Kim Kardashian deutet an, mit wem sie als nächstes ausgehen will

Kim Kardashian und ihr Ex Pete Davidson haben in den Unterhaltungsbereichen keine großen Überschneidungen, aber der Reality-TV-Star und der Komiker teilen ein echtes Talent, ihre Fans mit ihrem Liebesleben zu unterhalten.

Im Gespräch mit Seite Sechs über die Exen witzelte ein Insider: „Sie sind beide sauer, dass sie es nicht geschafft haben.“ Fans der unglücklichen Liebenden scheinen jedoch nicht allzu verärgert über den Niedergang ihrer Beziehung zu sein. Da Kardashian und Davidson mit so vielen anderen Prominenten ausgegangen sind, hat es viel Spaß gemacht, online für die beiden Vermittler zu spielen. „Pete Davidson und Miley sollten zusammen sein und du kannst mich nicht vom Gegenteil überzeugen“, sagte einer Twitter Benutzer. (Die Umfrage von Nicki Swift ergab auch, dass die Leser wirklich wollen, dass der Star von Saturday Night Live mit Miley Cyrus ausgeht.) Apropos Kardashian, Leonardo DiCaprio und Camila Morrone trennten sich im August. Twitter Ein Benutzer schlug vor, dass der Titanic-Schauspieler eine Frau treffen sollte, die ein kostbares Juwel im Ozean verloren hat. „Stellen Sie sich vor, Kanye würde ihn schlagen“, fügte der Internetnutzer hinzu.

Im August teilte eine Quelle E! sagte: „Kim hat gesagt, dass sie offen für Dates ist, aber es muss die richtige Person sein, die ihr Leben versteht.“ Dies könnte erklären, warum Kardashian mit so vielen Prominenten ausgegangen ist, wobei Us Weekly ihre bemerkenswerten Exen als Nick Cannon, Nick Lachey, Reggie Bush und Kanye „Ye“ West auflistet. Aber sie denkt, dass es an der Zeit sein könnte, ihren Dating-Pool über Entertainer und Sportler hinaus zu erweitern.

Kim Kardashian möchte mit einem Arzt, Anwalt oder Wissenschaftler ausgehen

14.09 In einem Interview in The Late Late Show mit James Corden sprach Kim Kardashian über ihre Hoffnungen, wieder Liebe zu finden, und gab ihre vergangenen gescheiterten Romanzen zu. „Offensichtlich funktioniert es nicht, egal was ich tue“, sagte sie. Kardashian gab bekannt, dass sie begonnen hat, außerhalb der Unterhaltungsindustrie nach Liebe zu suchen, möchte aber immer noch, dass ihr zukünftiger Partner weit über dem Mindestlohn bezahlt wird. Wohin sie gehen könnte, um Männer zu treffen, überlegte sie: „Vielleicht ein Krankenhaus und einen Arzt aufsuchen, eine Anwaltskanzlei. Ich denke, es wäre ein Wissenschaftler, ein Neurologe, ein Biochemiker, ein Arzt, ein Anwalt.“ Wenn sie den Weg der Wissenschaft geht, könnten die Kardashians die Reality-Show-Version von The Big Bang Theory werden, und wenn sie jemals für schuldig befunden wird, sich in einen Anwalt verliebt zu haben, könnte ihr Partner eines Tages sie werden. das Gesetz Partner auch.

Nachdem sie die California Children’s Bar bestanden hatte, feierte Kardashian den Erfolg auf Instagram und dankte dem politischen Kommentator Van Jones, der einen Abschluss in Rechtswissenschaften von Yale hat, dafür, dass er sie ermutigt hatte, ein Jurastudium anzustreben. Aber als sie zusammen im Uncommon Grounds-Podcast auftraten, wiesen Jones und Kardashian Spekulationen zurück, dass sie mehr als nur Freunde seien.

Auf dem Keeping Up With the Kardashians-Reunion-Special sagte Kardashian, Jones habe ihr gesagt: „Dieses Gerücht hat mich zu so vielen Dates gebracht.“ Vielleicht könnte es ihm jetzt helfen, Kardashian selbst kennenzulernen.