Ray J hat eine Mikrofon-Drop-Level-Frage für Kim Kardashian inmitten eines Sextape-Dramas

In den letzten 15 Jahren sind Popkultur-Enthusiasten in das fabelhafte Leben von Kim Kardashian eingetaucht. Seit der Hauptrolle in dem Hit E! Serie „Keeping Up with the Kardashians“ hat der Reality-TV-Star ein erfolgreiches Geschäftsimperium aufgebaut. Aber bevor sie ein bekannter Name wurde, machte die Schönheitsmogulin zunächst Schlagzeilen für ihr berüchtigtes Jahr 2007 für ein Sextape mit Sänger und Love & Hip Hop-Star Ray J.

Obwohl die beiden seit ihrer Veröffentlichung scheinbar weitergezogen sind, machte das oben erwähnte Video 2021 erneut Schlagzeilen, als der Manager von Ray J, Wack 100, erklärte, dass er ein zweites Band habe, es aber nicht öffentlich veröffentlichen würde. „Wir können es nicht so in die Welt setzen. Es ist respektlos“, sagte er im Bootleg Kev-Podcast. Während Us Weekly berichtet, dass Ray J und Kardashian damals die Aussage von Wack 100 bestritten, schien letztere ihren Glauben an seine Existenz in seiner Hulu-Reality-Serie im folgenden Jahr zu bestätigen.

Kanye „Ye“ West nahm angeblich das zweite Band von Ray J und gab es Kardashian, so ein Instagram-Clip aus der dritten Folge der Serie. Kurz nachdem die Folge ausgestrahlt wurde, rief der Raycon-Geschäftsmann Kardashian an, weil er gelogen hatte, ein zweites Band zu haben. „Es ist alles eine Lüge, smh. Ich kann sie das nicht mehr tun lassen – das ist nicht wahr“, sagte er Uns wöchentlich. Während Ray Js Instagram-Rant Schlagzeilen machte, machen seine neuesten Kommentare über den Reality-Star weiterhin Schlagzeilen.

Ray J fragte, warum die Kardashians ihn noch nicht verklagt hätten

In den letzten Monaten hat sich Ray J gegen Kim Kardashian und ihre Familie ausgesprochen, weil sie ihn für das Durchsickern ihres berüchtigten Sexvideos verantwortlich gemacht haben. im Jahr 2022 Im Mai sagte der „One Wish“-Sänger in einem Interview mit der Daily Mail, dass der Business-Mogul und Kris Jenner hinter dem Video stecken. „Ich habe noch nie etwas durchgesickert. Ich habe noch nie in meinem Leben ein Sexvideo durchgesickert. Es war nie ein Durchsickern“, sagte er. Während Jenner damals davon absah, den Vorwurf zuzugeben, bestritt sie ihre Beteiligung an einem Lügendetektortest in der Late Late Show mit James Corden im September. „Das ist der Typ, bei dem Kris einen Lügendetektortest gemacht hat”, antwortete Ray J auf Instagram. „Ihr steht vor Gericht, weil ihr mit der Wahrheit gespielt habt.”

In einem kürzlichen Interview über Charlemagne tha Gods „Hölle der Woche“ sprach Ray J über seine Vorwürfe bezüglich Jenners Beteiligung. „Sagen Sie es so: Wenn das, was sie sagen, wahr ist, warum haben Sie mich nie vor Gericht gebracht? Er sagte. “Ich wurde nie verklagt. Ich hatte nie eine Beschwerde.” Der “Love and Hip Hop”-Star deutete auch an, eigene rechtliche Schritte gegen Kardashian und Jenner einzuleiten. „Es wird einige rechtliche Dinge geben“, sagte er. „Ich möchte nur meinen Namen reinwaschen, Mann … Ich kämpfe dafür, dass meine Kinder wissen, dass ihr Vater ein großartiger Mann ist, der alle respektiert.“