Lala Kent spricht emotional über die jüngsten Gesundheitsprobleme ihrer Tochter

Lala Kents Tochter Ocean, die sie mit ihrem Ex-Verlobten Randall Emmett teilt, hatte kürzlich einen Gesundheitsschreck, der den Vanderpump Rules-Star völlig ausflippte. In der neuesten Folge des Give Them Lala-Podcasts erinnerte sich Kent, wie er Ocean weinen hörte, nachdem er sie ins Bett gebracht hatte, und sofort wusste, dass etwas „falsch“ war. Sie erklärte: „Also gehe ich rein und sie atmet, als könnte sie nicht atmen. Ich habe sie etwa eine Stunde lang beobachtet, was eigentlich fünf Minuten dauerte, bevor ich entschied, dass wir in die Notaufnahme gehen. Es ist, als ob etwas nicht stimmt.“ das Zimmer.“ (via Seite Sechs) Kent und ihre Mutter brachten Ocean dann ins Cedars-Sinai Hospital in Los Angeles.

Da Kent das Sorgerecht mit Emmett teilte, war nicht klar, wie lange sie mit dem Atmen gekämpft hatte. Der Reality-Star sagte: „Also checke ich ein und sie fängt an zu weinen und zu husten und die Krankenschwester hört sie und sagt: ‚Wie lange macht das Baby das schon?’ Ich sagte, ich weiß es nicht, weil ich sie gerade zurückbekommen habe“ (via E! News). Sie fügte hinzu: „Ich teile im Moment das Sorgerecht. Ich habe es vor 7 Jahren bekommen, ich habe es niedergelegt, das ist, was ich jetzt habe.”

Zuerst war nicht klar, was mit Kents Tochter nicht stimmte, aber die Ärzte des Cedars-Sinai-Krankenhauses diagnostizierten schließlich Ocean und gaben ihr die richtige Behandlung.

Bei Ocean wurde schließlich Krupp diagnostiziert

Bei Lala Kents Tochter Ocean wurde nach Atembeschwerden Krupp diagnostiziert. Wissen. Laut der Mayo Clinic ist Krupp eine Infektion der oberen Atemwege, die „das Atmen erschwert“. Es betrifft normalerweise jüngere Kinder und verursacht Husten. Kent war verständlicherweise sehr besorgt und emotional, als er die Situation in seinem Give Them Lala-Podcast schilderte. „Sogar wenn ich jetzt darüber rede, ist es wie ‚Oh mein Gott, es ist so beängstigend.‘ Als ich die Krankenschwester fragte: “Wird mein Baby morgen aufwachen?” Weil ich Angst habe“ (über Seite sechs). Kent fügte hinzu: „Wenn sie Babys sind, [it] ist sehr, sehr beängstigend. Glücklicherweise sind die Lungen von Ocean fortgeschritten. Wenn Sie es also schnell fangen, ist es sehr gut behandelbar.

Glücklicherweise wurde Ocean noch in derselben Nacht aus dem Krankenhaus entlassen und es geht ihr gut, seit ihr ein Steroid verschrieben wurde, um „ihre Atemwege zu öffnen“.

Kent blieb vorsorglich den Rest des Wochenendes zu Hause und verpasste am Sonntag den ersten Geburtstag von Lisa Vanderpumps Enkel Theodore. Es sieht so aus, als hätte Vanderpump keine Kosten für die verschwenderische Party gescheut, an der laut Page Six Stassi Schroeder und andere „VPR“-Stars teilnahmen.