Schönheitschirurg bricht Sonja Morgans atemberaubende Verwandlung – exklusiv

Bei Sonja Morgan muss man sich nicht entscheiden, ob sie sich jemals einer plastischen Operation unterzogen hat, denn der Star der Real Housewives of New York war schon immer offener als die meisten anderen, wenn es um ihre kosmetischen Eingriffe ging. Dies ist die Frau, die Bravo-Kameras erlaubte, ihre vaginale Verjüngung für die Show zu dokumentieren. Was Morgan betrifft, geht es eher darum, welche spezifischen Eingriffe sie hatte, die Nicki Swift mit dem plastischen Chirurgen Dr. Glenn Vallecillos aus Los Angeles konsultierte, der uns exklusiv mitteilt, welche Eingriffe Morgan hatte und was er möglicherweise tut. Andernfalls.

im Jahr 2020 Morgan beantwortete gerne die Fragen der Fans zu ihrem scheinbar überarbeiteten Gesicht auf Instagram und erzählte den Fans, dass sie ein Gesicht und einen Halslift hatte. „Ich wollte nur die Falten an meinem Hals loswerden und [jowls] die Gestalt anzunehmen begann, sagte sie. – Die Leute dachten, ich sei verrückt, weil es so subtil war. Aber nicht für mich! Es war nicht gut – die Schwerkraft hatte ihren Tribut gefordert und ich war auch erschöpft und brauchte einen ‘Mich abholen’.

Aber das ist laut Vallecillo noch nicht alles.

Sonja Morgan scheint ein Augenlifting und eine mögliche Nasenoperation gehabt zu haben

Als Nicki Swift Dr. Glenn Vallecillos bat, aufzuschlüsseln, welche plastischen Operationen Sonja Morgan seiner Meinung nach hatte, wies er auf einige kürzliche Veränderungen an ihrem Gesicht hin. „Auf ihren neuesten Fotos scheint sich die Nasenspitze von Sonja verändert zu haben, was auf eine Rhinoplastik hindeutet, obwohl das Aussehen bescheiden ist und die allgemeine Nasenästhetik mit ihrer nicht operierten Nase übereinstimmt“, sagt Vallecillos und lobt den Arzt, den er für einen „Job“ verrichtet hat gut erledigt.” Der Arzt bemerkte auch einige Veränderungen in der Form von Morgans äußerem Auge, was auf eine „Augenlidoperation oder Blepharoplastik mit möglicher Canthopexie im Gegensatz zu einer Canthoplastik hinweist, bei der die Bänder der äußeren Augenlidwinkel gestrafft werden, um ein Herabhängen und/oder Herabhängen zu korrigieren“. Auge“, erklärt er.

Außerdem bemerkt Vallecillos, dass Morgans „Mittelgesicht“ jetzt mehr Volumen hat als zuvor, was ihm sagt, dass sie möglicherweise etwas Fett mit einem Facelifting und möglicherweise Füllstoffen entfernt hat.

Aber während Vallecillos die „subtile“ Nasenoperation gutheißt, gibt es Dinge, die er anders gemacht hätte, wenn Morgan sein Patient gewesen wäre.

Sonja Morgans Gesicht könnte zu groß sein

Laut Dr. Glenn Vallecillos sieht Sonja Morgans Gesicht „überfüllt“ aus, was seiner Meinung nach zu „einem grundlegenden ‚Kissengesicht‘-Aussehen führt, das durch eine unausgewogene Volumenverteilung und ironischerweise ein älteres Aussehen gekennzeichnet ist“. Er bemerkt: „Sonja ist mit einer hervorragenden Gesichtsknochenstruktur gesegnet, die es ihr theoretisch ermöglicht, ihr jugendliches Aussehen mit minimalen kosmetischen Eingriffen über Jahrzehnte hinweg zu bewahren.

Was würde Dr. Vallecillos also anders machen? „Ich würde einen subtilen Volumengeber wie Sculptra von Galderma verwenden, der auch hilft, das natürliche Kollagen der Haut aufzubauen“, sagt Nicki Swift von Vallecillo. „Ich werde mich darauf konzentrieren, ihre Hautqualität mit sanftem Laser, Lichtpeeling und hautauffüllenden Behandlungen wie Revances neuestem HA-Filler, Redensity, zu erhalten.

Das mag der Fall sein, aber bisher war die einzige Schönheitsoperation, die Morgan jemals bereut hat, die Fettabsaugung. „Heutzutage gehören Operationen und das Reparieren von Dingen zu meiner Selbstpflege“, 2019. Sie erzählte uns wöchentlich. “Heutzutage fühlte ich mich zu weit weg, um eine Fettabsaugung durchzuführen. glaube nicht, dass es das schon ist. Du brauchst es wirklich nicht.”