Selma Blair und Christina Applegate Bond über MS-Diagnosen

Christina Applegate und Selma Blair standen in den letzten Jahren aufgrund ihrer jeweiligen Multiple-Sklerose-Diagnosen im Rampenlicht. Blair ging erstmals 2018 mit ihrer Diagnose an die Öffentlichkeit und teilte die Neuigkeiten mit den Fans auf Instagram, als sie ihre Garderobendesignerin dafür lobte, dass sie ihre Netflix-Show einfach zu tragen machte.

„Ich habe #Multiplesklerose. Ich bin in Remission. Durch die Gnade Gottes, die Willenskraft und das Verständnis der Produzenten bei Netflix habe ich einen Job. Toller Job. Ich bin behindert“, schrieb sie. Blair fuhr fort: „Manchmal falle ich. Ich lasse Dinge fallen. Mein Gedächtnis ist verschwommen. Und meine linke Seite fragt von einem kaputten GPS nach dem Weg. Sie dankte auch ihren Freunden für die Liebe und Unterstützung, die sie seit ihrer Erstdiagnose erhalten hat. Der Star teilte auch mit, dass sie anderen in einer ähnlichen Situation „Hoffnung“ geben möchte.

Jahre nachdem Blair den Fans ihre Diagnose offenbart hatte, nutzte Applegate die sozialen Medien, um ihre Neuigkeiten zu teilen. “Hallo Freunde. Bei mir wurde vor ein paar Monaten MS diagnostiziert“, schrieb sie 2021. August. in einem jetzt gelöschten Tweet (via Us Weekly). „Es war eine seltsame Reise. Aber ich hatte so viel Unterstützung von Menschen, die ich kenne, die auch diese Krankheit haben“, schrieb sie, bevor sie feststellte, dass es ein „harter“ Weg war. Aber es gibt einen Lichtblick: Blair und Applegate können sich gegenseitig anlehnen.

Selma Blair spricht darüber, sich mit Christina Applegate zu treffen

Selma Blair und Christina Applegate haben ein paar Dinge gemeinsam, einschließlich ihrer Karrieren in Hollywood, aber kürzlich scheinen ihre Multiple-Sklerose-Diagnosen sie miteinander verbunden zu haben. im Jahr 2022 Ende November besuchte Blair das Finale von Dancing With the Stars (bei dem sie eine ehemalige Kandidatin war) und sprach mit Entertainment Tonight über MS und wie sie und Applegate sich gegenseitig unterstützen. Blair nahm auch an Applegates Hollywood Walk of Fame-Zeremonie teil und sprach in höchsten Tönen von ihrer Freundin. „Oh mein Gott, ich kenne Christina seit so vielen Jahren, wir stehen uns wirklich nahe und ich bin nur ein Fan von ihr“, schwärmte sie, bevor sie Applegate als „ikonische kalifornische Schauspielerin“ bezeichnete.

Blair fuhr fort: „Sie hat nichts getan, woran ich nicht gedacht hätte, und mit dieser MS möchte sie so sein, wie sie ist.“ Der Star nannte Applegate auch „stark“, weil er sie unterstützte, und sagte, sie sei eine dieser Menschen, die „wenn Sie etwas brauchen, ist sie bei Ihnen zu Hause“. Blair teilte auch mit, dass sie Applegate Hilfe bei der Auswahl der Zauberstäbe anbietet, weil sie für ihr trendiges, blindes Aussehen bekannt ist. „Sie hat viel auf dem Teller. Es ist viel, aber sie ist so erstaunlich und schön wie immer“, fügte sie hinzu.

Fans wissen, dass die beiden im Jahr 2002 die Hauptrolle spielten. im Hit „The Sweetest Thing“ mit Cameron Diaz. im Jahr 2018 Das Trio kam wieder zusammen, sprach mit Entertainment Weekly und der ganze Spaß begann. Es ist auf jeden Fall schön, dass Blair und Applegate einander haben.