Nick Cannon erweitert seine Familie erneut

Nick Cannon hat gerade eine aufregende Ankündigung über seine bereits große Familie geteilt. Cannon, der mit seiner Ex-Frau Mariah Carey die ältesten Kinder Monroe und Morocco hat, ist derzeit Vater von acht Kindern. Nachdem er sich von Carey Cannon getrennt hatte, ging er wieder eine Beziehung mit Model Brittany Bell ein. im Jahr 2017 Das Paar begrüßte im Februar sein erstes Kind, Golden, wodurch Cannons Baby insgesamt drei wurde. im Jahr 2020 Im Dezember begrüßten Bell und Cannon ihr zweites Kind, Cannons damals drittes.

im Jahr 2021 Im Januar wurde es noch komplizierter, als Bell bekannt gab, dass sie und der Frontmann von Wild N’ Out ihr zweites Kind erwarten würden. Laut Us Weekly wurde die Nachricht von Bells Schwangerschaft veröffentlicht, während Cannon mit Jessica White zusammen war. White erklärte Jason Lee später, dass sie „monatelang verspottet“ wurde, nachdem sie und Cannon mit ihrer Beziehung an die Öffentlichkeit gegangen waren, aber sie und Cannon „liebten sich bedingungslos“.

im Jahr 2021 Cannon machte im Juni erneut Schlagzeilen, als er ankündigte, dass er sein zweites Zwillingspaar mit DJ Abby De La Rosa begrüßen würde. Eine Woche nach dieser Ankündigung enthüllte der Medienmogul, dass Model Alyssa Scott ihr siebtes Kind, Zena, zur Welt brachte, das später im Alter von 5 Monaten an Hirntumor starb. Im Juli gab Cannon die Geburt seines achten Kindes mit Bre Tiesi bekannt. Jetzt hat Cannon noch mehr Neuigkeiten preisgegeben, die einige überraschen können oder auch nicht.

Nick Cannon erwartet sein neuntes Kind

Sieht aus, als würde Nick Cannon seinen berühmten Hafer säen. Am 24. August gab der ehemalige Talkshow-Moderator bekannt, dass er und seine Partnerin Brittany Bell ihr neuntes Kind erwarten. „Die Zeit stand still und das passierte“, schrieb Cannon neben einem Instagram-Video der beiden. Das Paar genießt ein Schwangerschafts-Fotoshooting, während es gemeinsam die Outfits wechselt.

Unmittelbar nach Cannons Ankündigung nutzten die Fans die sozialen Medien, um dem 10-jährigen Vater zu gratulieren (und sich über ihn lustig zu machen). „Ich weiß, dass die BIBEL sagt, fruchtbar zu sein und sich zu vermehren, aber verdammt“, kommentierte ein Fan. In der Zwischenzeit schrieb ein anderer: „Eine Sache über Nick, er macht Vaterschaftsfotos, lol.

Cannon hat zuvor seinen Kinderreichtum erklärt und zugegeben, dass die Entscheidung, mehr Babys zu bekommen, immer beabsichtigt war. „Ich habe allein von meinen Kindern so viel gelernt und es ist so erstaunlich“, sagte er Der Frühstücksclub. Er fügte hinzu: „Und ich liebe es wirklich, mit meinen Kindern zusammen zu sein und nur diese jugendliche Energie. Als würde ich sie jedes Mal neu erleben.“ Cannon begründete weiter seine Entscheidung, Kinder mit mehreren Frauen zu haben; er schlug einfach vor, dass dies daran liege, dass er mit dem “eurozentrischen Konzept der Monogamie” nicht einverstanden sei.