Nicki Swift fragt: Welcher Promi-Betrugsskandal war der chaotischste? – Exklusive Umfrage

Wir denken, dass die meisten Menschen zustimmen würden, dass Sie Ihren Partner nicht betrügen sollten, egal wer Sie sind. Allerdings sollten Sie Ihren Partner vor allem dann nicht betrügen, wenn Sie ein berühmter Promi sind. Denn wenn die Wahrheit ans Licht kommt (wie es immer der Fall ist), werden alle und wir alle alle Details kennen. Und doch können sich so viele Prominente einfach nicht helfen.

Weil wir Chaos lieben, hat Nicki Swift beschlossen, unsere Leser zu fragen, welcher Promi-Betrugsskandal vorliegt zu das chaotischste. Ist es Adam Levine, dessen sexy Nachrichten an ein Instagram-Model auf TikTok viral wurden? Ist es Tristan Thompson für seine vielen Indiskretionen hinter Khloe Kardashians Rücken (einschließlich der heimlichen Vaterschaft für das Kind einer anderen Frau!)? Oder vielleicht bist du immer noch sauer auf Kevin Hart, der laut Essence auf einem Video dabei erwischt wurde, wie er seine schwangere Frau betrog. Tiger Woods soll mehr als 100 Affären gleichzeitig gehabt haben, was zu monatelangen Gesprächen über sein scheinbares Doppelleben führte. Und wer könnte vergessen, dass Ben Affleck seine damalige Frau Jennifer Garner mit ihrem Babysitter betrügt?

Die Umfrage sagt…

Tiger Woods hatte den chaotischsten Betrugsskandal aller Zeiten

Dieser war nicht einmal in der Nähe. Von 35.000 Befragten wählten sage und schreibe 65 % die Tiger-Woods-Affäre zum schmutzigsten Promi-Betrugsskandal in unserer Umfrage. Zweiter wurde der einzige Tristan Thompson mit 20 % der Stimmen. Thompsons Serienuntreue wurde von den Boulevardzeitungen, Jada Pinkett Smiths Red Table Talk, sozialen Medien und den DNA-Laboren der Nation dokumentiert, aber selbst das kann nicht mit dem konkurrieren, was über Woods berichtet wurde.

Die ersten Geschichten über Woods angeblichen Betrug an seiner damaligen Frau Elin Nordegren tauchten 2009 auf. Sturz, beschleunigt, nachdem der All-Star-Golfer mit seinem Auto einen Unfall hatte, worüber in Verkaufsstellen wie der Los Angeles Times berichtet wurde. Danach öffneten sich die Schleusen und weitere mutmaßliche Affären wurden aufgedeckt, was zu einer öffentlichen Entschuldigung in der New York Times führte. Berichte deuten darauf hin, dass Woods laut der New York Post seine Frau mit bis zu 120 verschiedenen Frauen betrogen hat.

Es mag mehr als 10 Jahre her sein, seit diese Geschichte bekannt wurde, aber manche Skandale sind einfach zu peinlich, um jemals vollständig aufgeklärt zu werden. Andere unordentliche Promi-Betrugsskandale, über die von den Lesern abgestimmt wurde, waren Adam Levine (8 Prozent), Ben Affleck (5 Prozent) und Kevin Hart (3 Prozent).