Reba McEntire erzählt von einer der größten Tragödien ihres Lebens

Reba McEntire ist seit Jahrzehnten als eine der heißesten Künstlerinnen der Country-Musikwelt bekannt. Der Star ist vor allem für ihre charakteristischen roten Locken und eine Reihe von Hits wie „Whoever’s in New England“ und ihr Hit-Duett mit Kelly Clarkson „Because of You“ bekannt. Natürlich spielte sie auch in der Komödie ihres eigenen Namens mit, aber nicht alles im Leben des Stars war einfach.

1991 Die Tragödie ereignete sich für McEntire in der Nähe ihres Zuhauses, als sie acht Menschen in ihrer Nähe bei einem brennenden Flugzeugabsturz verlor. Laut The Boot befanden sich sieben Mitglieder von McEntires Band und ihr Tourmanager in dem gecharterten Flugzeug, das nach der Show in San Diego in einen Hügel stürzte. Wie es das Schicksal wollte, musste McEntire am nächsten Tag einen weiteren Flug nehmen, weil sie sich entschied, in San Diego zu bleiben, um sich weiter von der Bronchitis zu erholen. Nicht lange nach dem Unfall veröffentlichte die Sprecherin der Sängerin, Trisha McClanahan, über die Los Angeles Times eine Erklärung im Namen von McEntire. „Sie stand allen sehr nahe. Einige von ihnen waren schon seit Jahren bei ihr. Reba ist davon absolut am Boden zerstört. Es ist, als würde sie einen Teil ihrer Familie verlieren“, sagte sie und fügte hinzu, dass McEntire nur nach Hause nach Nashville wollte .

Später kanalisierte McEntire seine Emotionen in Musik mit „For My Broken Heart“, einem Lied über den Verlust von Teamkollegen. All diese Jahre später spricht sie erneut über die Tragödie.

Reba McEntire glaubte nicht, dass sie nach dem Flugzeugabsturz weitermachen könnte

Reba McEntire spricht offen über ein unglaublich schwieriges Thema. In einem Interview mit dem People-Magazin sprach der Country-Superstar über den tragischen Flugzeugabsturz im Jahr 1991, bei dem acht ihrer Crew ums Leben kamen. Obwohl viele Jahre seit der Tragödie vergangen sind, hat es McEntire nicht leicht.

„Ich wusste nicht, ob ich weitermachen könnte“, sagte McEntire Menschen. „Aber es hat mir gezeigt, wie kostbar das Leben ist, und durch die Gnade Gottes und meinen Glauben wurde mir klar, dass sie an einen besseren Ort gekommen waren.“ Sie enthüllte auch, dass die Tragödie ihr eine neue Perspektive auf das Leben gegeben hat und sagte, sie wolle „es einen Tag nach dem anderen nehmen“, während sie andere daran erinnert, „dankbar für das zu sein, was man hat“. Darüber hinaus erinnerte der Sänger die Leser daran, ihren Lieben zu sagen, „wie sehr Sie sie lieben und schätzen“. McEntire sagte, dass sie, obwohl sie Gott nicht für die Ereignisse verantwortlich macht, „Fragen haben wird, wenn ich dort oben bin“.

Es scheint, dass die Sängerin alles tut, um ihre Erinnerung am Leben zu erhalten, indem sie von Zeit zu Zeit in sozialen Netzwerken über den Unfall berichtet. im Jahr 2014 McEntire ging zu Instagram, um eine Gedenktafel mit den Namen der Verstorbenen zu teilen, zusammen mit einer ergreifenden Bildunterschrift. “Ein Flugzeugunfall [on] 1991 16. März hat das Leben meiner Freunde genommen”, schrieb sie. „Sie werden niemals vergessen werden.“ Ugh, herzzerreißend.