Rob Gronkowski verrät, ob er sich für Tom Brady wieder zurückziehen wird

Letzten Monat zog sich Rob Gronkowski zum zweiten Mal aus der NFL zurück, aber dieses Mal war es für immer. Zum ersten Mal war sein Rücktritt 2018 verletzungsbedingt Er riss sich die Bänder im Knie und brach sich laut der New York Times den Unterarm. Gronkowski spielte vor seinem ersten Rücktritt für die New England Patriots. Laut ESPN hat er seit Beginn seiner Karriere im Jahr 2010 92 Touchdowns erzielt, mehr als jeder andere Spieler in dieser Zeitspanne. in 2011 Er stellte mit 17 den Rekord für die meisten Touchdowns in einer NFL-Saison auf. Während seiner Fußballkarriere gewann er vier Super Bowls, drei mit den Patriots und einen mit den Buccaneers, und gewann zahlreiche Auszeichnungen.

Jetzt zieht er sich wieder von seiner Fußballkarriere zurück. Gronkowski kündigte seinen Rücktritt aus der NFL auf Instagram an und sagte: „Jetzt gehe ich zurück zum Haus meiner Großeltern und gehe mit erhobenem Haupt aus dem Fußball, in dem Wissen, dass ich bei jedem Schritt alles gegeben habe, was ich hatte. außen”. Er fuhr fort: „Hallo, was kommt als nächstes, vielleicht die Meere segeln [pirate flag] Arghhhh!! “

Tom Brady überzeugte Gronkowski, aus dem Ruhestand auszusteigen und 2020 mit ihm für die Tampa Bay Buccaneers zu spielen. Während es nicht so aussieht, als würde er seine Meinung nach einem zweiten Rücktritt ändern, hat Gronkowski bei „Good Morning America“ offen darüber gesprochen, ob er jemals in die NFL zurückkehren wird, insbesondere wegen Brady.

Rob Gronkowski besteht darauf, dass seine NFL-Karriere beendet ist

NFL-Star und ehemaliger Tampa Bay Buccaneer Rob Gronkowski sprach über „Guten Morgen Amerika“ darüber, wie das Leben im Ruhestand aussieht, und über geschäftliche Unternehmungen gesprochen. Obwohl er sich noch nicht vollständig aus dem Geschäft zurückgezogen hat und Ambitionen außerhalb der NFL hat, bestand er darauf, dass er glücklich ist, sich an diesem Punkt seines Lebens vom Fußball zurückzuziehen. , Tom Brady überzeugte ihn einmal erfolgreich, und GMA-Moderator Michael Strahan schien hoffnungsvoll, dass es wieder passieren könnte.

Auf die Frage, ob er wegen Brady in die NFL zurückkehren würde, sagte Gronkowski: „Wir haben eine großartige Beziehung auf und neben dem Feld. Wir sind gute Freunde … Aber nein, ich gehe nicht zurück zum Fußball bereit.“ Stattdessen ist er zufrieden mit dem, wo er ist.

Gronkowski verriet, dass er die Geschäftswelt erkundet. Zuvor war er 2019 eine Partnerschaft mit dem CBD-Unternehmen CBD Medic eingegangen. und befürwortete laut CNBC CBD-Produkte. Außerdem gründete er mit seiner Familie Gronk Fitness, ein Fitnessunternehmen, das Geräte wie Gymnastikbälle, Gewichte und Yogamatten verkauft. Es ist unklar, woran der NFL-Spieler derzeit arbeitet, aber es ist definitiv keine Rückkehr zu seiner professionellen Fußballkarriere.