der Skechers-Zentrale vertrieben. Adidas, das seine Yeezy-Linie produzierte, trennte sich von Ye, nachdem der Rapper in den letzten Wochen mit antisemitischer Rhetorik zu tun hatte, die Gegenreaktionen von Geschäftspartnern und seiner Fangemeinde hervorrief. „Ich kann sagen, es ist antisemitische Scheiße und Adidas kann mich nicht im Stich lassen“, sagte Ye während eines Auftritts bei Drink Champs. Nun, sie können und haben es getan. Der Verlust seines Adidas-Vertrags kostete Ye Berichten zufolge etwa 1,5 Milliarden US-Dollar. US-Dollar laut Forbes.

im Jahr 2022 Im Oktober erschien Ye bei Tucker Carlson Tonight und gab ein langes Interview, in dem er über seine religiösen Überzeugungen und seine Beziehung zu den Kardashians sprach. Tage nach seinem Interview wurden Teile durchgesickert, die Fox laut Vice aus dem letzten Segment herausgeschnitten hatte. In den durchgesickerten Clips spricht Ye über seine Überzeugung, dass er während seiner Ehe mit Kim Kardashian „falsche Kinder“ in seinem Haus hatte, und seine antisemitischen religiösen Ansichten. Es ist wichtig anzumerken, dass Ye offen darüber war und war, dass eine bipolare Störung diagnostiziert wurde.

Als der öffentliche Druck zu steigen begann, ließ Ye Adidas, Gap und sogar seine CAA-Vertretung über Vulture fallen. Neben Markengeschäften befasst sich Ye auch mit dem Abschluss seines Leidenschaftsprojekts Donda Academy, das den Folgen seiner Äußerungen anscheinend nicht standhalten kann.

Die Donda Academy ist fertig

Die Donda Academy, Kanye Wests K-12-Schule, die letztes Jahr eröffnet wurde, hat bereits ihre Türen geschlossen. Nach den antisemitischen Äußerungen von Yes setzte Donda sofort die Einschreibung für den Rest des Schuljahres 2022-2023 aus. Email In einem der London Times vorliegenden Brief informierte Schulpräsident Jason Angell die Eltern über die Entscheidung. „Unser Führungsteam wird fleißig daran arbeiten, allen Familien bei diesem Übergang zu helfen“, versicherte er den Eltern.

Die Donda Academy, benannt nach Yes verstorbener Mutter Donda West, war die Quelle intensiver Spekulationen. Die Schule ist akkreditiert, kostet jährlich 15.000 US-Dollar und verlangt laut The Cut, dass alle Eltern und Schüler vor der Anmeldung eine NDA unterzeichnen. Laut einem Rolling-Stone-Bericht bietet die Schule ein breites Spektrum an Fächern an, darunter MINT- und Modedesign-Kurse. Ye hat Donda zuvor während eines Interviews mit „Good Morning America“ als „Gospel School“ bezeichnet, obwohl die genaue Natur ihres Lehrplans im Dunkeln bleibt. Anscheinend weigerte sich Kim Kardashian unerbittlich, die vier Kinder, die sie mit West teilt, auf Donda aufzunehmen.

Also, wohin gehst du von hier aus? Während sein Geschäft weiterhin scheitert, ist sein musikalisches Vermächtnis ein weiteres. „Es ist eines der größten Ls, die wir je gesehen haben, wie eine Person Geschäfte und Musik gemacht hat, und es war alles selbst gemacht“, sagte Charlamagne Tha God der New York Times. “Kein Song ist gut genug für dieses Maß an Fanatismus.”