Megan Fox und Machine Gun Kelly versuchen angeblich, ihre Beziehung zu retten

Megan Fox und Machine Gun Kelly sind die Art von Paar, die keine Angst davor haben, der Welt zu sagen, wie sehr sie sich lieben, aber ihre Beziehung liegt derzeit Berichten zufolge auf den Felsen. Zum Glück unternehmen sie Berichten zufolge die notwendigen Schritte, um ihre Romanze wiederzubeleben.

Erst im September wurde gemunkelt, dass sich das Paar trennen würde, hauptsächlich aufgrund des Mangels an öffentlichen Auftritten im Vergleich zum Beginn ihrer Beziehung. Eine Quelle in ihrer Nähe teilte jedoch mit, dass das Paar stark ist und sich keine Sorgen machen muss. „Megan und MGK geht es im Moment wirklich gut, trotz der Trennungsspekulationen“, sagten sie gegenüber „Entertainment Tonight“. “Sie waren beide sehr beschäftigt mit der Arbeit und auch persönlich mit ihren Kindern sind sie überfordert.” Der Insider fügte hinzu, dass sie sich immer noch „Zeit füreinander nehmen“ und Hochzeitspläne noch im Gange seien.

Trotz der Zusicherungen der Quelle scheint es jedoch immer noch Probleme im Paradies zu geben. Ein anderer Insider sagte, dass Fox und Kelly tatsächlich Probleme haben, aber sie arbeiten aktiv zusammen, um ihre Beziehung zu retten.

Die Hochzeit von Megan Fox und Machine Gun Kelly findet immer noch statt

Megan Fox und Machine Gun Kelly hoffen immer noch, es zum Altar zu schaffen. Eine Quelle erzählte Us Weekly, dass sich das Ziel des “Ja, ich will”-Austauschs nicht geändert habe, obwohl sie Probleme als Paar haben.

„Megan und MGK haben noch kein Datum festgelegt, aber sie planen heimlich ihre Hochzeit. Sie arbeiten daran und sie arbeiten auch hart an sich selbst“, teilten sie der Verkaufsstelle mit. “Sie haben ihre Probleme durchgearbeitet und sehr hart gearbeitet, um dorthin zu gelangen, wo sie heute sind. Manchmal ist es immer noch schwierig, sie haben oft Höhen und Tiefen. Er gibt sich große Mühe, reifer zu werden. Es ist nicht immer einfach, mit ihm umzugehen . Er hat immer noch diese Teenager-Seite.” Anscheinend sind sie völlig gegensätzlich, wenn es um ihr soziales Leben geht, da Kelly immer noch gerne feiert, während Fox Hausfrau ist. Der Insider sagte, dass an einem Punkt „die Dinge wirklich schlecht zwischen ihnen liefen“, aber Kelly versucht hat, die Dinge umzukehren.

Trotz ihres Streits scheinen sich Fox und Kelly gegenseitig in die Augen zu sehen. Und obwohl sie auf dem Papier noch nicht verheiratet sind, hat der Rapper bereits begonnen, Fox als seine Frau zu bezeichnen. Anscheinend, weil ihre Beziehung tiefer ist als nur Freund-Freundin. „Ich glaube nicht, dass ich mich jemals wie meine Freundin gefühlt habe, wenn es um Terminologie geht“, sagte er zu Entertainment Tonight. „Es scheint zu jugendlich für die Tiefe unserer Beziehung.“