Sarah Jessica Parker ist nach ihrem plötzlichen Ausscheiden aus der Veranstaltung besorgt

im Jahr 2022 Sarah Jessica Parker wiederholte zwei ihrer berühmtesten Rollen. Zuerst kehrte sie als Carrie Bradshaw in der Fortsetzung von Sex and the City, And Just Like That…, auf die Leinwand zurück. Die Show wurde um eine zweite Staffel verlängert, in der die beliebte Figur enthalten sein wird. John Corbett-Liebhaber können endlich aufatmen, da Carries geliebter Ex Aidan Shaw nun Teil der Serie sein wird. Parker kommentierte kürzlich seine Rückkehr gegenüber Entertainment Tonight: „Vielleicht, vielleicht. Nun, weißt du, ich kann nicht mehr mysteriös sein.”

Fans bereiten sich über IMDb auch auf Parkers Rolle als Hexe Sarah Sanderson in Hocus Pocus 2 vor, in der auch Bette Midler und Kathy Najimy zu sehen sind. Hocus Pocus 2 startet am 30. September auf Disney+. Da sich alle auf die bevorstehende Show freuen, äußert Parker Bedenken, nachdem er sich von zwei Großveranstaltungen zurückgezogen hat, darunter eine für den Film. Was genau ist also mit Parker los?

Sarah Jessica Parker verließ die Veranstaltung aufgrund eines familiären Notfalls

Sarah Jessica Parker hat sich kürzlich aufgrund eines familiären Notfalls von mehreren Veranstaltungen für Entertainment Tonight zurückgezogen. 28.09 Parker verpasste die 10. jährliche Herbstmodegala des New York City Ballet, bei der sie geehrt wurde. Ein Insider sagte Page Six, dass sie kurz nach ihrer Ankunft gegangen sei. Laut der Verkaufsstelle wurde auf der Bühne bekannt gegeben, dass Parker eine „plötzlich verheerende familiäre Situation“ hatte. Us Weekly berichtete, dass sie die stellvertretende Vorsitzende des Board of Directors von NYCB ist und seit ihrer Gründung im Jahr 2012 an der Herbst-Couture-Veranstaltung beteiligt ist. 28.09 Sie zog sich aus der globalen virtuellen Pressekonferenz von Hocus Pocus 2 zurück.

Parker war damit beschäftigt, Hocus Pocus 2 zu promoten. 27.09 Sie besuchte die Premiere des Films in New York mit ihrem Ehemann Matthew Broderick und ihren Zwillingstöchtern Marion und Tabitha. Gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ sagte sie: „Es ist einfach, wieder in diese Gruppe einzusteigen und ein weiteres Kapitel der Geschichte zu erzählen und mit Anne zu arbeiten. [Fletcher] und eine große musikalische Sektion, und wieder singen, und fliegen – fliegen, fliegen, fliegen, fliegen.’