Kellys Verlobte enthüllt schockierende Neuigkeiten über ihre Beziehung

Wir erhalten möglicherweise Provisionen für Einkäufe, die durch Empfehlungen getätigt werden.

Joycelyn Savage, R. Kellys langjährige Freundin und selbsternannte Verlobte, am 11. August. kündigte die bevorstehende Veröffentlichung ihrer aufschlussreichen Memoiren Robert’s Love and Joy an. Email In einer Pressemitteilung mit der New York Post enthüllte Savage, dass sich das Buch auf ihre Beziehung zu Kelly (deren vollständiger Name Robert Sylvester Kelly ist) konzentrieren wird. Während Savage damals über den Inhalt ihres Buches schweigsam war, sagte sie der Post, dass es die Leser durch „den Beginn meines Lebens in Roberts Schatten führen würde, wo die Dinge begannen, sich zu entwickeln, und wohin sie jetzt gehen“.

Savage war einer von Kellys entschiedensten Unterstützern während seiner Skandale um sexuelle Übergriffe und der anschließenden Anklagen und Verurteilungen. In der Hoffnung, vor der Verurteilung im Juni etwas Wohlwollen für Kelly aufzubringen, schrieb sie einen Brief, den TMZ erhalten hatte, an Richterin Ann Donnelly, in dem sie ihre Ehre darüber informierte, dass sie und Kelly verlobt waren. „Meine Beziehung zu Robert ist erstaunlich. Er ist das Beste, was mir je passiert ist“, schwärmte Savage damals und bestritt die Vorwürfe, dass sie gegen ihren Willen festgehalten wurde.

Mit allen 11 Seiten von Roberts Liebe und Freude, die am 11. August bei Amazon erhältlich sind, sprechen viele darüber zu Die große Enthüllung lehnte Savage ab, und ihr Buch verdiente mit Sicherheit einen verräterischen Titel.

R. Kelly und Joycelyn Savage erwarten ein Baby

Kelly und ihre Verlobte Joycelyn Savage sollen schwanger sein. Savage verkündete die frohe Nachricht in ihren neuen Memoiren, Roberts Liebe und Freude, und bot über die New York Post eine Zeitleiste an, wie sie ihre Kinder bekommen hatten. Monate nach Kellys Verurteilung im Juni schrieb Savage, dass sie anfing, „schwere morgendliche Übelkeit zu verspüren und nicht sicher war, was mit meinem Körper los war“. Nachdem sie dachte, sie könnte sich mit COVID-19 infiziert haben, enthüllte ein Schwangerschaftstest „die erstaunlichsten Neuigkeiten von allen … die ich je erwartet habe“, teilte Savage mit.

Nachdem Savage Kelly die Nachricht während eines Gefängnisbesuchs sofort überbracht hatte, erinnerte sie sich in ihrem Buch daran, dass es „ein glücklicher Tag, aber eine unvollständige Zeit in meinem Leben“ war. Sie dankte Gott dafür, „mir das wertvollste Geschenk gemacht zu haben“, und fügte hinzu, dass Kelly „von den Neuigkeiten überwältigt“ sei und beide Seiten „traurig seien, dass Robert nicht hier bei uns sein kann“. In einem Interview mit der Post enthüllte Savage, dass das Ultraschallfoto ihres Babys in dem Buch das einzige grün beleuchtete Bild von Kelly war, das veröffentlicht wurde.

Da Savages Geburtsdatum unklar war, äußerten sich die Leser des Instagram-Posts von Hollywood Unlocked verwirrt. „Ähm, wie … es sei denn, er bekam private Besuche“, fragte ein Instagram-Nutzer und wiederholte die Frage in vielen Köpfen. Während andere mit Savages rätselhaften Schwangerschaftsberechnungen zu kämpfen hatten, witzelte eine Benutzerin auch über ihre Memoiren: „Warten Sie auf das 11-seitige Buch? Wenn es ein Essay ist und kein Buch.”