Savannah und Julie Chrisley sprechen offen über Todds emotionale Reaktion auf die rechtlichen Probleme

Laut Entertainment Weekly wurden Todd und Julie Chrisley im Juni der Steuerhinterziehung und des Bankbetrugs für schuldig befunden und ihnen drohen bis zu 30 Jahre Gefängnis. Das Paar, das für seine erfolgreiche TV-Show „Chrisley Knows Best“ im USA Network bekannt ist, legte gegen das Urteil Berufung ein und stellte sogar neue Anwälte ein, um ihnen zu helfen, den Fall zu gewinnen, da das Paar sichtlich verärgert über das Urteil war und wartet. Zeit, die er außerhalb seiner Familie im Gefängnis verbracht hat. Während einer Episode des Podcasts Chrisley Confessions nach der Verurteilung erklärte Todd: „Es ist gerade eine sehr traurige, herzzerreißende Zeit für unsere Familie, aber wir halten immer noch an unserem Glauben fest und vertrauen darauf, dass Gott tun wird, was er tut. am besten, weil Gott ein Wundertäter ist“ (über Seite sechs).

Trotz aller Unterstützung, die das Paar online erhalten hat, haben auch andere behauptet, sie hätten bekommen, was sie verdient haben, was nicht das Richtige für ihre Kinder ist, was ihre Tochter Savannah dazu veranlasst hat, eine Erklärung auf Instagram zu teilen. Sie schrieb: „Was die Leute gesagt haben, seit alles kaputt gegangen ist, ist einfach umwerfend. Wenn Sie sich wirklich die Zeit genommen haben, unsere Wahrheit zu kennen und uns eine Chance gegeben haben, sehen Sie das vielleicht etwas anders. “.

Obwohl das Paar anfangs versuchte, nicht zu viel über ihren Fall zu sprechen, sprechen Savannah und Julie Chrisley endlich über Todds emotionale Reaktion auf all seine rechtlichen Probleme.

Savannah Chrisley ist wütend darüber, dass ihren Eltern das Gefängnis droht

Savannah Chrisley ist völlig verärgert darüber, dass ihren Eltern eine Gefängnisstrafe droht, nachdem sie laut People wegen Steuerhinterziehung und Bankbetrug verurteilt wurden, obwohl ihre Verurteilung kürzlich auf den 21. November verschoben wurde. In einer kürzlich erschienenen Folge des Podcasts Unlocked with Savannah Chrisley kämpfte Savannah mit den Tränen. „Es macht mich so wütend, wenn ich zwei Leute sehe, die sich immer wieder für Menschen einsetzen, und dann ist es so, wann werden sich die Leute für sie einsetzen?“ sagte sie zu ihrer Mutter Julie. „Dad war immer so stolz, aber es hat ihn alles kaputt gemacht … es gab Tage, an denen er weinend zu mir kam und sagte: ‚Erzähl es deiner Mutter nicht, weil ich nicht will, dass sie etwas durchmachen muss.‘ mehr als sie überlebt. Und es hat ihn einfach komplett verändert … dich.“

Savannah blieb davon überzeugt, dass ihre Eltern unschuldig waren. Sie behauptet, sie hätten immer das Richtige getan und ihr beigebracht, dasselbe zu tun. Ihre Mutter Julie verriet im Podcast: „Ist das der größte Test, den ich je hatte? Absolut.“ Und obwohl sie wissen, dass die Leute glauben werden, was sie glauben wollen, ermutigte Savannah die Zuhörer, ihre eigenen Nachforschungen anzustellen.

Zu den Auswirkungen, die diese Fälle auf die Menschen haben, erklärte Savannah: „Es betrifft nicht nur die Menschen, denen es passiert. Es betrifft alle Familien, es betrifft Kinder.”