Megyn Kelly erhob eine kühne Anschuldigung, nachdem sie Paul Pelosi angegriffen hatte

Die konservative Medienkommentatorin Megyn Kelly äußerte sich nach einer polizeilichen Untersuchung des Angriffs auf Paul Pelosi, den Ehemann der demokratischen Kongressabgeordneten und Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi. CNN berichtete, dass Paul im Jahr 2022 angegriffen wurde. 28. Oktober Morgen während einer Hausinvasion in San Francisco, Kalifornien. Berichten zufolge zielte sein Angreifer auf seine Frau Nancy ab, die zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause war, teilten Strafverfolgungsbehörden der Veröffentlichung mit.

Paul wurde wegen eines gebrochenen Schädels und anderer schwerer Verletzungen infolge des Angriffs operiert. Aber Kelly sagte in einer Folge ihres Podcasts „The Megyn Kelly Show“, dass sie die Geschichte, die die Polizei von San Francisco der Öffentlichkeit erzählte, nicht glaubt, während sie den Vorfall weiter untersucht.

Megyn Kelly behauptet, die Polizei sei bei Pelosi zu Hause gewesen, als Paul Pelosi angegriffen wurde

CNN berichtete, dass Paul Pelosi in der Lage war, von zu Hause aus die Notrufnummer 911 anzurufen, bevor er von einem Eindringling körperlich angegriffen wurde. Als Beamte der San Francisco Police Department am Tatort eintrafen, öffnete „jemand drinnen“ die Haustür und enthüllte den Verdächtigen, einen Mann namens David Pape, und Pelosi, die Hände an einem Hammer hielten. Laut CNN sahen die Beamten (die immer noch draußen standen), wie Pape den Hammer zurückzog und damit Pelosi angriff.

Aber Megyn Kelly hat eine andere Sicht auf Ereignisse. Laut der New York Post behauptete Kelly, dass die Polizeibeamten mit ihren Berichten über das, was passiert sei, nicht richtig lagen. Sie sagte: „Ich denke, die SFPD hat zumindest ein Ei, denn selbst bei den großzügigsten Berichten an Paul Pelosi und die Polizei von San Francisco waren sie zu Hause, als dieser Typ Paul Pelosi mit einem Hammer angriff. “.

Kelly stimmte auch mit ihrem Podcast-Gast, Senator Tom Cotton, Republikaner von Arkansas, überein, dass die Polizei Aufnahmen von Körperkameras von ihrer Reaktion auf den Angriff veröffentlichen sollte. Kelly fragte: “Wie kommt es, dass Sie Polizisten vor Ort haben und ein 82-jähriger Mann vor Ihnen mit einem Hammer angegriffen wird, wenn Sie als Polizist eine Waffe haben?”

Dies ist nicht das erste Mal, dass Kelly eine kontroverse Meinung äußert. NBC News feuerte sie 2018, nachdem sie Kommentare über Blackface an Halloween im Netzwerk abgegeben hatte (laut Rollender Stein).