Olivia Wilde hält sich nicht an Gerüchte, dass sie Jason Sudeikis mit Harry Styles betrogen hat

Es war eine ziemliche Achterbahnfahrt für Olivia Wilde, Harry Styles und Wildes Ex-Verlobten Jason Sudeikis. Wilde und Sudeikis begannen 2011 miteinander auszugehen, als sie sich auf einer Saturday Night Live-Party trafen, sagte Sudeikis Stephen Colbert (via Menschen). 2013 verlobte sich das Paar. (über die Los Angeles Times), obwohl es nie zustande kam offiziell offiziell Während ihrer gemeinsamen Zeit hatte das Paar zwei Kinder, Daisy und Otis, aber das Paar gab es in den 2020er Jahren auf. „Die Scheidung fand Anfang des Jahres statt“, sagte eine Quelle damals dem Magazin „People“. „Es war einvernehmlich und sie haben sich in eine großartige Routine der gemeinsamen Elternschaft eingelebt. Kinder sind die Priorität und das Herz einer Familienbeziehung.“

Nicht lange nachdem Wilde und Sudeikis die Sache abgesagt hatten, machte der Schauspieler Schlagzeilen für seine Romanze mit Harry Styles. Das Paar lernte sich am Set von Wildes Don’t Worry My Dear kennen und verliebte sich ineinander. Aber während Wilde und Styles stark zu sein scheinen, ist die Fehde zwischen Wilde und Sudeikis zu einem heißen Gesprächsthema geworden. Im April reichte Sudeikis Sorgerechtspapiere für Wilde ein, während sie auf der CinemaCon in Las Vegas auf der Bühne stand. Sudeikis und sein Team behaupteten, sie hätten keine Ahnung gehabt, dass Wilde so öffentlich (fristgerecht) übergeben würde, aber die Dinge zwischen Wilde und Sudeikis waren seitdem steinig, hauptsächlich aufgrund eines Sorgerechtsstreits um ihre beiden Kinder.

Aber jetzt stellt Wilde noch eine Sache klar – ihre Romanze mit Styles war in keiner Weise, Form oder Form mit Sudeikis abgestimmt.

Olivia Wilde hat Gerüchte dementiert, sie habe Jason Sudeikis betrogen

Olivia Wilde stellt endlich die Wahrheit über diese schrecklichen Betrugsgerüchte klar. In einem Oktober-Interview mit Vanity Fair hat Wilde Gerüchte niedergeschlagen, dass sie die langjährige Liebe Jason Sudeikis mit Harry Styles betrogen hat. „Die ganze Idee, dass ich Jason für Harry verlassen habe, ist völlig ungenau“, sagte sie. “Unsere Beziehung endete lange bevor ich Harry getroffen habe.” Wilde erklärte, dass sie und Sudeikis seit geraumer Zeit einen „holprigen Weg“ hatten, merkte aber an, dass die Beziehung nicht „über Nacht“ endete. Die Pandemie hatte ein wenig mit ihnen zu tun Finale geteilt

„Während der Schließung haben wir zwei Kinder großgezogen, also waren wir die ganze Zeit mit unseren Eltern zusammen. Als klar wurde, dass das Zusammenleben für Kinder nicht mehr sinnvoll ist, wurde es zu einer verantwortungsvollen Angelegenheit nein, weil wir als Freunde, die in verschiedenen Häusern leben, bessere Eltern sein könnten”, verriet sie. Wilde sagte auch, sie wisse nicht, warum die Medien das Bedürfnis verspürten, „falsche Erzählungen“ über Themen zu erstellen, über die sie nicht viel wissen. sie und Sudeikis haben schon so viel durchgemacht, in echter Wilde-Form hielt sie nichts zurück.

Aber Wilde ist immer noch von viel Drama umgeben, einschließlich ihrer angeblichen Affäre mit Don’t Worry Darling-Co-Star Florence Pugh. Laut The Cut machten die beiden bei den Filmfestspielen in Venedig ein fröhliches Gesicht, aber die Spannungen sind Berichten zufolge hoch.