Millie Bobby Browns unwahrscheinliche Freundschaft mit Mariah Carey hat ein kreatives Level erreicht

Millie Bobby Brown hat mit der einzigartigen Mariah Carey ein neues kreatives Unterfangen enthüllt. Wenn es um überraschende Hollywood-Verbindungen geht, fällt einem die Freundschaft zwischen dem „Enola Holmes“-Star und der „Butterfly“-Sängerin ein. Die beiden Schwergewichte der Popkultur trafen sich zum ersten Mal im Jahr 2019, als Carey ein Wiedersehen mit ihren Kindern Marocco und Monroe veranstaltete, die selbsternannte Stranger Things-Fans sind (via Zugang). „Bester Tag für Roco und Roe in ihren 8 Jahren“, schrieb die Grammy-Gewinnerin damals auf Instagram. “Vielen Dank [Millie Bobby Brown] für diesen Moment.”

Während viele Fans dachten, der Post würde das Ende ihrer kurzen Beziehung markieren, haben der „Honey“-Sänger und die Godzilla vs. Kong-Star im Jahr 2020 überraschte die Anhänger mit einem weiteren Wiedersehen. “Ein Besuch von Enola Holmes alias Prinzessin Millie ist angesetzt!” Carey schrieb auf Instagram. In den letzten zwei Jahren sind Carrie und Brown dank ihrer herzerwärmenden Posts und Interaktionen in den sozialen Medien schnell zur Definition von #friendshipgoals geworden. Aber es scheint, dass ihre Freundschaft tiefer geht als das gelegentliche Instagram-Selfie.

Millie Bobby Brown und Mariah Carey könnten bei der Musik zusammenarbeiten

Wenn es um gesunde Promi-Freundschaften geht, nehmen Millie Bobby Brown und Mariah Carey den Kuchen ab. Bei einem kürzlichen Auftritt in der Tonight Show mit Jimmy Fallon tauchte das junge Talent in ihre Freundschaft ein und enthüllte, dass ihre „Beziehung“ nach 2019 begann. Meet and Greet. „Wir treffen Monroe und Moroccan, die einfach die tollsten kleinen Kinder sind … und dann habe ich gerade Mariah getroffen … Ich denke nur: ‚Oh, wir sind verbunden‘“, erklärte sie, bevor sie Sängerin Mimi anrief.

Nachdem Fallon um weitere Klarstellung gebeten hatte, erklärte Brown, dass die beiden aufgrund ihrer ähnlichen Erziehung in der Branche eine Freundschaft geschlossen hätten. „Der Grund ist, wissen Sie, dass sie in der Öffentlichkeit aufgewachsen ist und wir uns auf so vielen Ebenen verbunden haben“, erklärte sie. „Aber ich liebe es auch, wie sie ihr Leben mit solcher Kraft führt, und sie hat so viel Wissen und ist so weise. Und sie war einfach eine unglaubliche Führerin für mich.“

Am Ende des Interviews enthüllte Brown, dass die beiden sogar zusammen sangen, was Fallon dazu veranlasste, den Schauspieler zu fragen, ob eine musikalische Zusammenarbeit in Arbeit sei. „Potenziell … ist sie die talentierteste Sängerin da draußen“, sagte Brown zu Fallon. Das Vorstellungsgespräch kommt in einem Monat Sie begleitete Carey bei einer Nachbildung ihres legendären Musikvideos „Honey“. in sozialen Netzwerken. Wir können uns die musikalische Zusammenarbeit zwischen Carey und Brown nur vorstellen!