Madison LeCroy lässt eine große Klage gegen zwei ‘Southern Charm’-Stars fallen

Seit Madison LeCroy in Staffel 6 der Besetzung von Southern Charm beigetreten ist, hat sie sich nicht gescheut, ihre Meinung zurückzuhalten. Die feurige Südstaatlerin geriet oft in hitzige Auseinandersetzungen mit ihren Co-Stars, insbesondere Austen Kroll, mit dem sie zwei Jahre zusammen war Uns wöchentlich.

Nach ihrer chaotischen Trennung taten LeCroy und Kroll ihr Bestes, um einander aus dem Weg zu gehen, aber in derselben Show zu sein, machte es schwierig. Ihre Beziehung wurde in Staffel 8 von Southern Charm noch komplizierter, nachdem Kroll herausgefunden hatte, dass LeCroy mit Brett Randle verlobt war. Obwohl Kroll und LeCroy versuchten, freundlich zu sein, traf ihn ihre öffentliche Ankündigung unvorbereitet. Kroll versuchte, mit der Newcomerin der 8. Staffel, Olivia Flowers, weiterzumachen.

LeCroy begrüßte Flowers zunächst mit offenen Armen, aber nach der Staffelpremiere hatten die beiden „Southern Charm“-Stars eine Social-Media-Fehde. LeCroy nahm Anstoß daran, dass Flowers sie in der ersten Folge als „Homegirl“ bezeichnete, und beschattete ihre Freundin, indem er sie auf Heavy „homey“ nannte. Flowers antwortete in einer Instagram-Story mit der Überschrift: „Bullen? Eher wie ein Heimwerker.” LeCroy beschattet Flowers erneut und nennt sie „obdachlos“, weil sie bei ihren Eltern lebt. LeCroy sagte dem Magazin UsWeekly letzten Juli, dass sie Flowers weiterhin beschatten würde, und es scheint, dass sie mit dem Drama noch nicht fertig ist.

Madison LeCroy sagt, dass diese beiden ‘Southern Glamour’-Stars den Bund fürs Leben geschlossen haben

Während sich die achte Staffel von Southern Charm dem Ende zuneigt, hat Bravo einen Reunion-Trailer veröffentlicht. In einem atemberaubenden Moment kommentierte Gastgeber Andy Cohen: „Jedes Mitglied dieser Band hat einen Liebhaber.“ Madison LeCroy antwortete schlau: „Thomas und Olivia, denke ich, oder?“ Flowers schien schockiert und bestritt die Behauptung und erwiderte: „Es tut mir leid, hast du das aus deinem falschen A** gezogen oder was?“ Als die Besetzung fassungslos zuschaute, schoss LeCroy zurück: „Nein, mein A ** ist tatsächlich echt.“

LeCroy bezog sich auf Thomas Ravenel, der in den Staffeln 1 bis 5 in Southern Charm mitspielte. Ravenel stammte aus einer alten, angesehenen Familie aus dem Süden, setzte aber einen schwarzen Fleck auf seinen Namen, als er in einen Drogenskandal verwickelt war. Obwohl seine rechtlichen Probleme in Staffel 1 begraben wurden, sorgte er erneut für Kontroversen, als er und Kathryn Dennis, fast 30 Jahre jünger als er, sich einmischten und sie mit seinem Kind schwanger wurde. Die Beziehung zwischen den beiden war stürmisch, und das im Jahr 2015 bekam ein zweites Kind.

Ravenel wurde aus „Southern Charm“ gefeuert, nachdem sein ehemaliger Babysitter Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe erhoben hatte. Ravenel, der sich des „Angriffs und der Körperverletzung dritten Grades“ schuldig bekannte, erklärte sich bereit, dem Kindermädchen 125.000 Dollar Schadensersatz zu zahlen. Er wurde zu 30 Tagen Gefängnis verurteilt, die auf eine Geldstrafe von 500 Dollar und Bewährung reduziert wurden. Wenn LeCroys Behauptungen tatsächlich wahr sind, hat Flowers seinen Southern Charm-Darstellern viel zu erklären!