Louis Tomlinson hat keine Zeit für One Direction Feud-Gerüchte

Trotz der Trennung vor sieben Jahren ist One Direction immer noch ein heißes Thema.

Im Juni erschien Liam Payne in Logan Pauls Impaulsive-Podcast und alle redeten über seine Worte mit seinen Bandkollegen. Der Strip That Down-Hitmacher hat enthüllt, dass er und Louis Tomlinson jetzt beste Freunde sind. Aber das war am Anfang nicht so. „Wir haben uns als Band gehasst“, sagte er. „Wie, hassen Sie sich. Das war knapp.“ Auf die Frage, ob er und die anderen Mitglieder jemals „tatsächlich aneinandergeraten“ seien, behauptete Payne, sie seien sich zeitweise nahe gewesen. „Es gab einen Moment, in dem es hinter der Bühne zu einem Streit kam und eines der Mitglieder mich gegen die Wand warf. Payne fuhr fort: „Also sagte ich ihm: ‚Wenn du diese Hände nicht wegnimmst, besteht eine gute Chance, dass du sie nie wieder benutzen wirst.’ ihn als “King of Respect” in den sozialen Medien. “Es war nicht alt”, bemerkte er.

Wie Metro feststellte, wurde Payne von „ehemaligen Fans“ „verspottet“, nachdem er Kommentare über andere Mitglieder von One Direction abgegeben hatte. Jetzt hat Tomlinson etwas zu der angeblichen Fehde der Band zu sagen.

Louis Tomlinson ist „extrem stolz“ auf seine Zeit bei One Direction

Mitten in der Tour durch Australien, Louis Tomlinson am 20. Juli. setzte sich für ein Interview im Fernsehen “The Project” hin. Kurz nachdem er über seine erste Show in Brisbane gesprochen hatte, wurde Tomlinson gefragt, was er darüber fühle, aus der Band ausgeschlossen worden zu sein, nachdem Liam Payne kürzlich zu Logan Pauls Impulsive-Podcast gewechselt war.

„Also das Angeln ist an. Ich sehe, was du tust“, sagte der Back To You-Hitmacher, bevor er sich positiv über seine Zeit bei One Direction äußerte. „Ich bin sehr stolz, wie ich weiß, dass Liam es ist. Offensichtlich bin ich sehr stolz auf diese Tage. Es war eine unglaubliche Sache, besonders in einem so jungen Alter. Erstaunliche Erinnerungen“, erklärte er. Auf die Frage, ob es ihn immer noch ärgert, nach One Direction gefragt zu werden, bestand Tomlinson darauf, dass er „sehr glücklich war, über“ die Gruppe zu sprechen, die seine Karriere ins Leben gerufen hat. „Es ist nur so, als Sie vorhin das Rindfleisch angesprochen haben, schien es, als wären Sie bereit, etwas Bullshit aufzuwirbeln, das ist alles, was ich sage“, fügte er hinzu.

im Jahr 2020 Juli. Tomlinson ging zu Instagram, um das erste Foto von sich selbst neben Payne, Zayn Malik, Harry Styles und Niall Horan zu teilen. In der Bildunterschrift bedankte er sich demütig bei allen, die zu ihrem Erfolg beigetragen hatten, und schrieb: „Danke für alles, Jungs und ich liebe euch Fans wie immer x.“