Nicki Swift enthüllt in einer exklusiven Umfrage, was die Fans für die schlimmste königliche Fehde halten

Anhänger der königlichen Familie haben mit all den Planungen, dem Murren und den Prozessionen nach dem Staatsbegräbnis von Königin Elizabeth II. Schritt gehalten. Obwohl die Ehrung des verstorbenen Monarchen oberste Priorität hatte, konnten die Medien nicht in die Geschichte der Familie mit Skandalen und Kämpfen eintauchen.

In den letzten Jahren haben sich die Risse in der Familie verschärft. im Jahr 2021 Nachdem sie das königliche Leben für immer verlassen und ein großartiges Interview mit Oprah Winfrey gegeben haben, ist es keine Überraschung, dass Prinz Harry, Herzog von Sussex und seine Frau Meghan Markle Berichten zufolge mit ihrer Familie und dem Buckingham Palace in Konflikt geraten sind. Es gab auch Berichte über angeblichen Ärger über die neuen königlichen Titel (oder deren Fehlen, laut New York Post) nach dem Tod von Königin Elizabeth. Obwohl die Königin am 19. September offiziell beigesetzt wurde, gab es eindeutig keine Spannungen zwischen dem Rest der königlichen Familie. Nur die Zeit wird zeigen, ob der Verlust einer geliebten Matriarchin diese Familie zusammenbringen oder noch mehr auseinanderreißen wird.

Diese neueste Umfrage von Nicki Swift zeigt, welche Familienfehde am ehesten andauern wird.

Fans glauben, dass die Fehde zwischen Prinz William und Prinz Harry die schlimmste unter den Royals ist

Laut einer von Nicki Swift durchgeführten Umfrage gewann die zerbrochene Beziehung zwischen William, Prince of Wales und Prince Harry, Duke of Sussex, die Mehrheit dieser unglücklichen Abstimmung. 51 % der Befragten glauben, dass die Fehde zwischen den einst engen Brüdern die chaotischste in der königlichen Familie ist. Danach finden 20 %, dass die Fehde hinter den Kulissen zwischen Kate Middleton und Meghan Markle ziemlich schlimm war. 12 % der Befragten stimmen zu, dass die zerbrochene Vater-Sohn-Beziehung zwischen König Charles III. und Prinz Harry am schlimmsten ist, während 9 % der Befragten für den neuen Monarchen und seine Schwiegertochter Markle gestimmt haben. Am Ende gingen 7 % der Stimmen an Prinz William und Markle als die düsterste königliche Fehde.

Leider sind Prinz William und Prinz Harry Berichten zufolge seit Jahren entfremdet und haben sich nur bei Großveranstaltungen wie dieser gesehen. Laut Page Six versuchen die Brüder jedoch, aufrichtig zu sein, wenn sie um ihre Großmutter trauern. Die Trauerzeit der königlichen Familie wurde nach der Beerdigung der Königin um eine weitere Woche verlängert, vielleicht eine Zeit der Versöhnung.