Law & Order: SVU-Star Kelli Giddish hat einige enttäuschende Neuigkeiten für Fans

Kelli Giddish ist weithin bekannt für ihre Rolle als Detective Amanda Rollins in der NBC-Hitserie Law & Order: SVU. Giddish trat erstmals 2011 in der Krimiserie auf. und wurde sofort zum Fanfavoriten. Und zum Glück für die gebürtige Georgianerin hatte sie die Chance, seit mehr als einem Jahrzehnt Teil des Vermächtnisses der Franchise zu werden.

Obwohl sich Law & Order: SVU hauptsächlich mit Sexualverbrechen befasst, konzentriert sich die Show auch stark auf das Privatleben der Figur. Laut Today hat Detective Rollins viele Widrigkeiten in ihrem Leben überwunden, von ihren Kämpfen mit dem Glücksspiel bis hin zu einer fast tödlichen Verletzung bei der Arbeit. „Es ist etwas, was ich genieße das Spiel“, sagte Giddish gegenüber Smashing Interviews. „Es wäre ziemlich langweilig, wenn alles einfach wäre.“ Die Schauspielerin erklärte auch, warum sie lieber eine Rolle spielt, bei der die Chancen gegen sie stehen. „Ich gehe gerne von dort weg, wo du wieder hochkriechen musst, weißt du? Oben zu sein ist nicht der lustige Teil.”

Obwohl sich Giddish wie der Klebstoff anfühlt, der Law & Order: SVU zusammenhält, hat sie gerade einen Knall angekündigt, und es gibt wahrscheinlich Fans es gibt kein Ich werde mich darüber freuen.

Kelli Giddish verlässt Law & Order SVU

Kelli Giddish gab am 24. August via Instagram bekannt, dass sie „Law & Order: SVU“ nach mehr als einem Jahrzehnt in der NBC-Serie offiziell verlässt. „Rollins zu spielen war eine der größten Freuden und Privilegien meines Lebens“, schrieb sie. „Ich hatte das große Glück, in den letzten 12 Jahren Teil der Law & Order-Familie zu sein. Giddish drückte weiterhin ihre Dankbarkeit dafür aus, Teil einer so ikonischen Show zu sein, und dankte dem Schöpfer Dick Wolf und dem Rest der Besetzung für die Rolle, die sie im Laufe der Jahre in ihrem Leben gespielt haben.

Laut The Hollywood Reporter wird Giddish ihre Rolle als Detective Amanda Rollins irgendwann in der 24. Staffel von Law & Order: SVU aufgeben, die am 22. September Premiere haben soll. Obwohl unklar ist, warum sie geht, hat Giddish das angedeutet. etwas ist in Arbeit. „Ich bin so aufgeregt, alles, was ich aus meiner Zeit bei ‚SVU‘ gelernt habe, auf alles anzuwenden, was als nächstes kommt“, schrieb sie.

Die Fans sind natürlich enttäuscht, aber Giddish dankbar dafür, dass sie der Rolle alles gegeben hat, was sie hatte. „Danke Kelli Giddish, dass du Amanda Rollins zum Leben erweckt hast, niemand hätte es mit Talent, Anmut und Liebe so machen können wie du“, sagte ein Fan. in einem Tweet. Rollins wird offensichtlich vermisst werden.