Kelly Rizzo spricht darüber, wie das Leben ohne Bob Saget wirklich ist

Die Fans waren schockiert und traurig, als sie erfuhren, dass der verstorbene Komiker und Schauspieler Bog Saget nach einer Kopfverletzung tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden wurde. Trotzdem war wahrscheinlich niemand verwirrter als Sagets Frau Kelly Rizzo.

„Mein ganzes Herz. Bob war mein absolut alles“, begann Rizzo in einer düsteren Erklärung, die Menschen einen Tag nach Bekanntwerden der Nachricht erhalten hatte. „Ich bin so am Boden zerstört und ungläubig. Ich bin so tief berührt von der Liebe und dem Tribut unserer Freunde, Familie, seiner Fans und seinesgleichen“, sagte sie. „Wenn die Zeit reif ist und diese Neuigkeiten nicht so roh sind, freue ich mich darauf, Bob mit der Welt zu teilen.“ Ich werde mitteilen, wie viel er mir und allen um mich herum bedeutet hat, und wie viel seinen Fans und Freunden. Es war auch für ihn bestimmt. Danke, dass Sie meine Privatsphäre zu diesem Zeitpunkt respektieren.”

Aber jetzt scheint die Zeit gekommen zu sein. Hier ist, was Rizzo gerade darüber zu sagen hatte, wie das Leben nach Sagets tragischem und vorzeitigem Tod wirklich ist.

Kelly Rizzo sagt, dass es ein „greifbares Loch“ gibt, wo Bog Saget früher war.

Am 9. Oktober ging die Lebensmittel- und Reise-Influencerin Kelly Rizzo auf Instagram, um darüber nachzudenken, wie das Leben seit dem Tod von Bob Saget war.

„9 Monate ohne ihn. Fühlt sich an wie für immer und auch einen Tag nach dem anderen“, schrieb sie in einem düsteren Beitrag neben einem Video des Paares, das an einer „dummen“ Paarherausforderung teilnimmt. „Der Schmerz und die Trauer lassen nach und ich habe immer noch Tage, die einfach vorbei sind, und jetzt gibt es leichtere Tage. Aber jeden Tag gibt es ein greifbares Loch, wo er war“, gab sie zu. Glücklicherweise scheint Rizzo es zu genießen, sich an all die guten Zeiten zu erinnern, die sie zusammen hatten. „Da unser Jubiläum später in diesem Monat ansteht, werde ich weitere Gedanken teilen, aber vorerst belasse ich es bei diesem albernen Video. Viel Glück beim Erstellen“, erinnerte sie sich. „Ich vermisse dich und liebe dich so sehr, Schatz“, beschriftete sie den Beitrag.

Wie Sie sich vorstellen können, haben kurz nach Erscheinen von Rizzos Post andere Prominente und Fans ihre Unterstützung in den Kommentarbereich eingebracht. „Er hat dich so sehr geliebt. So traurig es auch ist, ich bin irgendwie erleichtert zu wissen, dass er nicht genommen wurde, bevor er die Liebe geteilt hat, die ihr beide geteilt habt“, schrieb die Schauspielerin Geneva Carr. In der Zwischenzeit schrieb die Full House-Schauspielerin Andrea Barber, vielleicht am besten bekannt für ihre Rolle als Kimmy Gibbler in Full House, eine kurze und süße Nachricht, die einfach „Ich liebe dich“ zusammen mit einem roten Herz-Emoji lautete.