Nicki Swift fragt: Welche echten Hausfrauen hatten die dramatischste Scheidung? – Exklusive Umfrage

Jeder echte Real Housewives-Fan weiß, dass das Drama der Besetzung nicht immer das beinhaltet, was wir in der Show sehen. Manchmal kommt es vor Scheidungsgerichten zu den größten Kämpfen, und wir müssen uns vom wahren Mann des Hauses verabschieden. Die Girardis, Giudices, Singers und Beadors haben alle unglaublich dramatische Scheidungen durchgemacht, die wir im Fernsehen und in den sozialen Medien gesehen haben. Kenya Moore und Marc Daly sowie Bethenny Frankel und Jason Hoppy trennten sich ebenfalls … sagen wir mal weniger als einvernehmlich. Wir sprechen noch Jahre später über einige dieser Trennungen.

Aber wie war die “Real Housewives”-Scheidung? die Mehrheit dramatisch? Neugierige Köpfe, einschließlich Nicki Swift, wollen es wissen. In unserer exklusiven Umfrage haben wir die Fans gebeten, darüber abzustimmen, welche dieser ehemaligen Hausfrauen auf ihrem Weg nach draußen für die meisten Reality-TV-Theater sorgten. Und wenn wir ehrlich sind, waren einige der Ergebnisse dieser Umfrage ziemlich überraschend.

Laut Umfrage hatten Teresa und Joe Giudice die dramatischste Trennung

Laut der Umfrage von Nicki Swift glauben die Zuschauer, dass sich Teresa und Joe Giudice mit 25 % der Stimmen am dramatischsten getrennt haben. Das ist nicht der überraschende Teil. Wenn Sie sich erinnern, wurden sowohl Teresa als auch Joe wegen Betrugs verurteilt und verbüßten Gefängnisstrafen. Am Ende von Joes Haftstrafe war die Ehe von ihm und Teresa zerbrochen und Joe wurde tatsächlich nach Italien abgeschoben. Ja! Ganz dramatisch!

Die Befragten fanden die Scheidung der anderen kriminellen „Hausfrauen“ – Erika Jayne und Tom Girardi – jedoch nicht so ärgerlich und erhielten nur 12 Prozent. Auch mit den Verschwörungstheorien, dass die Scheidung alles Schein war? Auch bei strafrechtlichem Betrug? Nein, die Wähler setzen die Scheidung von Ramona und Mario Singer mit 19 Prozent auf den zweiten Platz. Tatsächlich war es die Trennung, die zu einem der besten Momente in der Geschichte der Wiedervereinigung von Real Housewives führte, als die Sängerin Andy Cohen attackierte und sich weigerte, Fragen zum Stand ihrer Ehe zu beantworten. Es folgten 17 % der Stimmen für Bethenny Frankel, 16 % für die Beadors und nur 10 % für Kenya Moore (deren Scheidung eigentlich noch andauert).

Nun, die Leute haben gesprochen.