Pete Davidsons Rampenlicht auf die Kardashians wird nicht wie erwartet verlaufen

Seit sich die Kardashians von E! Song auf Keeping Up with the Kardashians und zog in sonnigere Gefilde auf Hulus The Kardashians, Fans fragen sich eine Sache; Wann wird Pete Davidson endlich auftauchen? Nun, es sah so aus, als hätten die Fans im Juli endlich ihre Kardashian-Gebete erhört, als der ehemalige Star von Saturday Night Live im Trailer der zweiten Staffel auftauchte. sorgte (wahrscheinlich buchstäblich) für Aufsehen in der Welt der Kardashians, als sie ihn einlud, mit ihr zu duschen, bevor sie sie ins Badezimmer führte. Köstlich!

Aber die mit Spannung erwartete Show fand unter bittersüßen Umständen statt, als der Trailer nur wenige Tage vor dem Ende von Kardashian und Davidson veröffentlicht wurde. Womp. E! Nachrichten bestätigten die Trennung und zitierten einen Insider, der enthüllte, dass die vollen Terminkalender der beiden die Dinge einfach schwierig machten. Es scheint, dass die Dinge zu ziemlich guten Bedingungen endeten, da eine Insider-Quelle sagte, dass sie immer noch „viel Liebe und Respekt füreinander“ hatten.

Nun, da wir wissen, dass Davidson definitiv in der zweiten Staffel von „Keeping Up with the Kardashians“ dabei ist, wie sehr müssen wir uns über seine Sendezeit ärgern, wenn das goldene Paar getrennte Wege geht? Nicht viel, so klingt es.

Wie viel kostet Pete Davidson in Staffel 2 von The Kardashians?

Obwohl Pete Davidson im Kardashians-Trailer der zweiten Staffel einen Cameo-Auftritt hatte, berichtet Seite Sechs, dass Fans keine langen Gespräche zwischen Kim Kardashian und ihrem derzeitigen Ex erwarten sollten, da er wahrscheinlich nicht einmal in den neuen Folgen auftauchen wird. „Er ist im Hintergrund, aber die Realität ist nicht für Leute wie Pete gemacht“, betonte der Insider und fügte hinzu, dass Davidson sein Leben gerne privat hält.

Die Nachricht, dass Davidson nicht viel in der Show auftreten wird, kommt Wochen, nachdem die ausführende Produzentin von The Kardashians, Danielle King, in Deadlines Crew Call zugegeben hat, dass Kardashian ihren Ex nie unter Druck gesetzt hat, mit ihr zu filmen, und das war eine Menge. bis hin zum Komiker, soweit er sich engagieren wollte. “Wenn [the significant others] wollen sich dem Spaß anschließen, mehr Macht für sie; Wir diskutieren gerne darüber“, teilte King mit und fügte hinzu.[Davidson is] ein Mann von hohem Ansehen, er ist Schauspieler; Wie Kim bereits gesagt hat, ist Showtime, wenn die Kameras auf ihn laufen.

Dies kommt, nachdem Kardashian im März einen möglichen Cameo-Auftritt mit Davidson gegenüber Variety neckte, als sie erklärte, dass sie zu dieser Zeit nicht mit ihrem derzeitigen Freund filmte, aber nicht gegen die Idee war. „Es ist einfach nicht das, was er tut. Aber wenn es ein Ereignis gäbe und er dort wäre, würde er den Kameras nicht sagen, dass sie weggehen sollen“, teilte sie mit, bevor sie neckte, was wir jetzt über die Show der zweiten Staffel wissen.