Prominente, die Hollywood für ihre Kinder verlassen haben

Viele Promis leben nicht nur in Los Angeles oder New York, sondern ziehen ihre Kinder auch in einem der beiden Metropolregionen groß. Los Angeles und nahe gelegene Städte wie Beverly Hills, Bel Air und Malibu scheinen für prominente Eltern, deren Kinder möglicherweise nie eine Welt außerhalb des Rampenlichts erleben, besonders schwierig zu sein. „In unserem Leben ist nichts normal“, sagte Mila Kunis einmal in einer Folge von Sunday Today mit Willie Geist. „Die normale Version meiner Kinder ist unglaublich anders.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich viele Prominente entschieden haben, Hollywood zu verlassen. im Jahr 2021 Die drei Schauspieler machten sogar einen Deal, um gemeinsam nach Austin, Texas, zu ziehen. Die Stars – Haylie Duff, Becca Tobin und Jamie-Lynn Sigler – haben alle entschieden, dass Los Angeles nicht der Ort ist, an dem sie ihre Familien großziehen wollen, so die New York Times.

Austin ist zu einer Brutstätte für Transplantationen von Prominenten geworden, von Joe Rogan bis James Marsden, aber es ist nicht nur Texas, das Menschen aus Los Angeles anzieht. Einige leben in Großstädten wie Chicago, wie Jenny McCarthy und Donny Wahlberg, während andere laut Life & Style an Orten wie Montana, wo Kelly Clarkson eine Ranch besitzt, komplett vom Stromnetz verschwinden. Prominente tauchen im ganzen Land auf, auch in ländlicheren Gegenden, wo sie einfacher und abseits der Kameras leben können. Hier ist eine Sammlung von Prominenten, die Hollywood verlassen haben, um ihre Kinder von den Paparazzi fernzuhalten.

Demi Moore und Bruce Willis eroberten die Stadt Idaho

Als das ehemalige Power-Paar Bruce Willis und Demi Moore noch verheiratet waren, verließen sie Hollywood für ein ruhigeres Leben. Laut Independent zogen beide Klasse-A-Spieler 1988 nach Idaho, wenn auch nur in Teilzeit. Sie ließen sich in der kleinen Stadt Hailey nieder, einer ehemaligen Bergbaustadt im zentralen Teil des Bundesstaates, und kauften dort dann viele Immobilien. Willis beschäftigte sogar eine Reihe von Einheimischen durch seine Immobilienfirma, die Bürogebäude, einen Nachtclub und mehr baute. Irgendwann wurde es kontrovers, und es gibt sogar einen Haileywood-Podcast darüber, wie die Familie die blaue Stadt auf Hollywood-Art übernahm.

Aber wir sind nicht hier, um darüber zu diskutieren, ob Moore und Willis Hailey wiederbelebt oder ruiniert haben. Immerhin wurden sie beide während des Höhepunkts von COVID-19 gemeinsam auf Moores Hailey Ranch unter Quarantäne gestellt. Magazin, also können sie nicht sein das hasste den Ort. Die gemischte Familie blieb auf derselben Ranch, auf der Moore und Willis ihre Töchter Rumer, Scout und Tallulah Willis großzogen. „Als mir klar wurde, dass ich für längere Zeit mit meinen Kindern an einem Ort sein musste, fühlte es sich nicht wie ein Risiko für meine Karriere an. Es war nur so, dass meine Kinder mir wichtig waren“, erklärte Moore. in 2007 im Interview mit People. „Sie waren jung, etwa fünf bis elf Jahre alt. Es ging nicht darum: Gib ich die Arbeit auf?

Julia Roberts besitzt eine Ranch in New Mexico

So berühmt wie sie ist, wurde das Liebesleben von Julia Roberts immer ausführlich in den Boulevardzeitungen behandelt. Pro Closer WeeklySie wurde mit Stars wie Kiefer Sutherland und Liam Neeson in Verbindung gebracht, war mit Dylan McDermott verlobt und war einmal kurz mit dem Country-Hunk Lyle Lovett verheiratet. Nach der Scheidung ging sie weiterhin mit berühmten Männern aus, aber erst als sie anfing, mit einer Nicht-Berühmtheit auszugehen, fand Roberts ihr Happy End. Während der Dreharbeiten zu The Mexican lernte sie den Kameramann Danny Moder kennen und obwohl Moder verheiratet war, begannen die beiden eine Affäre, berichtet Us Weekly.

Roberts und Moder haben drei Kinder, Hazel, Phinnaeus und Henry, und haben versucht, sie aus dem Rampenlicht und aus Hollywood herauszuhalten. Die Familie besitzt mehrere Häuser, verbringt aber die meiste Zeit auf ihrer Ranch in Taos, New Mexico. Laut Architectural Digest besaß Roberts die Ranch, bevor sie heiratete, aber im Jahr 2004 Nach der Geburt der Zwillinge wurden sie und Moder der Hauptwohnsitz. Irgendwann schien sich die Familie in Malibu niederzulassen, aber wie der Star Extra im Jahr 2022 sagte. Sie nutzen jetzt ihr Zuhause in San Francisco als ihre Heimatbasis. „Ich glaube nicht, dass ein Umzug mit drei Teenagern während einer Pandemie etwas für schwache Nerven ist, aber wir haben es geschafft und allen scheint es gut und glücklich zu sein“, sagte Roberts.

Mark Wahlberg zog mit seiner Familie nach Nevada

Als der in Boston lebende Mark Wahlberg mit seiner Familie aus Kalifornien wegzog, musste er nicht nach Massachusetts rennen. Stattdessen fuhren er und seine Verwandten ins nahegelegene Nevada. „Ich bin vor vielen Jahren nach Kalifornien gezogen, um der Schauspielerei nachzugehen, und habe während meines Aufenthalts nur wenige Filme gedreht“, 2022. Wahlberg sagte auf The Talk. „Um meinen Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen und meinen Träumen zu folgen und sie zu verwirklichen, sei es meine Tochter als Reiterin, mein Sohn als Basketballspieler, mein jüngerer Sohn als Golfspieler, machte es einfach viel mehr Sinn uns.”

In der oben erwähnten Folge von The Talk sagte Wahlberg auch, er hoffe, Nevada zu „Hollywood 2.0“ zu machen, und enthüllte Pläne, ein Studio und eine Fabrik zu bauen. Er sagte auch, er habe die meiste Zeit zu Hause verbracht, vermutlich mit seinen vier Kindern und seiner Frau Rhea Durham. Die Kinder des Paares, Ella, Michael, Brendan und Grace, waren vielleicht traurig, ihre kalifornische 90-Millionen-Dollar-Villa zu verlassen, aber wir sind sicher, dass es ihnen auch in ihrem neuen Zuhause gut geht. Laut dem Las Vegas Review-Journal verloren Wahlberg und seine Frau 15,6 Millionen Dollar. USD für 2,5 Morgen Land in der exklusiven Summerlin-Gemeinde von Las Vegas. Wenn das der Preis des Grundstücks ist, wissen Sie, dass das Haus spektakulär sein wird.

Jeff Daniels hat seine Kinder in Michigan großgezogen

Jeff Daniels ist seit mehr als vier Jahrzehnten auf der Leinwand zu sehen, und obwohl viele Leute seinen Namen kennen, war er nie die Art von Berühmtheit, die man auf den Titelseiten von Zeitschriften im Einkaufszentrum sieht. Genau das will der Schauspieler, denn er hat dafür gesorgt, dass sein Privatleben privat bleibt. Seit 1986 Daniels lebt Vollzeit in seinem Heimatstaat Michigan, um, wie er erklärte, Menschen, „so viel Normalität wie möglich zu schaffen“. In Michigan zogen Daniels und seine Frau Kathleen ihre mittlerweile erwachsenen Kinder Ben, Lucas und Nellie groß.

In den 1980er Jahren zog Daniels mit seiner Brut nach Chelsea, Michigan, verfolgte aber dennoch eine erfolgreiche Schauspielkarriere, bevor wir die Technologie hatten, um Geschäftstreffen und Vorsprechen aus der Ferne zu ermöglichen. Er hat jedoch gesagt, dass er nie wirklich über die allgemeine Idee von Ruhm nachgedacht hat und es ein Kinderspiel war, dorthin zurückzukehren, wo er und seine Frau aufgewachsen sind. Er sagte über Conan: „Nach 10 Jahren in New York sagten wir: ‚Warum gehen wir nicht einfach nach Hause und leben dort, weil unsere Karrieren bald enden werden.‘“ Und während wir uns sicher sind, scherzt Daniels ein bisschen . , es ist schön, von einer Berühmtheit zu hören, die nicht denkt, dass ihr ganzes Leben ihr Job ist. Wie er Menschen sagte: „Eine Karriere ist ein Job bei einem Job, du bist heiß, du bist es nicht.“

Jessica Biel und Justin Timberlake gingen nach Montana

Montana ist heutzutage ein überraschender Promi-Hotspot, mit vielen berühmten Persönlichkeiten, die sich dafür entscheiden, Zeit auf ihren Ranches in der Natur zu verbringen. Zu den vielen Prominenten, die in Montana Häuser besitzen, gehören Kelly Clarkson, Dennis Quaid und Michael Keaton, die sich in einer Folge von 60 Minutes ihr riesiges, 1.000 Hektar großes Grundstück teilten. Auch Justin Timberlake und Jessica Biel entschieden sich, ihr Lager in dem dünn besiedelten Bundesstaat aufzuschlagen, zweifellos auch wegen der Aufmerksamkeit der Paparazzi, die sie überall in Los Angeles bekommen. Auch die Berge von Montana sind wirklich atemberaubend. Laut Forbes gehören Bill Gates und Dan Quayle zu ihren Nachbarn in Montana.

Der Wunsch von Timberlake und Biel, ihre Kinder in Montana großzuziehen, wurde erstmals 2015 nach der Geburt ihres Sohnes Sil gemeldet. Laut Us Weekly fühlt sich die Familie von allen Städten, in denen sie Eigentum besessen haben, anscheinend am wohlsten in ihrem Haus in Big Sky. Dort leben sie im Yellowstone Club, einer wohlhabenden Privatgemeinde, zu der auch ein Skigebiet und ein Golfclub gehören. „Ihr Haus ist für das Baby eingerichtet. Sie wollen ihn aus dem Rampenlicht heraushalten“, sagte ein Insider damals gegenüber „Us Weekly“. Das Paar hatte einen weiteren Sohn, Phineas, den sie heimlich bekommen konnten. „Es war nicht so, als ob es ein Geheimnis sein sollte. Es ist nur so, dass COVID passiert ist und ich dann mit meiner Familie nach Montana gegangen bin und nie wieder gegangen bin“, sagte Biel zu Dax Shepard im Podcast „Armchair Expert“.

Matthew McConaughey ist zurück in seinem Heimatstaat

Matthew McConaughey lebt zwar seit vielen Jahren in Los Angeles, aber im Herzen war er schon immer ein Texaner. 2012 kehrte der Oscar-Preisträger in seinen Heimatstaat zurück. Laut E! Nachrichten, Familie war der Hauptgrund für den Umzug, da McConaughey zu dieser Zeit mit seiner jetzigen Frau Camila Alves verlobt war und zwei kleine Kinder zusammen hatte. „Ich bin hier aufgewachsen. Wir haben Kinder, Familienwerte, Nachbarn und gesunden Menschenverstand – und ich kann in Texas grünes Licht bekommen“, sagte er. Seitdem ist er irgendwie noch mehr zu einem Texaner geworden und war einmal sogar ein potenzieller Gouverneurskandidat, bevor er sich ankündigte Twitter dass er seinen Namen aus der Kontroverse entfernte.

McConaughey und Alves ließen sich in Austin nieder, das einige Stunden außerhalb von Uvalde, Texas, liegt, wo McConaughey aufgewachsen ist. Sie haben jetzt drei Kinder – Levi, Vida und Livingston – und leben in einem 10.800 Quadratmeter großen Herrenhaus. Zeitschrift. „Wir leben seit Jahren in Malibu und jeden Tag – jeden Tag – haben wir Paparazzi vor unserer Tür, wenn es normal wird, merkt man nicht, wie groß die Auswirkungen sind, bis man tatsächlich rausgeht und geht. es”, sagte Alves 2022 in einem Interview mit Fox News. „Kinder haben eine eigene Art, aufzuwachsen. Aus dieser Perspektive war es also sehr wichtig.“

James Denton floh nach Minnesota

James Denton ist …