Keke Palmers Verwandlung von der Kindheit zum 28

Keke Palmer kann alles. Der mit mehreren Bindestrichen versehene No-Star hat so viele Aspekte der Unterhaltungsindustrie erobert, dass es manchmal schwierig ist, sie alle im Auge zu behalten. Sie ist Schauspielerin, Sängerin, Talkshow-Moderatorin, Autorin und Geschäftsmogul, neben vielen anderen Rollen, die wir wahrscheinlich vergessen. Wie macht sie das alles? Nun, laut einem Interview mit Andscape legt sie ihr Ego beiseite und nimmt jedes Projekt an, das einige ziemlich einfache Kriterien erfüllt. “Ich denke, sind die Leute cool? Ist das Material gut? Gehen sie zum Mittagessen?” fragt sie sich. Wenn ja… “Lass uns gehen!”

Die Ein-Frau-Meme-Maschine scheint es schon immer zu geben, daher kann ein Rückblick auf ihre lange und abwechslungsreiche Karriere wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen. Hab niemals Angst; Wir haben Palmers Karrierehöhepunkte für Sie zusammengestellt. Betonung auf „Nur Höhen“; Die Frau hat so viel getan, dass wir hier nicht viel mehr reinpassen können! Erinnerst du dich, als sie Quibi moderierte? (Wenn ich darüber nachdenke … erinnerst du dich überhaupt noch an Quibi?) Lies weiter, um Keke Palmers Verwandlung von der Kindheit zum 28. Lebensjahr zu sehen. Sag es jetzt mit uns… Baby Dies ist Keke Palmer.

Sie hatte Probleme mit ihrer Mutter

Der Schauspieler, der als Keke bekannt sein wird, wurde 1993 als Lauren Palmer geboren. laut FamousBirthdays und wuchs mit Geschwistern namens Larry und Lawrence auf. Sie begann mit der Schauspielerei in Werbespots und ihre Karriere nahm schnell Fahrt auf – schneller als sie oder ihre Familie erwartet hatten. Dies verursachte einige Reibereien zwischen Palmer und ihrer Mutter Sharon, die ihre Karriere leitete; Laut der Sendung The Dr. Oz Show“, trug ihre schwierige Erziehung zum Teil dazu bei, dass Keke später offen über Angst und Depression sprach.

„Ich bin so stolz auf dich, weil ich dich nicht in dieses Geschäft gebracht habe, um dir Schmerzen zuzufügen, sondern um Geld für das College zu bekommen“, sagte ihre Mutter zu ihr (via Yahoo). „Es tut mir so leid für alle Probleme oder alles, was du durchgemacht hast, weil ich nur etwas Werbung machen wollte, damit wir Geld für das College sparen können.

„Ich weiß nicht, wer das hören muss, aber vergib deinen Eltern“, schrieb Keke in einem seitdem gelöschten Tweet, den sie auf ihrem Instagram erneut veröffentlichte. Sie später hinzugefügt, „Meine Eltern haben alles für mich gegeben. Ich werde arbeiten, bis ich nicht mehr dafür sorgen kann, dass ihre Opfer nicht umsonst waren.“ Sharon erschien später mit ihrer Tochter bei Good Morning America, um über die peinlichsten Kindheitsmomente ihrer Tochter zu sprechen. Ich bin froh zu sehen, dass sie sich jetzt gut verstehen!

Sie war eine Superstar-Autorin von Akeelah and the Bee.

Keke Palmer begann schon in jungen Jahren mit der Schauspielerei; in 2004 Sie hatte eine kleine Rolle als Ginas Nichte in Barbershop 2: Back in Business, die immer noch als Lauren “Keke” Palmer bezeichnet wird. Aber zwei Jahre später stürmte Superstar Keke Palmer als Hauptdarsteller in dem von der Kritik gefeierten Akeelah and the Bee auf die Bühne. In dem Film spielte Palmer an der Seite von Legenden wie Angela Bassett und Laurence Fishburne und spielte einen jungen Zauberer aus der South Side von Los Angeles, der es bis zur National Spelling Bee schafft. Sie buchstabiert das Wort “Pistidigitation” gut, und Palmer selbst hat nie vergessen, wie es geht. im Jahr 2022 Auf TikTok mit Laron Hines beschriftete sie stolz die Zeile und kündigte an: „Ich werde meine Zeilen nie vergessen!“

Zurück im Jahr 2006 Palmer, 12, sagte gegenüber NPR, dass sie die Rolle zum Teil übernommen habe, weil sie von der Herausforderung begeistert war, jemanden zu spielen, der so anders ist als sie selbst. Anders als die schüchterne Akeelah sagte Palmer: „Ich habe keine Angst, ich selbst zu sein … ich, ich selbst, ich konkurriere mit niemandem.“ Palmer würde während seiner gesamten Karriere weiterhin „er ​​selbst sein“, zur Freude der Fans überall; Mit anderen Worten, diese Rolle führte zu großen Dingen für Palmers Zukunft. Als sie Jahre später auf IMDb zurückblickte, dachte sie: „Es hat die Flugbahn und den Weg meines Lebens geprägt.“

Nickelodeon rief 2008 an

In Nickelodeons „True Jackson, VP“ spielte Keke Palmer die Titelfigur, eine modische 15-Jährige, die Vizepräsidentin einer Bekleidungsfirma wird. Die Serie zeigte eine Reihe von bekannten Gaststars, darunter unter anderem Natasha Bedingfield, Victoria Justice und Dev Patel. Während der Show veranstaltet True eine Modenschau, verabredet sich mit Robbie Amells Figur und reist im Serienfinale sogar nach Peru.

im Jahr 2020 Palmer betrachtete True als eine ihrer bekanntesten Figuren und war stolz darauf, wie wichtig die Show für so viele Menschen war. „Als ich älter wurde, war mir nicht klar, welchen Einfluss dieser Charakter auf junge schwarze Frauen, junge Millennials, junge Kinder, einfach alle hatte“, sagte sie zu MTV. “Weil es so aussieht, yo, das ist ein junger Mann, der seinen Traum lebt.”

Nach der Absage der Show blieb Palmer bei der Nickelodeon-Familie. Sie sprach Aisha in über hundert Folgen von Nicks Adaption von The Winx Club und spielte auch in dem Fernsehfilm Rags neben anderen Nickelodeon-Stars wie Avan Jogia von Victory. Sie deutete sogar an, dass True Jackson, VP, im Jahr 2021 neu gestartet werden könnte, wobei J-14 sagte: „Es war eine der einflussreichsten Zeiten meines Lebens auf gute und harte Weise, aber es war etwas, das mein Leben für immer verändert hat.“ . Sie fügte hinzu: “Dafür bin ich sehr dankbar.”

Sie machte ein freudiges Geräusch

Keke Palmer kehrte 2012 nach dem Ende von The Real Jackson VP zu ihren Filmstar-Wurzeln zurück. im fröhlichen Rauschen. Wie die meiste Zeit ihrer Karriere hatte Palmer die Gelegenheit, mit Königshäusern zusammenzuarbeiten, diesmal an der Seite von Dolly Parton, Queen Latifah und Kris Kristofferson. Palmer spielte in dem Film Latifahs Tochter Olivia, und ihre Figur war eines der prominentesten Mitglieder eines Gospelchors, der sich darauf vorbereitete, auf nationaler Ebene anzutreten.

Palmer hatte nichts als glühende Dinge über seine Kameraden zu sagen; Der Film markierte ihre zweite Rolle neben Latifah, mit der sie in Barbershop 2: Back in Business spielte. Sie sprach besonders von der Zusammenarbeit mit Parton. „Ich hatte nur erwartet, dass sie ein wenig zurückhaltend sein würde, aber das war sie überhaupt nicht“, sagte sie der HuffPost. „Sie ist wie eine Mutter. Sie hat Riegel für alle am Set gemacht.“

Für den Film musste Palmer auch singen, darunter ein Cover von Michael Jacksons „Man in the Mirror“. In einem Interview mit The San Antonio Current sagte Palmer, sie sei ein wenig eingeschüchtert von den großen Fußstapfen, die sie ausfüllen müsse. „Ich war wirklich glücklich und aufgeregt und nervös darüber, weil es ein Michael-Jackson-Song ist“, sagte sie. “Niemand kann Michael so machen wie Michael.” Aber sie fügte hinzu, dass sie mit dem Ergebnis des Covers zufrieden sei. Sie sollte sein; es erreichte Platz 7 der Billboard Christian Digital Songs Sales Charts.

Sie schrieb Geschichte, indem sie 2014 eine Talkshow moderierte

Die Machthaber in Hollywood haben endlich erkannt, dass Keke Palmer nicht nur ein Fernsehschauspieler oder Filmstar ist; Sie ist Persönlichkeit. Daher nutzte BET den neuen Superstar und gab Palmer ihre eigene Talkshow, Just Keke, die 2014 täglich ausgestrahlt wurde. im Sommer Gesprächsthemen schlossen alles aus Senden von SMS-Nachrichten vor dem Anruf bis hin zu Kekes Interpretation des N-Wortes und mit Gaststars wie Fifth Harmony, Raven-Symoné und Ty Dolla $ign. In einer denkwürdigen Episode überraschte Palmers berühmter Schwarm Michael Ealy sie am Set und veranlasste den Moderator, auf Sofas zu kriechen, um zu entkommen.

Mit nur 20 Jahren wurde Palmer die jüngste Talkshow-Moderatorin in der Fernsehgeschichte (über USA heute), und sie erzählte Die Tom Joyner Morning Show (über WTLC), dass die Show für sie wichtig war, weil sie einen Funken erzeugen wollte. Die Unterhaltung. „Es ist ein Ort, an dem wir alle reden und ein Gemeinschaftsgefühl haben können, uns nicht gegenseitig verurteilen, sondern die Dinge tatsächlich gemeinsam verstehen“, sagte sie.

Leider ist die Talkshow noch nicht vorbei; Nach 20 Folgen wurde die Show nicht verlängert. Gemäß HipHopHollywoodSie hatte ursprünglich geplant, es 2016 in einem anderen Netzwerk wiederzubeleben, aber auch das hat nicht geklappt. Aber fürchte dich nicht; Palmer würde die Muskeln seines Gastgebers in den kommenden Jahren noch viele Male spielen lassen.

Sie spielte Cinderella am Broadway

im Jahr 2014 Keke Palmer hat ihrer bereits beeindruckenden Liste an Verdiensten eine weitere Ehre hinzugefügt: die Schauspielerei am Broadway. Palmer war der erste schwarze Schauspieler, der die Rolle von Cinderella in Disneys gleichnamigem Erfolgsmusical übernahm und in die Glaspantoffeln schlüpfte, die durch eine andere schwarze Fernsehikone, Brandy, berühmt wurden. „Ich denke, ich kann es wirklich, weil Brandy es im Fernsehen gemacht hat“, sagte sie der Associated Press (via HuffPost). “Ich tue das jedem an, dass alles möglich ist.” Vanity Fair bemerkte, dass dies für viele junge Stars entmutigend erscheinen könnte, aber nicht für Palmer; sie war nur aufgeregt. Sie sagte dem Magazin: „Ich denke darüber nach [audience] gibt mir Energie Zu sehen, dass es viele Leute im Publikum gibt, die Sie nicht identifizieren können, ist aufregend und fesselnd.

Sie erkannte zwar an, wie wichtig es ist, die Rolle als erste schwarze Frau zu übernehmen, sagte jedoch Essenz dass es ihr nicht gefiel, dass es überhaupt erwähnenswert war. „Ich hasse es zu sagen, dass es eine große Sache war, dass ich der erste Afroamerikaner war, der jemals in diesem Musical mitgespielt hat. Es ist großartig, aber ich möchte auch, dass die Leute mich für verrückt halten, weil das nicht immer so sein muss so sein.“ Aber sie fügte hinzu: „Ich fand es toll, dass mein kleiner Bruder und meine kleine Schwester diese Show sehen und wirklich eine andere Welt sehen konnten, genau wie die um sie herum.

Keke Palmer hat bewiesen, dass sie eine Schreikönigin sein kann

im Jahr 2015 Keke Palmer hat sich Ryan Murphys Buzz in Scream Queens angeschlossen und spielt neben Größen wie Emma Roberts, Ariana Grande und Jamie Lee Curtis. Palmer spielte Zayday Williams, einen College-Präsidenten neben Roberts‘ Chanel Oberlin, und …