RHOBH-Star Dorit Kemsleys seltsame Bindung zu Boy George erklärte

Von ihrer felsigen Freundschaft mit Teddi Mellencamp bis hin zu ihrem Streit mit Garcelle Beauvais hat Dorit Kemsley keinen Mangel an Fehden mit dem Rest der Besetzung von The Real Housewives of Beverly Hills. Aber Kemsley ist nicht immer im Konfrontationsmodus. In Staffel 12 von RHOBH war ihre Fanliebe für Gast Jamie Lee Curtis so ikonisch, dass sie zu einem Meme wurde. Beim Mittagessen für wohltätige Zwecke überschüttete sie Curtis mit Lob und nannte die verschiedenen Geschenke wiederholt „luxuriös“. Sie sickerte“Es ist das schickste Windspiel, das ich je gesehen habe.”

Im Laufe der Jahre hat RHOBH viele denkwürdige Gäste zu seiner Hauptbesetzung hinzugefügt und einige wirklich unvergessliche Momente geschaffen. Ein weiterer bemerkenswerter Gast ist Boy George, der als Sänger der englischen Popgruppe „Culture Club“ berühmt wurde. Es wird auch von Dorits Ehemann Paul „PK“ Kemsley über Variety inszeniert. Wie in der Reality-Show dargestellt, ist die Dynamik des Trios nicht nur professionell. Fans haben ihre lustige Freundschaft zwischen Dorit, PK und George gesehen. Aber was ist die Geschichte hinter dieser scheinbar zufälligen Verbindung?

Boy George gehört Dorit Kemsleys Ehemann

Wie kamen Dorit Kemsley und Boy George überhaupt zusammen? im Jahr 2017 Kemsley sagte gegenüber Bravo: „Es gab eine sofortige Liebe zwischen George, PK und mir.“ Sie erklärte, wie George zu ihrem geliebten Hausgast wurde, und fügte hinzu: „Wir haben George vor ein paar Jahren kennengelernt, als er sich an PK wandte, um ihn zu managen. Und als er in Los Angeles ankam, bot PK an, weil wir ein Zimmer haben, sagte er: „Wir laden Sie ein, ins Haus zu kommen.“ Kemsley könnte nicht glücklicher sein, dass er in ihrem Haus wohnt. Die Familie entwickelte eine enge und vertrauensvolle Beziehung zu George, der Pate ihrer Tochter Phoenix wurde.

Als Gastgeber der Familie Kemsley war George in dem Drama, das in The Real Housewives of Beverly Hills stattfand, eine Fliege an der Wand. Offensichtlich kam George aus dem Chaos heraus. im Jahr 2019 Er trat bei Watch What Happens Live mit Andy Cohen auf und teilte den Rat, den Kemsley ihm gab. Er rief aus: „Ich habe Dorit ermutigt, es einfach auf die nächste Ebene zu bringen und so unausstehlich und kompliziert wie möglich zu sein. Und sagen Sie einfach die falschen Dinge zur richtigen Zeit und machen Sie die Show spannend!“

Boy Georges ehrliche Gedanken zu RHOBH

Boy George ist vielleicht keine offizielle Hausfrau, aber er mag es immer noch, sich über The Real Housewives of Beverly Hills zu äußern. im Jahr 2019 Auf Watch Live with Andy Cohen with Dorit Kemsley enthüllte George, von welcher Hausfrau er Make-up-Tipps nehmen würde. Er sagte: “Nun, Dorit hat die beste Glam-Mannschaft. Es tut mir leid.” In einem anderen WWHL-Clip fragte ihn ein Anrufer nach seinem Motto. George antwortete: „Mein Schlagwort wäre: ‚Oh, du willst verdammt noch mal Drama?’

Dies waren nicht die einzigen Male, in denen George offen über das Housewives-Drama nachdachte. Spannungen flammten in RHOBH Staffel 8 auf, als Dorit Kemsley sich zu spät mit der damaligen Hausfrau Teddi Mellencamp zu einem Drink traf. In einem Video auf Bravo lachten Kemsley, PK und George über die Saga und machten sich über Mellencamps Rolle als Accountability Coach lustig. Im Beichtstuhl teilte Kemsley mit: „Er [George] mag es, ein kleiner Schlingel und ein bisschen schlau zu sein, er ist einfach lustig.“ Als Kemsleys selbsternannter „Pseudo-Ehemann“ machte George die lustige Reality-Show noch lustiger.