Kelsea Ballerini entlarvt wichtige Annahmen über ihre Scheidung

Die Country-Sängerin Kelsea Ballerini und der Country-Star Morgan Evans heirateten 2017, aber Ballerini reichte im August die Scheidung von Evans ein. Eine Quelle sagte damals gegenüber People, dass „sie sehr lange an ihrer Ehe gearbeitet haben. Davor hatten sie sich einmal privat scheiden lassen und waren mehrere Jahre in Therapie.” Nachdem Ballerinis Gerichtsdokumente öffentlich bekannt wurden, veröffentlichten sowohl sie als auch Evans Erklärungen zu ihrer Scheidung auf Instagram.

Damals schrieb Ballerini in ihrer Instagram-Story an ihre Follower und erklärte: „Meine Freunde, ich habe immer versucht, mein Leben auf reale und verletzliche Weise mit euch zu teilen, während ich gleichzeitig die Schichten meines Privatlebens so bewahrte, wie sie enthüllt wurden . Jetzt ist dies eine öffentliche Aufzeichnung, also wollte ich, dass Sie direkt von mir hören, dass ich mich scheiden lasse“ (via Menschen). In einer Erklärung sagte Evans: „Ich bin zutiefst traurig, bestätigen zu müssen, dass Kelsea und ich uns nach fast fünf Jahren Ehe trennen. Ich wünschte, es wäre anders, aber leider soll es nicht sein.“

Jetzt enthüllt Ballerini ein großes Geheimnis über ihre Scheidung.

Der Auslöser für die Scheidung von Kelsea Ballerini und Morgan Evans war nicht allein

Jetzt hat Kelsea Ballerini erklärt, dass ihre Scheidung von Morgan Evans für sie kein so großer Schock war, wie es ihren Fans vielleicht schien. Der Sänger sagte gegenüber CBS Mornings: „Ich denke, wenn Sie eine so große Lebensentscheidung treffen, passiert das nicht plötzlich, es passiert viel, bevor es öffentlich wird“ (via ET). Ballerini sagte auch, dass sie “[her] aktive Heilungsreise“ während ihrer Scheidung von Evans, wollte aber in ihrer Ehe den Rekord richten. „Es ist nicht chaotisch, es ist nicht volatil, es funktioniert einfach nicht“, stellte sie klar.

Bevor Ballerini ihre Scheidung ankündigte, zögerte sie nicht, die Öffentlichkeit wissen zu lassen, dass sie und Evans sich in einer Paartherapie befanden. Ballerini sagte dem People-Magazin in einem Interview: „Wir gehen die ganze Zeit zur Paartherapie.“ Sie fügte hinzu: „Wir haben ein paar wirklich gute Freunde, mit denen wir in den Urlaub fahren, aber wir können uns auch hinsetzen und harte Gespräche führen.“

Im selben Interview sprach Ballerini auch darüber, wie die schwierige Scheidung ihrer Eltern sie zunächst davon abhielt, heiraten zu wollen. „Ich habe geschworen, dass ich niemals heiraten würde“, sagte die Miss Me More-Sängerin über die „sehr chaotische und wirklich lange“ Scheidung ihrer Eltern.