Selma Blairs „Dancing with the Stars“-Debüt brachte alle ins Gespräch

im Jahr 2018 20. Oktober Die Schauspielerin Selma Blair verblüffte die Massen, als sie bekannt gab, dass bei ihr Multiple Sklerose diagnostiziert wurde, „eine Krankheit, die das Gehirn, das Rückenmark und die Sehnerven betrifft“, so die National Multiple Sclerosis Society. “Ich bin behindert. Manchmal falle ich. Ich lasse Dinge fallen. Mein Gedächtnis ist verschwommen. Meine linke Seite fragt nach dem Weg von einem kaputten GPS”, schrieb sie in einem langen Instagram-Post über ihren Zustand. „Aber das tun wir“, stellte sie bewusst fest.

Aber Blair hat seitdem wie ein offenes Buch über die Krankheit und ihre Auswirkungen auf ihr Leben gelesen – sowohl persönlich. und beruflich. „Teilnehmer, die mir seit meiner Diagnose angeboten wurden, sind eine alte Frau, eine Person im Rollstuhl, eine Person, die gegen Wände stößt“, sagte Blair. „Ich kann diese Dinge sein, aber ich bin immer noch alles andere, was ich früher war, und ich sollte das nicht wegnehmen“, enthüllte sie im Jahr 2021. in einem Interview mit der New York Times.

Aber das änderte sich alles, als die Besetzung von Dancing With the Stars Blair als Kandidat für die 31. Staffel der Wettbewerbsserie anbot. „Ich bin absolut begeistert“, sagte sie Lara Spencer, Moderatorin von „Good Morning America“, über ihr neues Abenteuer. “ICH [here] mit Perspektive und zurückzukommen und die Unterstützung der Menschen zu erkennen, wenn Sie es versuchen – es hat mein Leben verändert.“ Und vielleicht verändert sie gleichzeitig das Leben anderer.

Selma Blairs Auftritt bei Dancing with the Stars versetzte alle in Ehrfurcht

19.09 Selma Blair begeisterte und inspirierte die Juroren, Zuschauer und Zuschauer zu Hause während ihrer Eröffnungsvorstellung von Dancing with the Stars mit Tanztrainerin Sasha Farber.

„Sie können absolut alles tun und erreichen, was Sie sich vorgenommen haben“, sagte Richterin Carrie Ann Inaba über E! Wissen. “Es war so mächtig.” Aber das ist nicht alles. Auch die Daheimgebliebenen waren von der Leistung beeindruckt. „Ich habe fast geweint, als ich Selma Blair tanzen sah! Es war so eine Inspiration … besonders für diejenigen mit MS oder einer anderen unsichtbaren Krankheit! Es hat wirklich mein Herz berührt!!!! Gott segne dich!“ ein Twitter-Nutzer schrieb. Inzwischen ein anderer in einem Tweet, „Ich habe gerade den Auftritt von @SelmaBlair von der @officialdwts-Premiere gestern Abend gesehen. Sie war mutig, mutig, wunderschön und pure Anmut und Eleganz. Was für ein unglaublicher und emotionaler Tanz. Ich habe Freudentränen für sie geweint!“ Und Blair weinte auch Freudentränen. „Ich bin sehr dankbar, ich bin sehr dankbar“, sagte sie, nachdem sie die Kommentare des Gremiums erhalten hatte.

Herzlichen Glückwunsch Blair! Sie sind der begehrten Spiegelkugel-Trophäe einen Schritt näher gekommen!