Kevin Federlines „Tell All“-Interview wird aus einem herzzerreißenden Grund abgebrochen

Britney Spears und Kevin Federline teilen eine komplizierte Vergangenheit und Gegenwart, besonders wenn es um die Geschichte ihrer gemeinsamen Eltern geht. Im Laufe der Jahre hat das ehemalige Ehepaar, das sich 2007 scheiden ließ, im Juli, nach dreijähriger Ehe, hatten laut People unterschiedliche Sorgerechtsregelungen für ihre beiden Söhne Sean Preston und Jayden James.

in 2007 Spears verlor das Sorgerecht für ihre Kinder wegen angeblichen Drogen- und Alkoholmissbrauchs. Laut People hatte Federline mehrere Jahre lang das alleinige Sorgerecht. im Jahr 2021 In einem anderen People-Bericht im Oktober sagte Federlines Anwalt Mark Vincent Kaplan, dass ihre Söhne nach dem Ende von Spears ‘Konservatorium „davon profitieren sollten, den Stress aus ihrem Leben zu nehmen, um die bestmögliche Mutter zu sein“. “

Das ist im Moment nicht der Fall, da ihre Söhne im Teenageralter bei der jüngsten Hochzeit von Spears mit Sam Asghari abwesend waren. Obwohl Federline den größten Teil seines Privatlebens unter Verschluss hält, enthüllt er jetzt in einem exklusiven Interview die wichtigsten Details über die Elternschaft und seine Familie.

Teile des Interviews mit Kevin Federline waren „zu anstößig“, um veröffentlicht zu werden

Das bevorstehende Interview mit Kevin Federline auf ITV News schlägt bereits Wellen und es gibt viel zu entpacken. Tiefeninterviews sind eher a sagen-almosd.h Interview, da bestimmte Segmente in der Sendung fehlen werden, aber was wir bereits wissen, ist das Klima. In einem Clip, der in der britischen Morgensendung Lorraine ausgestrahlt wurde, enthüllte Federline, dass die Söhne seiner und Britney Spears ihre Mutter derzeit nicht sehen – es war ihre Entscheidung, nicht die von Federline. Ein weiterer wunder Punkt für Teenager sind die gewagten Instagram-Fotos von Spears.

Auf Lorraine erklärte Daphne Barak, warum einige Teile des Interviews nicht gezeigt würden, und erklärte: „Ich denke, es wird zu beleidigend sein. Ich glaube nicht, dass irgendjemand diese Jungs absichtlich verletzen wollte.” Während Spears eindeutig Teil der Saga ist, erzählt das Interview eine andere Geschichte. Barak sagte, es sei „eine Geschichte über einen Vater, über die Jungen und wie er es erfolgreich geschafft hat, sie vor all dieses Drama zu stellen.

Spears drückte ihre Frustration nach Federlines Interview auf Instagram aus. In einem langen Textbeitrag ruft sie Federlines „Big Booty“-Video als Antwort auf seine Aussage über ihre suggestiven Gemälde auf und schreibt: „Anderen Künstlern ging es schlechter, als ihre Kinder noch sehr jung waren!!!!“ Sie beendete ihren Beitrag mit dem Hinzufügen: “Ihr Verhalten und ihre Einstellung zu dem, was ich zu bewältigen hatte, ist nicht überraschend.”