Meghan Markle hatte großen Einfluss auf die Hochzeit von Alexandra Daddario

Alexandra Daddario wurde 2021 zum ersten Mal mit einem Verlobungsring gesehen. im Dezember, nachdem ihr zukünftiger Ehemann Andrew Form die Frage gestellt hatte. Der Filmproduzent war laut E! 13 Jahre lang mit Jordan Brewster verheiratet. Wissen. Der Baywatch-Star und Form haben am 30. Juni den Bund fürs Leben geschlossen, und Daddario kündigte die Hochzeit auf Instagram an und teilte ein paar Schnappschüsse von ihrem Hochzeitstag, die elegante und dennoch lässige Outfits zeigten.

Das Liebespaar hatte eine Zeremonie in New Orleans, aber das war nicht immer der Plan. „Ursprünglich wollten wir in Italien heiraten, weil ich drei Tage lang italienischen Wein trinken wollte“, sagte Daddario in einem Interview mit Vogue, das an ihrem Hochzeitstag veröffentlicht wurde. Schließlich beschloss das Paar, sich zusammenzureißen und sich für eine konventionellere Affäre zu entscheiden. „Wir wollten, dass es um Musik, Trinken und das authentische New Orleans geht“, sagte sie. Die Hochzeit im NOLA beeinflusste nicht nur die Atmosphäre des Empfangs, sondern auch die Garderobe des “White Lotus”-Stars. „Ich habe mein Kleid gewählt, weil es aussah, als gehöre es nach New Orleans und es war die richtige Wahl für die Hitze in Louisiana“, sagte sie Vogue.

Der Schauspieler ging zur Designerin Danielle Frankel, um sich ein Hochzeitskleid auszusuchen, und entschied sich für das dritte, das er anprobierte. „Ich will mich nicht von Klamotten besessen machen“, sagte Daddario im Juli gegenüber People. Aber es gab ein bestimmtes Stück ihrer Garderobe, das von Meghan Markle beeinflusst wurde.

Alexandra Daddario hat es Meghan Markle nachgeahmt

Für ihre Hochzeit trug Alexandra Daddario ein Kleid aus Seide und Wolle, das die Kulisse von New Orleans perfekt ergänzte. Um sein Outfit herauszuziehen, trug der „San Andreas“-Schauspieler „etwas Blaues“, das von der königlichen Hochzeit inspiriert war. „Ich bin besessen von Meghan Markle“, sagte Daddario im Juli gegenüber People. „Sie trug einen Aquamarinring, ich glaube aus der Sammlung von Prinzessin Diana“, sagte der Schauspieler und dachte über die Hochzeitskleidung der Herzogin von Sussex nach. „Meiner war nicht so schick, aber ich hatte einen großen blauen Aquamarinring, der den von Meghan Markle kopierte“, fügte sie hinzu. Der königlich inspirierte Ring, den Daddario trug, war in einem Post am Hochzeitstag, den sie am 30. Juni auf Instagram hochgeladen hatte, prominent. Auf der zweiten Folie teilte der „Percy Jackson“-Schauspieler mit seinem Ehemann, und der Ring war sehr gut sichtbar, als sie seine Hand hielt. Regenschirm in dieser Hand.

Wie Daddario erwähnte, war Meghan Markles Aquamarinring Teil der persönlichen Sammlung von Prinzessin Diana und wurde nach ihrem frühen Tod an ihre Söhne weitergegeben. Markle trug den auffälligen Ring als „etwas Blaues“ während ihrer Hochzeit mit Prinz Harry im Jahr 2018. „Der von Asprey entworfene Ring ist aus 24 Karat Gold gefertigt und verfügt über einen massiven smaragdfarbenen Aquamarin, der mehr als 30 Karat wiegen kann. neben kleineren Solitärdiamanten“, sagte der Diamantenexperte Daniel O’Farrell dem Express im Juli.

Während ein Ring dieses Kalibers normalerweise weit in den fünfstelligen Bereich kosten würde, wäre Markles Ring, der von Prinzessin Di weitergegeben wurde, aufgrund seines historischen Wertes von unschätzbarem Wert. Daddario war auch nicht der einzige, der von Markles schillerndem Ring hingerissen war.

Alexandra Daddarios frühere Fixierung auf Meghan Markle

Meghan Markles Aquamarinring, der ursprünglich von Prinzessin Diana und dann der Herzogin von Sussex bei ihrer eigenen Hochzeit getragen wurde, erregte neben Alexandra Daddario die Aufmerksamkeit vieler Zuschauer. Tatsächlich war das Geschwätz über den Ring so groß, dass Hello! veröffentlichte einen Artikel mit einem Leitfaden zur Suche nach kostengünstigen Faksimiles eines berühmten Rings.

Lange vor Daddaris Hochzeit und sogar bevor sie sich verlobte, sprach der „When We First Met“-Star über ihre Verehrung für Markle. Anscheinend hat der ehemalige Suits-Schauspieler einmal angeblich Daddarios Trainingsroutine gestört. „Sie kam letztes Wochenende nach New York und ging zu einem Yoga-Ort namens Modo Yoga, das ist mein Yoga-Ort“, 2019. sagte Daddario in der Late Late Show mit James Corden. Die Schauspielerin war besorgt, dass Mundpropaganda ihr Yoga-Refugium ruinieren würde. „Jetzt, wo sie dorthin gegangen ist, werden alle dorthin gehen wollen.“ Daddario fügte hinzu, dass er gerne einen Trainingsplatz mit einem Mitglied der königlichen Familie teilen würde. “Sie kann auf mir schwitzen. Es macht mir nichts aus … Das wäre in Ordnung.”