Lili Reinhart hat keine großen Hoffnungen für die Zukunft ihrer Reunion-Party

Die Met Gala ist eine der exklusivsten Promi-Veranstaltungen des Jahres … und ihre Gästeliste ist vielleicht gerade kürzer geworden.

Die Schauspielerin Lili Reinhart ist ein fester Bestandteil der jährlichen Modeveranstaltung, seit sie mit ihrer wiederkehrenden Rolle in Riverdale berühmt wurde. im Jahr 2018 Vogue dokumentierte ihren Auftritt auf dem Teppich neben Ex-Freund Cole Sprouse. Nach ihrer Trennung stand Reinhart weiterhin alleine im Rampenlicht und zeigte einzigartige Looks, die auf dem Thema jedes Jahres basierten. Als A-Listener 2021 gebeten wurden, America: The Fashion Dictionary zu verkörpern, zog Reinhart ein schickes rosa Minikleid an, das mit Blumen aus allen fünfzig Bundesstaaten geschmückt war. Fans aß es.

Ihre atemberaubenden Bemühungen scheinen jedes Jahr zu zeigen, dass der Schauspieler ein Fan des aufwendigen Events ist. Sie äußerte jedoch kürzlich Befürchtungen, dass im Jahr 2022 Die Spendenaktion war möglicherweise ihre letzte, als sie VIPs auf dem roten Teppich rief.

Lili Reinhart hat sich gegen Kim Kardashian ausgesprochen

Kim Kardashian sorgte mit ihrer Hochzeit im Jahr 2022 für unzählige Schlagzeilen. Bei der Met Gala erschien Marilyn Monroe in einem „Happy Birthday, Mr. Präsident”. Die Zuschauer waren noch schockierter, als die Mogulin enthüllte, wie sie es schaffte, in das Kleid zu passen. In einem Interview auf dem roten Teppich (via Heute) teilte Kardashian mit, dass sie in nur drei Wochen 16 Pfund verlieren musste. In einem späteren Interview mit Vogue stellte sie klar, dass sie „nicht am Verhungern war [herself]aber [she] war so hart.” Trotzdem glaubten einige, einschließlich Lili Reinhart, es nicht.

Sie ging zu ihren Instagram-Geschichten (via Pop Crave), um ihrem Frust Luft zu machen. “Du sagst, du verhungerst… weil du im letzten Monat keine Kohlenhydrate gegessen hast… alles nur, um in ein scheußliches Kleid zu passen?” Sie schrieb. “So falsch. So verdammte 100 Levels … Ignoranz ist jenseitig und hässlich.” Obwohl Kardashian nie genannt wurde, waren die Auswirkungen klar und Reinhart war noch nicht fertig. Sie bestritt Behauptungen, dass sie Kardashian „erschlagen“ habe, und sagte zu IndieWire: „Ich teile wirklich nur eine Meinung, die mir extrem wichtig ist … Ich wünschte wirklich, andere Leute in der Branche würden es tun.“

Obwohl sie eindeutig reuelos ist, hat sie ihre Besorgnis darüber zum Ausdruck gebracht, dass ihre Handlungen Konsequenzen haben werden. Im Gespräch mit dem W Magazine witzelte sie: „Ich glaube nicht, dass ich wieder eingeladen werde. Ich habe etwas über eine bestimmte Person in einem bestimmten Kleid gesagt.” Ob 2023, wird die Zeit zeigen Wir bekommen einen weiteren ikonischen Look von Lili.