Quellen sagen, dass Chers neue Romanze das einzig Wahre ist

Cher ist für viele Dinge bekannt, aber das erste, was mir in den Sinn kommt, ist ihre tiefe, einzigartige Stimme, die eine Karriere von sechs Jahrzehnten umfasst. Zweite? Nun, das wäre eine Cher-Beziehung auf hohem Niveau. Für die Sängerin überschnitten sich Musik und Romantik oft, da sie zum ersten Mal mit ihrem damaligen Ehemann Sunny Bono im Geschäft war. Sie gründeten das äußerst erfolgreiche Duo Sonny & Cher und produzierten in den 1950er und 1970er Jahren Hits wie „I Got You Babe“, „Baby Don’t Go“ und „The Beat Goes On“. Laut der Geschichte ließen sich Cher und Bono 1975 scheiden. Cher heiratete im selben Jahr erneut.

Cher war derzeit mit dem Rocker Gregg Allman verheiratet, aber ihre Vereinigung dauerte nur 10 Tage, angeblich aufgrund von Allmans Drogenkonsum (via Der Spiegel). Im Laufe der Jahrzehnte war Cher romantisch mit anderen berühmten Gesichtern verbunden, darunter Tom Cruise und Val Kilmer. Aber Chers neueste Romanze ist vielleicht ihre schlagzeilenträchtigste. Der Ausflug des 76-Jährigen mit dem Musikmanager Alexander „AE“ Edwards im November löste Dating-Gerüchte aus. Laut CNN wurde das Paar, das 40 Jahre auseinander liegt, Händchen haltend geschnappt und die Fans mit Fragen zurückgelassen. Als ein Twitter-Nutzer fragte, ob Edwards ihr „Ehemann“ sei, antwortete die „Believe“-Sängerin mit einem lächelnden Herz-Emoji.

Und als jemand Edwards angebliche Untreue-Geschichte zur Sprache brachte, schloss Cher Fans, die sie warnten, vorsichtig zu sein. Twitter. Jetzt hat eine Quelle enthüllt, was wirklich mit der Beziehung des Paares los ist.

Cher und Alexander Edwards verbringen offenbar viel Zeit miteinander

In Anbetracht des Altersunterschieds könnte Chers Beziehung zu Alexander „AE“ Edwards dazu führen, dass Sie zweimal hinschauen. Ein neuer Bericht behauptet jedoch, dass das Paar sehr legitim ist. Laut TMZ hat sich eine Quelle mit Verbindungen zu den Lovebirds über ihren romantischen Status geöffnet. Laut dem Insider haben es sich Cher und Edwards in ihrem 85-Millionen-Dollar-Haus in Malibu gemütlich gemacht, seit sie sich kennengelernt und kürzlich ein dreistündiges Abendessen genossen haben. Während Cher nicht über ihren „offiziellen Status“ gesprochen hat, deutet einer der Tweets der Sängerin darauf hin, dass ihre Beziehung gut läuft. Als ein Fan fragte, ob Paulette Howell (Chers beste Freundin) Edwards getroffen habe, antwortete sie in einem Tweet“Nein… Jeder in meiner Familie hat das.”

Zum Zeitpunkt des Schreibens hat Alexander, der in den sozialen Medien nur minimal präsent ist, seine Beziehung zu Cher nicht besprochen. Laut Hollywood Life war Edwards zuvor mit Amber Rose zusammen, mit der er einen 3-jährigen Sohn hat.