Lisa Vanderpumps herzzerreißende Worte über die Queen werden Sie zu Tränen rühren

Nachricht vom Tod von Königin Elizabeth II. am 8. September. schickte Schockwellen um die Welt und löste eine sofortige Gegenreaktion von Politikern wie Präsident Joe Biden und Musik-Superstars wie dem britischen Landsmann Elton John aus. Lisa Vanderpump gehörte zu den vielen Prominenten, die sofort die sozialen Medien nutzten, um der verstorbenen Königin rührende Ehrungen zu erweisen.

Der Vanderpump Rules-Star ging zu Instagram, um bei der feierlichen Veranstaltung eine Erklärung anstelle eines Videos zu veröffentlichen. „Wir wussten, dass dieser Tag unvermeidlich war, aber wir waren so traurig über den Verlust einer der inspirierendsten Frauen der Welt“, schrieb Vanderpump. Der in Großbritannien geborene Reality-Star erzählte, wie das Vermächtnis und der Tod von Elizabeth II einen Eindruck auf sie hinterlassen haben. „Nicht nur ein Monarch, sondern eine Matriarchin unseres Landes und Commonwealth“, fügte Bravo-Lebrity in der herzlichen Bildunterschrift hinzu. Die Anhänger von Vanderpump gingen in den Kommentarbereich, um ihre Gefühle zu wiederholen. „Unser Land und unsere Welt sind jetzt viel trauriger“, antwortete einer.

Vor ein paar Jahren, im Jahr 2020 Im Januar diskutierte die „Real Housewives of Beverly Hills“-Absolventin darüber, wie sehr ihr die königliche Familie am Herzen liegt. Vanderpump war verärgert, als Prinz Harry und Meghan Markle verkündeten, dass sie aufhören würden. „Ich denke, es ist eine Schande … Ich denke, wir brauchen sie“, sagte sie Uns wöchentlich damals und deutete an, welche Auswirkungen Markles „feministische“ Haltung auf die Royals und die Nation als Ganzes haben könnte.