Paris Hilton hält sich nicht mit dem RHOBH-Verhalten ihrer Tante Kyle Richards zurück

Seit der Premiere von The Real Housewives of Beverly Hills im Jahr 2010. Kim und Kyle Richards haben oft ihre Hilton-Verbindung erwähnt. Als Kathy Hiltons Schwestern und Tanten von Nichte Paris gab es der Show im Grunde ihren Charme, als die Show noch neu im Franchise war. Aber abgesehen von ein paar Episoden lauern Kathy und Paris seit mehr als einem Jahrzehnt im Hintergrund, damit die Richards-Schwestern ihren eigenen Anspruch auf Reality-Ruhm erheben können.

Das änderte sich jedoch in Staffel 11 von RHOBH, als Kathy als „Freundin“ der Hausfrauen zur Show kam. Obwohl sie nicht die offizielle Besitzerin der Diamanten ist, trat sie in den Staffeln 11 und 12 bei den meisten Veranstaltungen der Gruppe auf und diente oft als komische Erleichterung. Aber Mitte der 12. Staffel fand sich Kathy schließlich im Zentrum des Dramas auf RHOBH wieder. Zuerst den zweifelhaften Namen von Dorit Kemsleys Lieblings-Wohltätigkeitsorganisation (d. h. die Obdachlosen) verspotten, nein Ohnezahn) geriet sie während der Reise der nervigen Besetzung nach Aspen auch mit ihrer Schwester Kyle und den anderen Hausfrauen in Konflikt. Dies wäre nicht das erste Mal, dass der Richards-Hilton-Clan in der Show kämpft: In Staffel 5 sagte Kim Kyle das während eines Kampfes “Kathy würde mir den Rücken stärken wie eine echte Schwester.” Aber Kathy selbst hat bis jetzt noch nie teilgenommen.

Nach der RHOBH-Folge vom 7. September spricht Kathys Tochter Paris Hilton über die Behandlung ihrer Mutter durch ihre Tante Kyle.

Paris Hilton nennt Kyle Richards „skrupellos“

Wie viele Zuschauer war Paris Hilton vom Verhalten von Tante Kyle Richards in der neuesten Folge von nicht allzu beeindruckt RHOBH. Nachdem die Mutter von Paris, Kathy, den Damen vorgeschlagen hatte, die Tequila-Linie zu probieren, in die sie und ihre Familie investiert hatten, schlossen Richards und ihre Schauspielkollegen sie schnell. Als Richards ihre Schwester ignorierte, bestand Erika Jayne darauf: „Nein, als ich das letzte Mal Tequila getrunken habe, habe ich Garcelles Sohn verflucht!“ Auch Lisa Rinna lehnte Kathys Angebot ab.

Die Reaktion der sozialen Medien war schnell, ein Fan folgte Sprichwort, „Ich kann nicht glauben, dass Kathy ausgelacht und verspottet wurde, weil sie eine Tequila-Linie auf den Markt gebracht hat. Diese Schauspielerin ist gemein und hässlich.“ Nächste antwortete, „Sie war so süß, ganz aufgeregt, den Damen Tequila zu zeigen … und dann macht sich Kyle nur über sie lustig/keine von ihnen war überhaupt interessiert. Es war so traurig mit anzusehen.“ Obwohl Paris normalerweise darauf verzichtet, das RHOBH-Drama ihrer Familie zu kommentieren, antwortete sie einmal. Sie hat das Zitat getwittert sagte„So unhöflich“, begleitet von einem Emoji mit traurigem Gesicht.

Fans spekulierten zuvor, dass Paris etwas mit Richards zu tun hatte, nachdem sie ein Foto ihrer „Favoriten“ in der Show gepostet hatte, auf dem ihre Tante nicht zu sehen war. Bevor Paris über die neueste Folge twitterte, gefiel sie ihr auch twitterte über Richards Ehemann Mauricio Umansky. Da die RHOBH-Reunion jeden Tag gefilmt werden soll, könnte die Reaktion von Paris zur Tagesordnung werden.