Kim Kardashian und Pete Davidson erwägen Berichten zufolge ihren bisher größten Schritt

Kim Kardashian und Pete Davidson (oder „Kete“) sind seit 2021 ein Paar. fällt, zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Das Power-Paar überlebte #Kanyegate2022 und gab sein Debüt auf dem roten Teppich beim Korrespondenten-Dinner des Weißen Hauses im Mai dieses Jahres, pro Seite Sechs. Im März stellte Davidson seine Geliebte sogar seinen Großeltern (die im Garden State leben) vor, während er seinen Film Home in New Jersey drehte, laut E! Nachrichtenquelle. Der Insider teilte auch mit, dass der Saturday Night Live-Star Kardashian „auf mehreren kürzlichen Reisen“ intime Touren durch ihre Heimat Staten Island gegeben hat. „Kim liebte es, diesen Einblick in Petes Welt und seine Herkunft zu bekommen. Seine Familie war sehr nett und einladend“, sagte die Quelle.

Auch die Familie Kardashian ist verrückt nach Davidson. Berichten zufolge ist er glücklich, dass Pete das „beste Selbst“ des Skims-Gründers herausgebracht hat, die Familie „verehrt ihn absolut“, sagte eine Quelle gegenüber ET, und „begrüßt die Idee ihrer Beziehung mit offenen Armen“. Es ist genauso gut, wenn ihre Kommentare zu Mays Folge von The Kardashians ein Hinweis darauf sind, wie ernst ihre Romanze ist. „Ich glaube an die Liebe, also hoffe ich, dass ich eine weitere Hochzeit habe, das vierte Mal ist ein Zauber“, scherzte Kardashian in der Show (via Menschen).

Tatsächlich steht Kim Kardashian trotz dreier Ehen und vier Kinder möglicherweise kurz davor, den größten Sprung nach vorne in ihrer Beziehung zu Pete Davidson zu machen.

Kim Kardashian und Pete Davidson haben offenbar über Kinder gesprochen

Könnte ein Baby in Ketes Zukunft stecken? Kim Kardashian und Pete Davidson erwägen Berichten zufolge eigene Kinder, teilte eine Quelle kürzlich ET mit. „Kims Kinder finden Pete so lustig, verspielt und lieben ihn“, sagte der Insider. „Pete möchte wirklich Vater werden und er und Kim haben darüber gesprochen.

Aber im Moment versucht das Paar, seine Bindung inmitten seiner vollen Arbeitszeiten zu stärken. „Sie versuchen beide ständig sicherzustellen, dass sie ziemlich konsequent Zeit miteinander verbringen und sehen“, teilte die Quelle mit und fügte hinzu, „auch wenn es bedeutet, Tausende von Kilometern zu fliegen, um miteinander zu sein.“ Außerdem soll Kardashian angeblich immer „SMS und FaceTiming mit ihm senden, wenn sie getrennt sind“.

Davidson enthüllte kürzlich in einer Juli-Folge von Kevin Harts „Hart to Hart“, dass er sich immer vorgestellt hatte, Kinder zu haben. „Seit ich ein Kind war … seit mein Vater gestorben ist, dachte ich: ‚Oh, ich kann es kaum erwarten, ein Kind zu haben‘“, sagte er und erklärte, dass dies daran liegt, dass „ich dachte: ‚Ich Ich möchte, dass sich ein Kind eines Tages so fühlt, wie ich mich gerade fühle.“ Davidson bestätigte im selben Interview auch, dass er „100 Prozent“ für die Ehe sei. „Ich meine, ich hoffe es“, sagte er zu Hart.