Max Greenfield hat eine interessante Beziehung zu Gwyneth Paltrow

Oprah Winfrey und Gayle King, Selena Gomez und Taylor Swift, Ben Affleck und Matt Damon. Dies sind einige der berühmten Gesichter, an die wir denken, wenn wir an die besten Freunde von Prominenten denken. Trotzdem, zwei berühmte Namen, an die wir nicht genau denken, wenn es um berühmte beste Freunde geht? Max Greenfield und Gwyneth Paltrow.

Natürlich haben die beiden als hochkarätige Schauspieler einiges gemeinsam (Greenfield trat zu seiner Zeit in mehreren großen TV-Shows auf, darunter New Girl und The Neighborhood, während Paltrow berühmt ist für Auftritte in Shallow Hal, Emma und “Sky Captain and the World of Tomorrow”), aber sie haben eigentlich noch mehr gemeinsam – Lifestyle-Schreiben!

Ja, es stellt sich heraus, dass die ungleichen Freunde Greenfield und Paltrow sich dadurch ziemlich stark verbunden und ihre Freundschaft auf eine ziemlich einzigartige Weise geschmiedet haben, da sie sich nie persönlich getroffen haben. Wirklich. Wie haben sich die beiden eigentlich kennengelernt?

Max Greenfield und Gwyneth Paltrow tauschten E-Mails aus

Es stellt sich heraus, dass Max Greenfield und Gwyneth Paltrow eine Art virtuelle Brieffreunde sind, wie der ehemalige Ugly Betty-Schauspieler im Jahr 2012 datierte. gab gegenüber Us Weekly zu, dass er und Paltrow oft E-Mails ausgetauscht haben. Briefe, um Inhalte für ihre berühmte Lifestyle-Marke GOOP bereitzustellen. „Ich glaube ihr Wohnzimmer [GOOP] macht Spaß! Und ich denke, sie macht Spaß!“, sagte er damals und gab zu, dass er sie noch nicht persönlich getroffen hatte. „Ich habe vor einiger Zeit einen Artikel für GOOP geschrieben und ihr kürzlich eine E-Mail geschickt. E-Mail und ich sagte: “Hey Gwyneth, was wäre, wenn meine nächste Produktion, GOOP, für die Emmys anstehen würde?” Sie war wie: “Fertig!” Also werden wir es jetzt dokumentieren und auf GOOP stellen!“ Paltrow servierte diesen GOOP-Artikel, indem er ihn nannte: „Wahrscheinlich mein Lieblingsschauspieler im Fernsehen.“

Greenfield sprach 2012 auch über seine virtuelle Beziehung zu einem Schauspielkollegen. Kann. im GOOP-Newsletter, den er als Gastredakteur betreut hat. Greenfield witzelte in dem Artikel: „Wie viel von meinem Glück hat damit zu tun, dass ich gerade eine E-Mail an GP schreibe? Es ist wirklich ein Prozentsatz. So klein es auch ist, es ist meine Wahrheit und ich bin damit einverstanden.“

Wie sich die Beziehung zwischen Max Greenfield und Gwyneth Paltrow entwickelt hat

Jetzt wissen wir also, dass Max Greenfield und Gwyneth Paltrow E-Mail-Freunde sind, wie kam es zu dieser Freundschaft? Nun, Greenfield gab gegenüber E! All dies machte Schlagzeilen, weil Paltrow ein Fan von „New Girl“ war. „Sie hat etwas darüber getwittert, wie sehr sie die Show mochte, und ich schätze, wie sehr sie mich in der Show mochte. Also haben wir sie kontaktiert und ich sagte: ‚Weißt du, ich bin ein großer Fan deiner Website und ich sagte, ich‘ würde gerne was schreiben.’ , erklärte er.

Paltrow selbst hat sich in ihrem Interview 2012 sogar mit ihrer Liebe zu Comedy und Greenfield abgefunden. GOOP-Gastbearbeitung. „Ich habe eine Entdeckung gemacht, die mein Leben zu einem besseren und glücklicheren Ort gemacht hat: New Girl, natürlich! Im Fernsehen habe ich mich in Schmidt verliebt, gespielt von Max Greenfield, der die Art von Typ ist, die Sie für Ihren Cousin haben wollten. Bar Mizwa, “, schrieb sie im GOOP-Newsletter.

Aber obwohl Greenfield und Paltrow beide viel gemeinsam haben, glaube nicht, dass diese Beziehung jemals platonisch war. Der Schauspieler wurde von E! Nachrichten, wenn er mit Paltrow zu den Emmys ausgehen würde, obwohl er antwortete: „Ich denke, meine Frau wird es irgendwann verstehen, aber ich werde meine Frau trotzdem zu den Emmys mitnehmen.“ Greenfield heiratete 2008 seine Frau Tess Sanchez und Paltrow (der von 2003 bis 2016 mit Chris Martin von Coldplay verheiratet war) heiratete 2018 Brad Falchuck.