Mila Kunis und Demi Moore haben mehr als eine Sache gemeinsam

Mila Kunis und Demi Moore haben viel gemeinsam. Abgesehen davon, dass sie zwei der hellsten Gesichter Hollywoods sind, teilen die Schauspieler eindeutig einen ähnlichen romantischen Geschmack. Nach ihrer Scheidung von Bruce Willis im Jahr 2000. Moore fing an, mit Ashton Kutcher auszugehen. Das Paar heiratete 2005. und seit sechs Jahren verheiratet, und im Jahr 2011 getrennt Moore sprach in ihren Memoiren Inside Out über ihre Beziehung zu Kutcher, der 15 Jahre jünger war als sie. “Er war 25 Jahre alt. Ich war 40“, erinnerte sich Moore gegenüber Yahoo, als sich die beiden zum ersten Mal trafen. „Aber ich sage Ihnen, wir konnten es nicht fühlen. Wir waren vom ersten Gespräch an völlig synchron.“

Nach seiner Trennung von Moore wurde Kutcher mit seinem langjährigen Freund Kunis liiert. Das Paar, das in That 70’s Show erneut als Liebespaar auftrat, kam bei den 69. jährlichen Golden Globe Awards wieder zusammen und ist seitdem eine feste Größe. Und obwohl es offensichtlich ist, dass Kunis und Moore mindestens eine Sache gemeinsam haben, könnten einige überrascht sein zu erfahren, dass die beiden Stars eine weitere große Ähnlichkeit haben.

Mila Kunis und Demi Moore gingen auf die gleiche High School

Neben romantischen Interessen besuchten Demi Moore und Mila Kunis die Fairfax High in West Hollywood. Das Paar enthüllte seine Teenager-Bindung, indem es in einem AT&T-Werbespot mitspielte, in dem sie um den Titel des meistbewunderten Alauns ihrer Alma Mater kämpften. „Ich hatte keine Ahnung, dass wir auf dieselbe High School gegangen sind“, fragte Moore in dem einminütigen Clip. Worauf Kunis scherzhaft antwortete: „Wir haben viel gemeinsam.“

In einem späteren Interview mit Entertainment Weekly enthüllte Kunis, dass sie keine Ahnung hatte, dass Moore ihre High School besuchte, aber aufgeregt war, als sie es herausfand. Sie sagte: „Ich dachte, es würde etwas Humor und Lachen zu einer bereits großartigen Anzeige hinzufügen. Ich habe mich an sie gewandt und war sehr glücklich, dass sie an Bord gesprungen ist.” Im selben Interview wiederholte Moore die Gefühle von Kunis.

Aber Kunis und Moore sind nicht die einzigen berühmten Absolventen einer High School in Los Angeles. Die Einrichtung wurde von Model Chanel Iman, Talkshow-Moderator Byron Allen und zwei Mitgliedern von The Jackson 5 besucht.

Demi Moore und Ashton Kutcher sind jetzt befreundet

Trotz der Aufregung, mit Mila Kunis zusammenzuarbeiten, hat Demi Moore gezeigt, dass ihre Beziehung zu Ex-Ehemann Ashton Kutcher herzlich ist. im Jahr 2019 In einem Interview mit dem WSJ Magazine deutete der GI Jane-Schauspieler an, dass sie und Kutcher nur „Freunde“ seien. „Einige Dinge überschneiden sich“, sagte sie. Fügte hinzu: „Es ist freundlich. Aber wir … hängen nicht rum.“

Kutcher seinerseits stellte klar, dass er seiner Ex keine bösen Gefühle entgegenbringt. „Wir hängen nicht rum. Weißt du. Es ist okay, wir hängen nicht rum“, sagte Kutcher während eines Auftritts in Marc Marons Podcast „WTF with Marc Maron“. „Ich bemühe mich wirklich bewusst, mit den Mädchen in Kontakt zu bleiben. Kutcher betonte weiter, dass es „keine Bosheit“ zwischen ihm und Moore gebe, und fügte hinzu, dass er immer noch mit Moores Töchtern Rumer, Scout und Tallulah Willis in Kontakt stehe. Der Jobs-Star erklärte auch, dass er „Bruce immer respektiert“ habe. [Willis]“, den er „einen großen Mann“ nannte.