Nick Cannon feiert einen weiteren Familienzuwachs

Nick Cannon hat angekündigt, dass er seine riesige Brut weiter ausbaut, nur wenige Wochen nachdem er die Geburt seines neunten Kindes, Onyx, bekannt gegeben hat. „Wir stellen ONYX ICE COLE CANNON vor … Wieder einmal bewundere ich heute die göttliche Frau“, schrieb Cannon neben einem Foto von sich, Onyx und Model Lanisha Cole. “Ich verspreche, dieses Kind nach besten Kräften zu beschützen, zu versorgen, zu führen und zu lieben.” Die TV-Persönlichkeit klatscht weiterhin über die Mutter seines Kindes Cole und bittet die Fans, ihre Privatsphäre zu respektieren.

Als Onyx geboren wurde, war Cannon bereits Vater von 8 Kindern – Monroe, Morrocan, Golden, Powerful, Zion, Zillion und Legendary. Cannons Sohn Zen mit der Sängerin Alyssa Scott starb 2021. im Dezember nach einem Kampf gegen den Krebs. Cannon sprach in seiner inzwischen abgesagten Talkshow über den tragischen Verlust und enthüllte, dass sich Zens Zustand nach monatelanger Behandlung verschlechterte.

Cannon hat nun einen weiteren Familienzuwachs begrüßt, weniger als einen Monat nach der Geburt seines neunten Kindes.

Nick Cannon ist jetzt Vater von 10

Nick Cannon zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung, zumindest wenn es darum geht, seine unkonventionelle Familie zu vergrößern. 30.09 Der Gastgeber von Wild N’ Out gab auf Instagram bekannt, dass er und Brittany Bell ihr drittes Kind willkommen geheißen haben. „BESSINGWAY für RISE MESSIAH CANNON“, schrieb Cannon. Die Geburt von Rise sollte nicht überraschen, da Cannon zuvor enthüllte, dass Bell schwanger war, indem sie im August einen entzückenden Clip des Paares online stellte.

Fans scheinen jedoch mit dem neuesten Mitglied der Cannon-Familie in Konflikt geraten zu sein und ziehen dem Medienmogul wegen des Films den Stecker. „Schön, wir sind müde“, scherzte eine Person. Während andere das Problem mit der wachsenden Cannon-Familie ernst genommen zu haben scheinen. „Es fühlt sich einfach jede zweite Woche so hergestellt an, wenn es eine Babyparty oder eine Geburt oder eine Ankündigung gibt – es kann sich als Frau nicht großartig anfühlen“, schwärmte ein Fan. „Das Geld, der Zugang, das Aussehen, es kann nicht das sein, was sie sich für sich selbst oder für all diese Kinder vorgestellt haben.“

Cannon hat zuvor seine persönlichen Entscheidungen kritisiert und einfach erklärt, dass er gegen eine monogame Ideologie vorgeht. „Es ist ein eurozentrisches Konzept, wenn man an die Idee denkt, dass man diese eine Person für den Rest seines Lebens haben muss“, sagte er in The Breakfast Club. Ob er 2022 weitere Kinder erwartet, ist noch nicht bekannt.