Promis, die Olivia Wilde nicht ausstehen können

Anscheinend sorgt die Verabredung mit Harry Styles für Kontroversen. Zumindest galt dies für Regisseurin Olivia Wilde, die nach ihrer Heirat im Jahr 2020 begann, sich mit der Musikerin zu verabreden. trafen sich im September am Set ihres Films Don’t Worry Darling, berichtet Us Weekly. Es ist sehr offensichtlich, dass die beiden zusammen sind, als Wilde und Styles bei ihrer Hochzeit im Jahr 2021 Händchen hielten. im Januar, und der Rest erschien zumindest aus ihrer Sicht wie eine Liebesgeschichte. Aber für die riesige Fangemeinde von Styles war es eine Farce.

Der Autor Sacha Judd beschrieb diesen Hass überzeugend in einem Artikel auf Letterboxd und wies darauf hin, dass die romantische Beziehungsgeschichte von Styles von Hass der Fans auf die Frau, mit der er zusammen ist, durchdrungen war. Judd wies auf die Kontroverse hinter diesem Gift hin, basierend auf den demografischen Daten der Fans von Styles. „Die Aufrechterhaltung ihrer anhaltenden Hasskampagne gegen Wilde bringt sie in eine unangenehme Lage mit Styles‘ Fantasy-Demographie (feminin, progressiv, queer)“, schrieb Judd. Während die Ansichten widersprüchlich erscheinen, geht Wildes Anschuldigung online weiter.

Sogar Styles selbst hat 2022 darauf hingewiesen. August. in einem Interview mit dem Rolling Stone. “Können Sie sich vorstellen, mit jemandem ein zweites Date zu haben und zu sagen: ‘Okay, da ist eine Ecke von diesem Ding, und sie werden das sagen, und es wird wirklich verrückt sein, und sie werden wirklich wütend sein , und es ist nicht echt… Aber egal, was willst du essen?“, sagte Styles. Aber wie sich herausstellt, haben nicht nur Fans von Styles ein Problem mit Wilde.

Jordan Peterson weinte nach Olivia Wildes Kommentaren

Olivia Wilde rockte das Boot, als sie Chris Pines Charakter in Don’t Worry Darling erklärte. im Jahr 2022 im September sprach sie mit Maggie Gyllenhaal für das Magazin Interview und erklärte, dass Frank, ein Anführer der traditionellen Gemeinschaft, auf dem kanadischen Philosophen Jordan Peterson basiere. „Wir haben diese Figur auf diesem verrückten Mann Jordan Peterson aufgebaut, der dieser pseudo-intellektuelle Held der Incel-Community ist“, sagte Wilde und erklärte, dass Incels hauptsächlich weiße Männer seien, die „glauben, sie hätten Anspruch auf Sex mit Frauen“. Wilde argumentierte, dass sich diese Gruppe durch den Feminismus entrechtet fühle. „Dieser Typ Jordan Peterson ist derjenige, der bestimmte Aspekte seiner Bewegung legitimiert, weil er ein ehemaliger Professor ist … also denken sie, dass es eine echte Philosophie ist, die ernst genommen werden sollte.“

Peterson antwortete auf Wildes Kommentare, als er sich mit Piers Morgan Uncensored zusammensetzte, wo er gefragt wurde, ob er ein Held dieser Männergemeinschaft sei. “Sicher, warum nicht”, antwortete Peterson. Während des Interviews begann Peterson zu weinen und sagte: „Gott, weißt du. Es ist sehr schwer zu verstehen, wie demoralisiert Menschen sind, und sicherlich fallen viele junge Männer in diese Kategorie.“ Peterson sagte, dass Frauen mehr von ihren Ehemännern verlangen sollten und dass es keine schlechte Sache sei, „wählerisch“ zu sein, aber er sagte, er wolle der Single-Community Trost spenden. Peterson scherzte auch, dass er den Trailer zu Don’t Worry Darling gesehen habe. “Ich dachte, ‘ich würde mir wahrscheinlich diesen Film ansehen'”, sagte er. „Und vielleicht werde ich das. [Her comments] hat mich nicht wirklich gestört.”

Megyn Kelly sagt, “Scheiße” auf Olivia Wilde

Die Medienpersönlichkeit Megyn Kelly hat auf Olivia Wildes Kommentare zu Jordan Peterson und Wildes Entscheidung als Regisseurin, ihren Antagonisten in „Don’t Worry Darling“ auf Peterson aufzubauen, reagiert. im Jahr 2022 September. In der Megyn Kelly Show ging Kelly auf Wildes Behauptungen aus dem Interview-Magazin ein, Peterson sei ein „verrückter“ Mann, der Incels anführte. Merriam-Webster definiert den Begriff “Incel” als “eine Person (normalerweise männlich), die sich selbst als unbeabsichtigt zölibatär betrachtet”.

Kelly begann mit einem Blick auf die Selbstmordraten im Jahr 2019 ergab, dass 80 % der Suizidtoten männlich waren. Sie sprach über das Schweigen der Männer über psychische Gesundheitsprobleme aufgrund sozialer Stigmatisierung und Konditionierung. „Wenn sie versuchen, darüber zu reden [mental health problems] und wie Jordan Peterson … oder jeder, der über diese Themen spricht, werden sie angegriffen, sagte Wilde. – In Olivia Wildes Film werden sie als eine Art Dämon dargestellt. Kelly hielt nichts zurück. Scheiß auf sie“, sagte sie über Wilde.

Kelly sagte, die #MeToo-Bewegung sei gegründet worden, um Männer daran zu hindern, sexuelle Gefälligkeiten als Notwendigkeit für den Aufstieg am Arbeitsplatz aufzuzwingen. Sie argumentierte, dass Wilde den Schwung zu weit trieb und alle Menschen zum Feind machte. “[The #MeToo movement] Es war nie dazu gedacht, Männer zu korrumpieren, um groß zu schreiben, fügte Kelly hinzu. “Das machen Leute wie sie.” Kelly war offensichtlich nicht mit Wildes „Don’t Worry, Darling“-Haltung einverstanden.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Selbstmordgedanken haben, rufen Sie die National Suicide Prevention Lifeline unter 988 oder ang 1-800-273-TALK (8255).

Jason Sudeikis war am Boden zerstört

Gemäß Menschen, Olivia Wilde und Jason Sudeikis trennten sich im November 2020, nachdem sie sich 2011 auf einer Saturday Night Live-Party getroffen hatten. Sie waren sieben Jahre lang verlobt und haben zwei Kinder, Otis und Daisy. im Jahr 2021 Im Januar, als Wilde und Harry Styles Händchen haltend gesehen wurden, sagte eine Quelle Menschen dass Sudeiki „über die Trennung absolut untröstlich“ war.

Im Laufe der Zeit teilten Sudeikis immer mehr, im Jahr 2021. Im Juli gab GQ zu, dass sie die Trennung nicht ganz verstanden hatten, insbesondere die Geschichte, dass sich die Beziehung zwischen Wilde und Styles mit ihrer überschnitt. “Ich werde in einem Jahr besser verstehen warum”, sagte Sudeikis, “noch besser in einem von zwei und noch besser – von fünf.” Aber er sagte, er habe versucht, etwas daraus zu lernen. “Du übernimmst Verantwortung dafür, du übernimmst Verantwortung für das, was du tust, aber dann versuchst du auch, über das Offensichtliche hinaus etwas daraus zu lernen.”

Wilde hat Gerüchte, dass sie zu Beginn ihrer Beziehung mit Styles noch mit Sudeikis zusammen war, vehement dementiert. „Unsere Beziehung endete lange bevor ich Harry traf“, sagte sie im Jahr 2022. Sie sagte Vanity Fair im September und betonte, dass ihr Hauptaugenmerk auf der gemeinsamen Elternschaft liege. Sie sprach auch über einen äußerst unangenehmen Moment auf der CinemaCon 2022. im April, wo ihr die Unterlagen auf der Bühne überreicht wurden. „So viele Leute waren in meinem Namen schockiert“, sagte Wilde. „Leider war ich nicht so schockiert. Es gibt einen Grund, warum ich nicht in dieser Beziehung geblieben bin.“ Verdammt!

Warum ist Florence Pugh in den sozialen Medien so still?

Florence Pughs Beziehung zu Olivia Wilde war sehr dramatisch, nachdem sie bei „Don’t Worry Darling“ zusammengearbeitet hatten. Ein Insider erzählte Geier dass Wilde und Pugh am Set eine tolle Zeit hatten, weil Wilde angeblich von ihrer neuen Beziehung zu Harry Styles, dem Hauptdarsteller des Films, abgelenkt war. Umgekehrt veröffentlichten 40 Mitglieder der Produktion und der Crew eine Erklärung gegenüber People, in der sie sagten, dass es während der Dreharbeiten keine Feindseligkeiten gegeben habe.

Ein Teil des Dramas um Wilde und Pugh ist auf die Zurückhaltung des letzteren zurückzuführen, viel über „Don’t Worry My Dear“ in den sozialen Medien zu posten. Richtig, im Jahr 2022 7. September Sie hat auf Instagram eine herzliche Hommage gepostet, Wilde jedoch nicht direkt als Regisseur und Schauspieler des Films angesprochen. „Warum spielst du Olivia? Wir müssen es wissen! Wir verdienen es zu wissen“, fragte ein Fan. „Sie hat sich nur bei dem bedankt, der uns hierher gebracht hat, es war definitiv nicht unser Schulleiter“, fügte ein anderer hinzu.

Obwohl Pugh zu diesem Thema relativ schweigsam war, bemerkte Wilde einen Teil des Dramas. „Florence ist eine der gefragtesten Schauspielerinnen im Universum“, sagte Wilde Vanity Fair. “Sie ist am Set von Dune.”.’ Ich denke, einige Leute erwarten, dass sie sich mehr in den sozialen Medien engagiert. Ich habe sie nicht angeheuert, um zu posten. Ich habe sie angeheuert, um zu schauspielern. Sie hat alle meine Erwartungen an sie erfüllt. Das ist alles, was mir wichtig ist.” Laut Wilde ist also zwischen den beiden Frauen alles perfekt.

Shia LaBeouf sagt, er sei nicht gefeuert worden

Olivia Wilde und Shia LaBeouf hatten einen heftigen Streit um „Don’t Worry Darling“. LaBeouf wurde ursprünglich in der männlichen Hauptrolle von Jack besetzt, der später von Harry Styles gespielt wurde. LaBeouf schickte Variety einen Textaustausch zwischen ihm und Wilde, nachdem er seinen Wunsch geäußert hatte, sich wegen Zeitmangels für die Proben aus dem Film zurückzuziehen. 17.8 LaBeouf zog sich aus dem Film zurück. Zwei Tage später schickte Wilde ihm ein Video, in dem er ihn aufforderte, es sich noch einmal zu überlegen. „Weißt du, ich denke, das könnte ein Weckruf für Miss Flo sein, und ich möchte wissen, ob du bereit bist, es mit mir, mit uns, zu versuchen“, sagte Wilde.

Aber Wilde sagte Variety, dass er LaBeouf gehen ließ. „Sein Prozess war nicht förderlich für das Ethos, auf das ich in meinen Arbeiten bestehe“, sagte sie. “Er hat einen Prozess, der in gewisser Weise kriegerische Energie zu erfordern scheint.” LaBeouf schickte daraufhin eine E-Mail. Brief und schickte eine Kopie an Variety. „Ich wurde noch nie gefeuert, Olivia“, schrieb er. „Ich verstehe den Reiz, diese Geschichte aufgrund der aktuellen sozialen Landschaft, der sozialen Währung, voranzutreiben.

Danach Wilde im Jahr 2022. sagte Vanity Fair im Oktober: „Dieses Problem ist viel nuancierter, als es in privaten, aus dem Kontext gerissenen Texten erklärt werden kann. Ich sage nur, er wurde ersetzt … Ich wünsche ihm das Beste für seine Genesung.“ Es ist also offensichtlich eine verwirrende Affäre zwischen den beiden.

Candace Owens folgte Olivia Wilde

Olivia Wilde und Candace Owens twitterten über Harry Styles. im Jahr 2020 Styles zierte das Cover der Vogue im November in einem Kleid. Owens hatte es nicht. „Es gibt keine Gesellschaft, die ohne starke Männer überleben kann … Bringt die männlichen Männer zurück“, sagte Owens in einem Tweet als Antwort auf die Vogue-Strecke von Styles. Und an diesem Punkt hatte Wilde es nicht. „Du bist erbärmlich“, Wild antwortete bei Owens.

Das war noch nicht das Ende von Owens’ Kommentar zu Wilde. im Jahr 2022 14.09 In ihrem Podcast „Olivia Wilde ist keine stabile Person“ begann Owens, Wilde dafür zu kritisieren, dass sie Kleidung mit der Aufschrift „Feministin“ trug. Owens sprach später über Shia LaBeoufs Drama in Don’t Worry Darling und sagte: „Sie hat ihn verlassen, weil sie eine feministische AF ist. Ich meine, ich denke wirklich, dass …