Lisa Rinna lehnt sich in ihre chaotische Fehde mit Kathy Hilton

Stellen Sie die Tassen Tee bereit! Die Fehde zwischen Lisa Rinna und Kathy Hilton ist eskaliert. In den letzten Monaten sind die Fans in die 12. Staffel von The Real Housewives of Beverly Hills eingetaucht. Während die meisten Damen während der neuen Serie ein schockierendes Drama lieferten, ist nichts mit Rinna und Hiltons überraschender Fehde vergleichbar. Das Drama begann während der jährlichen Mädchen-Roadtrip-Episode der Serie, die in dieser Staffel in Kyle Richards Haus in Aspen stattfand (via E! News). Obwohl ihr Aufenthalt in der verschneiten Hütte großartig begann, nahmen die Spannungen zu, nachdem einige der Damen, darunter Richards, Hilton verspotteten, weil sie über ihr Tequila-Geschäft gesprochen hatten.

Das Drama brach aus, nachdem Hilton Berichten zufolge gegen Ende ihrer Reise einen Zusammenbruch erlitten hatte. „Wir steigen in den Sprinter-Van und Kathy fängt an, über alles zu schreien“, sagte Rinna (via Seite Sechs). Der Melrose Place-Schauspieler enthüllte auch, dass Hilton drohte, die Besetzung und das Bravo-Netzwerk zu „zerstören“. Während der vorletzten Folge der Staffel drückte der Prominente aus Los Angeles Reue aus und entschuldigte sich bei Rinna und Richards, was letzterer akzeptierte. Aber obwohl beide Schwestern zugestimmt haben, das Aspen-Debakel fortzusetzen, hat Rinna keine Anzeichen dafür gezeigt, dass sie ihre Fehde mit Hilton beenden wird.

Lisa Rinna macht sich über den Spott von Kathy Hilton lustig

5. Oktober Reality-TV-Enthusiasten haben endlich ihr atemberaubendes Staffelfinale von The Real Housewives of Beverly Hills bekommen. Eine der überraschendsten Neuigkeiten der Folge war, dass Erika Jayne und Lisa Rinna von Kyle Richards beschuldigt wurden, Kathy Hiltons Aspen-Leck an die Presse weitergegeben zu haben (via Die US-Sonne). Während der Vorwurf am Ende der Staffel in der Luft war, deutete der Reunion-Trailer der Show an, dass das Drama von Hilton und Rinna noch lange nicht vorbei ist.

In dem kurzen Trailer beschuldigt die Prominente aus LA den Melrose Place-Schauspieler, „gegen alle gekämpft zu haben“, bevor er sie „Hollywoods größte Tyrannin“ nennt (via Seite Sechs). Hilton wirft Rinna auch vor, den Streit hinauszuzögern, weil ihr Vertrag “ansteht”.

Als Reaktion auf den dramatischen Trailer ging der Days of Our Lives-Star auf Instagram, um sich über die Kommentare des Modedesigners lustig zu machen. „Hollywoods größter Mobber und jeder kennt ihn“, schrieb sie neben einem Foto ihres M&M-Charakters. Während Hilton darauf verzichtete, Rinna direkt zu antworten, nutzten die Fans den Kommentarbereich des Instagram-Posts, um ihre gemischten Reaktionen auszudrücken. Eine Person schrieb: „Sie machen eine zu große Sache aus dieser Situation. Sie entschuldigte sich.” Ein anderer Fan kommentierte: „Die Leute drängen wirklich darauf, dass du hier mit den Hausfrauen arbeitest und den Topf rührst.“ Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Saga von Rinna und Hilton gerade erst beginnt.